Australien 2017

Eigene Beobachtungen in der freien Natur.
Antworten
Benutzeravatar
raffzahn
Einsteiger
Offline
Beiträge: 26
Registriert: 11. Juni 2016, 19:24
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

#1 Australien 2017

Beitrag von raffzahn » 20. Februar 2017, 13:44

Ist schon etwas her, dass ich mich hier zu Wort gemeldet hatte, aber jetzt kehrt langsam etwas Alltag ein und ich kann euch Mal die ersten Bilder zur Verfügung stellen.
Kurz zum Hintergrund, ich bin seit Februar in Australien unterwegs und die Ameisen, die mir über den Weg laufen werden natürlich wenn möglich abfotografiert. Allerdings nicht mit überragender Technik sondern eher simplen Mitteln. Und da die Bilder von der Kamera nicht aufs Handy überspielt werden können vorerst nur Handybilder, die bei genügend Sonne doch ganz ansehnlich werden.

Nach einer etwas schmerzhaften Begegnung mit einer philippinischen Gyne sehe ich vorerst davon ab, weitere Ameisen mit bloßen Händen zu fangen ... :bananadancer:

Netter Weise war einer der ersten Funde im tropischen Australien meine persönlichen Favoriten was Farbe und Lebensstil angeht. Oecophylla smaragdina.

607606605604

Mehr gibts wohl wirklich erst, wenn ich einen Laptop gefunden habe... Dann werden die Bilder auch ein wenig besser.
Beste Grüße so far,
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor raffzahn für den Beitrag (Insgesamt 5):
SajikiiUnkerichYggdrasil16MoudebouhouJaiQuil

Antworten

Zurück zu „Beobachtungen im Freiland“