Camponotus vagus - Bilder

Fotos von einheimischen und europäischen Ameisenarten.
Antworten
Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Camponotus vagus - Bilder

Beitrag von Gast » 8. Mai 2014, 21:09

Ich starte mal einen eigenen Bilderthread für Camponotus vagus.

Heute bekam ich eine Schabenlieferung von René Hiersigk und so konnte ich mit ruhigem Gewissen den großen Ameisen im Garten eine ordentliche Portion anbieten.

Ein bisschen erinnert das ganze immer an ein Rudel Löwen, das gerade die Beute zerlegt.
Dateianhänge
IMG_1057.JPG
IMG_1058.JPG
IMG_1054.JPG
IMG_1051.JPG
IMG_1065.JPG

Benutzeravatar
fink2
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 935
Registriert: 26. März 2013, 18:17
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal
Kontaktdaten:

#2 AW: Camponotus vagus - Bilder

Beitrag von fink2 » 8. Mai 2014, 21:20

Wirklich schöne Fotos.
Hut ab

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3 AW: Camponotus vagus - Bilder

Beitrag von Gast » 8. Mai 2014, 22:12

Danke schön.

Benutzeravatar
nethead
Halter
Offline
Beiträge: 295
Registriert: 9. März 2007, 21:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

#4 AW: Camponotus vagus - Bilder

Beitrag von nethead » 10. Mai 2014, 01:09

Wow, wirklich schöne Bilder von einer meiner Lieblings Ameisen!

Kannst dich glücklich schätzen, wenn du die im eigenen Garten in freier Natur beobachten und so gut ablichten kannst!
Niemandes Herr, Niemandes Knecht

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 AW: Camponotus vagus - Bilder

Beitrag von Gast » 10. Mai 2014, 01:14

Danke, ja ich bin auch sehr froh darüber und jedes Jahr gibt es etwas anderes interessantes zu beobachten. Ich hoffe auch, dass sie irgendwann mal Schwärmen werden.

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6 AW: Camponotus vagus - Bilder

Beitrag von Gast » 10. Mai 2014, 13:24

Hier noch das passende Video dazu:


Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 AW: Camponotus vagus - Bilder

Beitrag von Gast » 20. Mai 2014, 18:14

Die Eroberung des Gartens schreitet weiter voran. Wie ich ja bereits berichtet habe, vertrieben sie Lasius niger von einem Rosenstrauch, der von Blattläusen befallen ist.

Seit heute besetzen sie jetzt auch beide Pfingstrosen und nehmen den Nektar von den Knopsen auf:

15818_1aa1a9dfb59a08b5dd1e365b1f9800f9
15818_e849d7c71485b456534b7717fcb1ad50


Das heißt aber nicht, dass sie die einzigen Insekten sind, die den Nektar aufnehmen:

15818_510d2a69de3071ce002eb2dd67b2f846
15818_6409eef9e9fc67c4cc781425e4234995


Allerdings müssen sie schnell sein, denn die Ameisen vertreiben die Eindringlinge sehr effektiv.

mfg

Andy

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#8 Re: Camponotus vagus - Bilder

Beitrag von Gast » 14. April 2015, 19:32

Die Camponotus vagus Kolonie im Garten war heute sehr aktiv und sie nahmen sowohl Zuckerwasser wie auch Schokoschaben gerne an.


Antworten

Zurück zu „Einheimische & Europäische Ameisen“