Formikarium aus einer Tick Tack Dose

Zeigt uns euere Anlagen
Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3753
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal

#9 Re: Formikarium aus einer Tick Tack Dose

Beitrag von trailandstreet » 16. Januar 2018, 16:15

Ich nehm dazu meist Seramis, also Tongranulat.

Basti87

User des Monats Februar 2018
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 560
Registriert: 9. Januar 2017, 11:26
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

#10 Re: Formikarium aus einer Tick Tack Dose

Beitrag von Basti87 » 16. Januar 2018, 16:18

Müsste normal funktionieren, viele nehmen Kies.
Kommt denke auf die Wassermenge an das man ein Kreislauf hinbekommt.
Hatte da letztens was auf YouTube gesehen.

Benutzeravatar
Ant-Man1990
Einsteiger
Offline
Beiträge: 24
Registriert: 11. Dezember 2017, 23:11
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#11 Re: Formikarium aus einer Tick Tack Dose

Beitrag von Ant-Man1990 » 5. Februar 2018, 01:57

Moin Moin klebi

Ich wollte nur mal fragen ob das Foto noch kommt?
Vielleicht hast du es vergessen :)

lg Ant-man

Benutzeravatar
klebi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 130
Registriert: 10. August 2017, 22:14
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#12 Re: Formikarium aus einer Tick Tack Dose

Beitrag von klebi » 28. Februar 2018, 15:51

Danke für deine Erinnerung Ant-Man 1990! Ich habe es tatsächlich schon wieder vergessen, aber falls jetzt noch Interesse besteht, könnt ihr euch gerne dieses Bild angucken.
:guckstdu:
Dateianhänge
PicsArt_02-28-03.50.21.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor klebi für den Beitrag:
Sir Joe

Benutzeravatar
Sir Joe

User des Monats Dezember 2016 User des Monats Oktober 2017 User des Monats Oktober 2018
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 762
Registriert: 2. August 2015, 18:05
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 1015 Mal
Danksagung erhalten: 1046 Mal

#13 Re: Formikarium aus einer Tick Tack Dose

Beitrag von Sir Joe » 28. Februar 2018, 17:54

Sieht wirklich nett aus, aber auf Dauer sind dort sicherlich keine Ameisen drin zu halten. Ein kleines Gipsnest aus so einer TikTak-Dose für z.B. Temnothorax sp. könnte ich mir aber gut vorstellen ;)

Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3753
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal

#14 Re: Formikarium aus einer Tick Tack Dose

Beitrag von trailandstreet » 1. März 2018, 12:53

Mit einer großen Tictacdose ginge es sicher besser. Wenn ich nicht irre, gibt es doch auch eine in ca der Größe einer Zigarettenschachtel.
Die reicht bei Temnothorax schon längere Zeit.

Benutzeravatar
Sir Joe

User des Monats Dezember 2016 User des Monats Oktober 2017 User des Monats Oktober 2018
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 762
Registriert: 2. August 2015, 18:05
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 1015 Mal
Danksagung erhalten: 1046 Mal

#15 Re: Formikarium aus einer Tick Tack Dose

Beitrag von Sir Joe » 1. März 2018, 16:30

Ja die gibt es tatsächlich auch in größer, sind mir heute an der Kasse im Supermarkt noch ins Auge gesprungen, vermutlich Aufgrund dieses Threads, aber auch die wären mir auf Dauer viel zu klein um diese als Arena mit internem Nest zu nutzen.
Ich würde aber auch schätzen, dass selbst die größeren Dosen davon noch ein gutes Stück kleiner als eine Zigarettenschachtel sind.

Antworten

Zurück zu „Mein Formikarium kurz vorgestellt“