Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Aphaenogaster, Crematogaster, Leptothorax, Polyergus, Solenopsis, Tapinoma & Diverse Gemeinschaftsbecken
higgi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#1 Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitrag von higgi » 10. Juni 2015, 22:55

Hallo
Ich probiere auch mal ob hier was reinzustellen.
Ich halte seit 2013 Lasuis cf niger die momentan noch im Reagenzglas ist mit Eiern und 8 kleinen.
3 Königinnen mit Eiern.
Lasius flavus hat den Winter nicht überlebt.
Neu dazu gekommen sind 2 Königinnen Camponutus ligniperdus
Wie man auf den Fotos sehen kann bin ich immer noch am bauen und ändern, wenn ich die Zeit dazu finde. Momentan bin ich dabei von Ytong auf Beton umzustellen und das Bewässern passt mir noch nicht so ganz.
Ich halte die Ameisen draussen in einem Häusschen, somit immer von der aktuellen Temperatur abhängig.

Bilder stehen auf dem Kopf warum auch immer
Dateianhänge
und noch mehr kleine und ein besseres Bild.
und noch mehr kleine und ein besseres Bild.
und noch ein zweites rg mit 2-4 kleinen.
und noch ein zweites rg mit 2-4 kleinen.
Lasius im rg mit 2-4 kleinen
Lasius im rg mit 2-4 kleinen
7Gynen im Rg mit Eiern.
7Gynen im Rg mit Eiern.
Neue Camp hat auch schon Eier gelegt.
Neue Camp hat auch schon Eier gelegt.
Camp.mit Eiern
Camp.mit Eiern
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
2 Anlagen
2 Anlagen
im Aquarium
im Aquarium
Lasius
Lasius
Ytongnest
Ytongnest
Ytongnest
Ytongnest
Im Aquarium
Im Aquarium
Camponutus
Camponutus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor higgi für den Beitrag:
Erne

Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3753
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal

#2 Re: Lasius cf niger und camponotus ligniperdus

Beitrag von trailandstreet » 11. Juni 2015, 08:43

nachdem es noch keinen Diskussionsfaden gibt, schreib ich mal hier, man möge es ggf verschieben. Ist ja schon schwierig genug, im Kopfstand auch noch Maus und Tastatur zu bedienen ;)

Die Anlage sieht ja gar nicht so übel aus, bin schon neugierig, wie es weiter geht.
Was ich aber nicht ganz verstanden hab, ist das mit den 3 Gynen. Sind das die Lasius niger von 2013 und die vertragen sich noch, oder hast Du noch 3 im petto?

higgi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#3 Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitrag von higgi » 11. Juni 2015, 09:45

Die 3Gynen sind je in einem Rg so wie unten abgebildet.
Sind alle vom 13 hatten aber letzte Jahr keine Ameisen geschafft.Das Wetter war nicht gerade so optimal.
Ich hatte noch eine Lasius Gyne die agressiver war als die anderen und etwas grösser.
Die hatte auch schnell grosse Eier, leider hatte die einmal zu viel Wasser und danach wollte sie nicht mehr Eier legen.
Als Kind hatte ich auch schon Ameisen in Gläsern zum Beobachten, jetzt mache ich es für meine Kinder und für mich.
Wie man auf dem Bild sehen kann, kann es noch ausgebaut werden. Oben links ist ein Fenster dort sollte später auch noch was hinkommen für die Eier.
Aber das dauert wohl noch ein weilchen.

Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3753
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal

#4 Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitrag von trailandstreet » 11. Juni 2015, 11:41

Eine etwas größere Lasius Gyne? Da hast du wohl eine Serviformica erwischt. ;)

higgi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#5 Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitrag von higgi » 15. Juni 2015, 11:40

camp. gynen haben beide Eier gelegt.
Lasius erkunden das Aquarium,hoffe das es dort dieses Jahr noch ein paar mehr werden,sonst kann ich gar nicht weiter anbauen.
Heute 16,6 hat sich die Camp. Gyne im Reagenzglas unter die Watte gedrängt und kam dort nicht mehr weg. Ich fand sie leider nur noch tot auf.
2.7 Es sind wieder 4 Gynen dazugekommen. Drei Lasius und eine Componotus li.
Ich warte sehnlichst auf jungen Nachwuchs.
13,7 in den rg gab es Nachwuchs yeah.
14,7 und heute hat es noch mehr gegeben.Bilder machen kommt auch immer besser und das mit dem Tablet.
15.7 mächtig was los jetzt. Die im rg haben einen weg nach draussen gefunden, neue Watte rein und fertig mit abbauen.
Muss wohl kleine Becken hohlen und die umsiedeln lassen.
Im Aquarium sind auch ein paar unterwegs, mal schauen wo sie demnächst einen ausweg finden, den ich dann zumachen muss.
20.7 Bentonnest gebaut mit Wasserschale darunter, wenn ich es eingebaut habe kommen noch Fotos.
23.7 11 Gynen und 4 davon haben kleine, 10-15 laufen rum. Die drei im Rg kämpfen sich durch dich Watte und wollen unbedingt raus.
Morgen werde ich mal versuchen ein paar Bilder zu machen.

higgi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#6 Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitrag von higgi » 24. Juli 2015, 09:15

Bilder von Anlage und Rg
26.7 Wetter ist zu kalt. Aquarien laufen an.Hoffe doch das das Wetter noch ein paar Tage wärmer bleibt, dann gibt es vielleicht noch vier kleine Camp.
Heute hohle ich noch ein paar kleine Becken um die drei im RG auszuquartieren.
29.7 Erste Gyne ist im neuen Aquarium angekommen, das zweite ist noch im Bau. Gab mehr Arbeit als ich geplant hatte.
Wenn die anderen Gynen auch noch kleine haben, muss ich wohl ein paar loswerden.Momentan ist es aber zu kalt, es geht nicht mehr sehr viel.
30.7 Fast den ganzen Tag Aquarien zusammengeklebt aber endtlich geschaft. Morgen wird umgesiedelt und noch ein paar Bilder gemacht.
8.8 Nichts neues passiert.
17.8 heute sind drei von fünf campo. Ameisen unterwegs ins leben yeah.Fotos sind nicht sehr gut geworden stelle ich noch rein.
24,8 Camp. machen eigentlich gar nichts, sitzen immer nur bei der Gyne. Lasius ist immer was los.
Dateianhänge
zu feucht da hat wohl jemand Wasser gegeben.Würde somit funk. das mass muss wohl nocht getestet werden.
zu feucht da hat wohl jemand Wasser gegeben.Würde somit funk. das mass muss wohl nocht getestet werden.
Lasius
Lasius
Camp. Gyne mit Eiern
Camp. Gyne mit Eiern
Die zwei kleinen Becken mit Lasius Gynen
Die zwei kleinen Becken mit Lasius Gynen
Lasius in Rg
Lasius in Rg
Anbau
Anbau
Betonnest mit Wassertank
Betonnest mit Wassertank
Betonnest
Betonnest
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor higgi für den Beitrag:
trailandstreet

higgi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#7 Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitrag von higgi » 27. August 2015, 19:35

Lasius machen freude, immer etwas los. Camp. sind jetzt vier kleine eine Pumpe und neue Eier sind aber Nesthocker.
4.9 Lasius Gyne von diesem Jahr hat auch schon drei kleine.
Camp. wie immer nichts los. Lasius haben alle Eier und Puppen, mal schauen wie viele es noch werden dieses Jahr.
14,9 es wird ruhig,nur noch wenige Puppen.
9,10 Drei Lasius Gynen im Rg haben kleine. Meistens sitzen alle im Rg also nicht viel los.
12.11 Da es draussen zu warm ist sind die Ameisen meistens am nachmittag unterwegs.Da ich momentan auch nicht mehr jeden tag schaue habe ich mal ein bisschen Zuckerwasser gegeben.Eine hat noch ein paar Larven ansonsten nichts mehr an Eiern.
27.2.2016 Bei warmen Tagen bewegen sich die kleinen ein wenig, jetzt ist es wieder zu kalt da geht nichts mehr. -3Grad.
Dateianhänge
Lasius
Lasius
Lasius von 2013 sind das Rg am zubauen.
Lasius von 2013 sind das Rg am zubauen.
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Camp.
Camp.
Camp.
Camp.

higgi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#8 Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitrag von higgi » 31. März 2016, 19:31

Aktuelles treiben heute.
Königinnen in den Aquarien kein Ausfall durch den Winter gehabt.
Dateianhänge
Lasius 2013 Ich sollte mal Abdeckung putzen
Lasius 2013 Ich sollte mal Abdeckung putzen
Lasius flavus 2016
Lasius flavus 2016
Lasius flavus 2016
Lasius flavus 2016
Lasius flavus 2016
Lasius flavus 2016
Lasius flavus 2016
Lasius flavus 2016
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius
Lasius

Antworten

Zurück zu „Sonstige Gattungen & Gemeinschaftsbecken“