Taugt DigFix etwas?

Bauanleitungen, Einrichtungen, Zubehör, Fototechnik, Geräte, Ideen und Hilfe.
Benutzeravatar
Saskia80

User des Monats Januar 2018 User des Monats September 2018
Halter
Offline
Beiträge: 271
Registriert: 13. November 2017, 12:03
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

#17 Taugt DigFix etwas?

Beitrag von Saskia80 » 2. Mai 2020, 07:06

Ja das wäre wohl die Alternative. Aber ich bin da echt noch unentschlossen. Verunsichert bin ich dadurch, dass ich ja ganz gerne auch meine Ameisen filme und die Aufnahmen sind nicht so prickelnd geworden. Sonst macht das Digfix aber gar kein schlecht Eindruck. Die helle Brut würde man natürlich wieder sehr gut auf dem dunklen Untergrund erkennen.

Rote Folie benutze ich aktuell nicht. Ich dunkel es komplett ab und nehme die Verkleidung dann ganz weg, wenn ich das Nest schauen möchte.

Benutzeravatar
Padde
Einsteiger
Offline
Beiträge: 75
Registriert: 13. Juli 2012, 17:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#18 Taugt DigFix etwas?

Beitrag von Padde » 3. Mai 2020, 12:02

Saskia80 hat geschrieben:
2. Mai 2020, 07:06
Ja das wäre wohl die Alternative. Aber ich bin da echt noch unentschlossen. Verunsichert bin ich dadurch, dass ich ja ganz gerne auch meine Ameisen filme und die Aufnahmen sind nicht so prickelnd geworden. Sonst macht das Digfix aber gar kein schlecht Eindruck. Die helle Brut würde man natürlich wieder sehr gut auf dem dunklen Untergrund erkennen.

Rote Folie benutze ich aktuell nicht. Ich dunkel es komplett ab und nehme die Verkleidung dann ganz weg, wenn ich das Nest schauen möchte.
Frage mich, wie das Glas am Besten "sauber" bleibt. Was man von DigFix sieht (meist Marketingvideos), schaut es so aus, als würde die Scheibe eher frei bleiben, als beim Sand/Lehm..

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2046
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 527 Mal
Danksagung erhalten: 1441 Mal

#19 Taugt DigFix etwas?

Beitrag von Harry4ANT » 3. Mai 2020, 14:18

Frage mich, wie das Glas am Besten "sauber" bleibt. Was man von DigFix sieht (meist Marketingvideos), schaut es so aus, als würde die Scheibe eher frei bleiben, als beim Sand/Lehm..
Ich vermute mal, dass die "Flocken" von dem Steckmoos nicht so stark an der Scheibe kleben bleiben wie Sand/Lehm Krümmel.


Bzgl. Aufnahmen eventuell mit etwas mehr Licht versuchen um einen besseren Kontrast zu bekommen.
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
Saskia80

User des Monats Januar 2018 User des Monats September 2018
Halter
Offline
Beiträge: 271
Registriert: 13. November 2017, 12:03
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

#20 Taugt DigFix etwas?

Beitrag von Saskia80 » 4. Mai 2020, 21:09

Ja die Scheiben sind wirklich "sauber" wo sie bisher gegraben haben. Ich werde mal mit der Beleuchtung rumprobieren.

Benutzeravatar
Saskia80

User des Monats Januar 2018 User des Monats September 2018
Halter
Offline
Beiträge: 271
Registriert: 13. November 2017, 12:03
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

#21 Taugt DigFix etwas?

Beitrag von Saskia80 » 6. Mai 2020, 20:27

Ich habe ein bißchen mit der Beleuchtung rumprobiert und ich habe ein kleines Video hinbekommen. So schauts aktuell aus bei meiner Digfix-Farm:



Oben kann man sehen, dass die ausgegrabenen Stückchen durchaus aufgeschichtet werden können. Sie haben sie hauptsächlich an die Scheibe gepackt, die ich nicht abgedunkelt hatte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Saskia80 für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusRapunzula

Antworten

Zurück zu „Technik & Basteln“