Die Suche ergab 10 Treffer

von Eskapist
14. April 2019, 10:16
Forum: Futterversorgung, was ist machbar für unsere Ameisenhaltung?
Thema: Wiesenplankton
Antworten: 22
Zugriffe: 2382

Re: Wiesenplankton

Och, Kinners... Wer ernsthaft was gegen Klimaerwärmung, Pestizidverseuchung und sonstige bekannte und unbekannte Faktoren des weltweiten Insektensterbens zu tun weiß, der handle dementsprechend und predige darüber meinetwegen. In einem anderen Thread. Aber der Ratschlag Wiesenplankton nicht zu fange...
von Eskapist
9. April 2019, 18:12
Forum: Europäische Ameisenarten & Allgemeines
Thema: Camponotus barbaricus und die Proteine
Antworten: 12
Zugriffe: 1258

Re: Camponotus barbaricus und die Proteine

Serafine hat geschrieben:die Abwechslung machts.

Das habe ich befürchtet...seufz.

Ps.: Dachte aber immer bei den heller eingefärbten, zart zirpenden "Heimchen" sei auch die Chitinhülle zarter als bei den sehr laut und schrill stridulierenden, dunkleren "Mittelmeergrillen"...
von Eskapist
8. April 2019, 16:31
Forum: Europäische Ameisenarten & Allgemeines
Thema: Camponotus barbaricus und die Proteine
Antworten: 12
Zugriffe: 1258

Re: Camponotus barbaricus und die Proteine

Und wenns was vom Zooladen sein soll würde ich Mittelmeergrillen (mini oder klein) empfehlen, deren Panzer ist weitaus weicher als der von Heimchen und Steppengrillen. Später gehen dann auch größere Grillen und kleine Wüstenheuschrecken, sowie kleine Dubais. Wtf sind Dubais? Google sagt: vereinigte...
von Eskapist
7. April 2019, 12:31
Forum: Europäische Ameisenarten & Allgemeines
Thema: Camponotus barbaricus und die Proteine
Antworten: 12
Zugriffe: 1258

Re: Camponotus barbaricus und die Proteine

Dabei hab ich beobachtet dass sie die Fliegen sehr schnell finden, aber schlagartig zurückschrecken. Fast so als hätten sie Angst vor diesen toten Fliegen...... Kann mir das mal jemand erklären....? Vielleicht gattungsspezifisch, meine Ligniperda-starterkolonie schienen sich auch regelrecht zu ekel...
von Eskapist
7. April 2019, 11:36
Forum: Futterversorgung, was ist machbar für unsere Ameisenhaltung?
Thema: Wiesenplankton
Antworten: 22
Zugriffe: 2382

Re: Wiesenplankton

Ich wäre bei Bienen und co. sehr vorsichtig, auch wenn man denkt, ach eine Biene macht kein Honigglas aus. Der Umweltschutz und Tierschutz sieht das anders, die verhängen auch Strafen bei einzelnen Tieren, egal ob die krank sind oder nicht. Vorsicht ist vor allem geboten, da jeder Bienenfrevler von...
von Eskapist
5. April 2019, 13:54
Forum: Futterversorgung, was ist machbar für unsere Ameisenhaltung?
Thema: Wiesenplankton
Antworten: 22
Zugriffe: 2382

Re: Wiesenplankton

Letztes Jahr hat die Kolonie mit ca. 10 gesunden Ameisen ausgewintert. Da war eine Versorgung mit fast ausschließlich Goldfliegen, von Hand mit der elektrischen Fliegenklatsche gefangen, gerade noch zumutbar, wenngleich eine Heidenarbeit. Der "Lohn": Es gingen ca. 100 Emsen plus 400 (?) La...
von Eskapist
4. April 2019, 21:43
Forum: Futterversorgung, was ist machbar für unsere Ameisenhaltung?
Thema: Wiesenplankton
Antworten: 22
Zugriffe: 2382

Re: Wiesenplankton

Letztes Jahr ergriffen meine Camponotus ligniperdus noch panisch die Flucht vor mit der Rasierklinge filetierten Feuerwanzen. Dieses Jahr hab ich diesbezüglich deshalb noch gar keinen Versuch gestartet... Aber in Anbetracht der Tatsache, dass das Wetter sehr kalt, freifliegende Goldfliegen also rar ...
von Eskapist
21. März 2019, 13:47
Forum: Off-Topic
Thema: Die Vorstellungsrunde - Unsere Mitglieder stellen sich vor!
Antworten: 239
Zugriffe: 63652

Re: Die Vorstellungsrunde - Unsere Mitglieder stellen sich v

Hallo in die Runde. Bin Newbie in der Ameisenhaltung. Halte eine Camponotus ligniperda Kolonie. Die war eine Königin und 6 Pygmäen "stark" als ich sie Frühjahr 2017 bekam. Zwei Überwinterungen später die Erkenntnis: Die Biester sollten dringlichst umbenannt werden!!! Ich schwanke noch zwis...

Zur erweiterten Suche