Die Suche ergab 245 Treffer

von Charlie
13. Mai 2006, 22:18
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Eine Plage
Antworten: 6
Zugriffe: 916

HeyHo,
Wir sprechen von Destruentenmilben nicht von parasitären Milben wenn du aber andere Informationen zur Gefahr die durch diese Tiere ausgeht hast, nur zu ich lern gerne dazu.

MfG
von Charlie
13. Mai 2006, 21:08
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Eine Plage
Antworten: 6
Zugriffe: 916

HeyHo, Das kann eine vielzahl von Destruenten sein (Milben, Collembolen usw.) sie stellen für die Ameisen keine Gefahr da und werden auch teilweise erbeutet. Verhindertwerden können sie durch Abbacken der Erde. Nur schau zu dass du keinen Heißluftofen hast sondern einen Backofen ich h...
von Charlie
13. Mai 2006, 21:00
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Training für die Kolonie
Antworten: 13
Zugriffe: 2237

Boah jetzt dampft hier aber die Kacke, Was bringen euch die Leute bitte in der Schule über den Wert eines Lebens bei? Es geht nicht darum ob eine Art vom Aussterben bedroht ist oder nicht es ist und bleibt ein Leben welches nicht wegen Schaulustigkeit deinerseits vernichtet werden sollte! Au...
von Charlie
13. Mai 2006, 11:12
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Training für die Kolonie
Antworten: 13
Zugriffe: 2237

Hallo (?), Du wurdest nicht enttäuscht? Dieser Aussage setze ich den Willen vorraus deine Tiere kämpfen zu sehen was ich absolut für nicht vertretbar halte. Kämpfe von Ameisen kann ich bei der Aufzucht von obligatorischen Duloten wie Polygerus verstehen aber nicht bei Ameisen die solche Kämpfe nicht...
von Charlie
13. Mai 2006, 10:37
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Welche Art ?
Antworten: 15
Zugriffe: 2564

Hallo,
Also ich denke ich kann mit Recht behaupten, dass die von dir vorgestellten Tiere definitiv nicht zu einem Nest gehören. Die Gyne die du gefangen hast ist offensichtlich eine Lasius spp die Arbeiter hingegen sind Myrmicinen (Meine Vermutung: Myrmica spp).

MfG
von Charlie
6. Mai 2006, 11:55
Forum: Europäische Ameisenarten & Allgemeines
Thema: Lasius Flavus? und andere Bestimmungsprobleme
Antworten: 2
Zugriffe: 1054

HeyHo, Also erstens mal alut Carl von Linné schreibt man den Gattungsnamen groß und den Epitheton klein also: Lasius niger Weiterhin kommen folgende Arten laut Seifert in Frage: Lasius flavus, L. umbratus, L. mixtus, L. meriodionalis, L. bicornis und auch vielleicht Solenopsis fugax ich weiß ja nich...
von Charlie
3. Mai 2006, 20:15
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Ameisen ohne Winterruhe
Antworten: 4
Zugriffe: 1949

Aloha,
Messor barbarus brauch Winterruhe! Von November bis Februar mindestens.

Mfg der merkwürdig kurz postende Lukas
von Charlie
3. Mai 2006, 19:47
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Ameisen ohne Winterruhe
Antworten: 4
Zugriffe: 1949

Für Nachhilfe im Ameisenhalten sende Ameise12 an die 89118 =) Also es halten die Ameisenarten keine Winterruhe die in einer Klimazone vorkommen die den Tieren einen Stoffwechsel erlaubt (Ameisen sind ja Kaltblüter was bedeutet dass sie ihre Körpertemperatur nicht eigenständig hal...

Zur erweiterten Suche