Die Suche ergab 534 Treffer

von M@rkus
5. August 2009, 18:47
Forum: Andere Insekten & Spinnentiere
Thema: Wunderschöner und GROSSER Falter (Bestimmung?)
Antworten: 6
Zugriffe: 1928

AW: Wunderschöner und GROSSER Falter (Bestimmung?)

Das ist er wohl. Danke!

Ein wirklich beeindruckender Falter. So weit ich mich jetzt schon infomieren konnte muss das ein Weibchen gewesen sein.
Dachte mir schon das der nicht von unserer Welt ist.:respekt:Nun ja, war.

PS: Ich korrigiere: Japanischer Eichenseidenspinner.
von M@rkus
5. August 2009, 18:25
Forum: Andere Insekten & Spinnentiere
Thema: Wunderschöner und GROSSER Falter (Bestimmung?)
Antworten: 6
Zugriffe: 1928

Wunderschöner und GROSSER Falter (Bestimmung?)

Hi, Als ich heute bei meiner Bank war, fand ich in einem Blumentrog diesen riesigen Falter. So ein großes Tier habe ich noch nirgends zuvor gesehen. Ich konnte eine Flügelspannweite von 15 cm messen. Eigentlich gute 16 cm. Zwar war das Tier eher unaufällig gefärbt, trozdem wunderschön. Mich würde br...
von M@rkus
2. August 2009, 21:18
Forum: Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten
Thema: Diskussion zu : Formica (Raptiformica) sanguinea - Haltungserfahrungen
Antworten: 4
Zugriffe: 1140

AW: Diskussion zu : Formica (Raptiformica) sanguinea - Haltungserfahrungen

Hi,

Soweit ich das sehen kann, wirkt dein Wassergraben nicht. Das Rg steht über. Also Achtung, nicht das sie dir noch ausbüchsen. Oder hast du es nur für´s Foto kurzfristig über den Rand gelegt?

Wünsch dir noch viel Erfolg!
von M@rkus
31. Juli 2009, 16:37
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Was für eine Königin habe ich da (Mikroskopaufnahme) [Lasius cf. niger]
Antworten: 10
Zugriffe: 1748

AW: Was für eine Königin habe ich da (Mikroskopaufnahme)

Mal schaun was die Experten dazu sagen. Aber es sieht schon nach Lasius niger aus.
von M@rkus
31. Juli 2009, 16:06
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Was für eine Königin habe ich da (Mikroskopaufnahme) [Lasius cf. niger]
Antworten: 10
Zugriffe: 1748

AW: Was für eine Königin habe ich da (Mikroskopaufnahme)

Nein, das beweißt leider noch lange nicht ob es sich um Lasius niger handelt. Aber möglich ist es.
von M@rkus
31. Juli 2009, 10:03
Forum: Beobachtungen im Freiland
Thema: Camponotus im Ameisennest
Antworten: 4
Zugriffe: 1122

AW: Camponotus im Ameisennest

Bis vor dem Anheben des Steines war die Königin von der artfremden Kolonie noch sicher getrennt. Direkt in deren Nest könnte die Königin sicher nicht gründen. Mir ist sowas auch schon mal passiert: Ich hob einen Stein an und sah das auf der einen Seite eine gelbe Lasius (Lasius cf. flavus) und auf d...
von M@rkus
27. Juli 2009, 19:59
Forum: Technik & Basteln
Thema: Befeuchtung einer Farm
Antworten: 5
Zugriffe: 1269

AW: Befeuchtung einer Farm

Hi, Nette Ideen. Auch ich möchte es mal mit einer Farm probieren. (Muss man einfach mal ausprobiert haben) Nur soll da Messor barbarus rein. Folglich hätte ich gerne einen trockenen und einen feuchten Nestteil. Ist es realistisch, so bewässern zu wollen das ein Teil der Farm relativ trocken bleibt? ...
von M@rkus
25. Juli 2009, 17:08
Forum: Einsteigerfragen
Thema: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten
Antworten: 11492
Zugriffe: 9413832

AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Hi, hab wieder eine kurze Frage. Es geht um Aphaenogaster. Art kann ich zwar keine nennen aber wenn sich meine Frage auf Europäische reduziert dürfte das reichen.

Sind Aphaenogaster Jäger? Wie sieht es mit ihren Sehvermögen aus?

Grüße, Markus

Zur erweiterten Suche