Myrmica rubra nimmt Watte auseinander

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.
brianberlin
Einsteiger
Offline
Beiträge: 56
Registriert: 28. Oktober 2004, 16:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Myrmica rubra nimmt Watte auseinander

Beitrag von brianberlin » 16. Mai 2006, 12:35

Hallo ich habe eine Myrmica rubra Kolonie mit ca. 100-150 Arbeiterinen im RG. Nun nehmen die Arbeiterrinen die Watte vom RG auseinander. Was soll ich den nun tun? Will die nicht in meinem Zimmer haben den die sind nicht gerade Freundlich mir gegenüber :D
LG Brian

Benutzeravatar
TheSilence
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 452
Registriert: 25. Januar 2005, 14:34
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2

Beitrag von TheSilence » 16. Mai 2006, 13:03

Verschließ das RG doch einfach mit Metallgaze oder etwas ähnlichem...Von herkömlichem Fliegengitter will ich dir abraten, da sie jenes wohl durchbeissen werden...
mfg Daniel

Scherge
Halter
Offline
Beiträge: 200
Registriert: 14. Juni 2003, 21:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3

Beitrag von Scherge » 16. Mai 2006, 15:40

Hey Brian, vlt. hat die Kolonie inzwischen einfach zu wenig Platz.
Bei 100-150 Tieren kannst du langsam ruhig ein Formicarium einrichten...
Dann Rg reinlegen und ungezwungen umziehen lassen ;)
Die ants werden es dir danken.

Grüße Scherge

brianberlin
Einsteiger
Offline
Beiträge: 56
Registriert: 28. Oktober 2004, 16:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4

Beitrag von brianberlin » 16. Mai 2006, 15:41

@ Scherge das dachte ich am Anfang auch. Aber komischerweise macht es die anderen M.rubra Kolonie die nur 20 Arbeiterinnen hat auch.

Die große Kolonie wird trotztdem bald umziehen.

LG Brian

Scherge
Halter
Offline
Beiträge: 200
Registriert: 14. Juni 2003, 21:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5

Beitrag von Scherge » 16. Mai 2006, 15:49

Hm fütterst du genug ?

Beobachte das auch bei meinen niger, wenn ich 2-3 Tage nicht füttere, wird fieberhaft nach Ausbruchsmöglichkeiten gesucht und meistens auch gefunden*gg*
Umgekehrt heißt das, wenn du genug fütterst (bzw. wenn die Bedingungen gut sind) wollen die Ameisen gar nicht raus ;) bzw. sie strengen sich dabei nicht so an :D

brianberlin
Einsteiger
Offline
Beiträge: 56
Registriert: 28. Oktober 2004, 16:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6

Beitrag von brianberlin » 16. Mai 2006, 15:51

Habe ihn gestern erst wieder ein Heimchen reingeworfen, was sie auch zerlegt haben. Also eigendlich haben sie was zu freßen.

Aber vielleicht sollte ich noch ein Heimchen reinwerfen?LG Brian

Scherge
Halter
Offline
Beiträge: 200
Registriert: 14. Juni 2003, 21:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7

Beitrag von Scherge » 16. Mai 2006, 16:02

Unbedingt :D Leg mal zwei rein und beobachte ob sie die beiden an einem Tag auch wegmachen.
Zudem wird der Eiweißbedarf zZ so hoch, weil die Königin Eier legen will und dazu nicht genug Eiweiß hat, d.h. möglicherweise, hättest du in letzter Zeit mehr gefüttert, wäre jetzt noch mehr Brut vorhanden.

Hau rein, Scherge ;)

Noch ne Frage: Wie fütterst du eigentlich ? Kommen da keine ants aus dem Rg, wenn du die Watte wegmachst ?

brianberlin
Einsteiger
Offline
Beiträge: 56
Registriert: 28. Oktober 2004, 16:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#8

Beitrag von brianberlin » 16. Mai 2006, 16:07

Habe gerade mal reingeschaut und gesehen, das die das eine Heimchen nicht mal angerühet haben ?: also am Hunger kann es wahrscheinlich nicht liegen

Antworten

Zurück zu „Europäische Ameisenarten & Allgemeines“