Schwarmflüge 2011

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.
Antworten
Benutzeravatar
Boro
Halter
Offline
Beiträge: 6156
Registriert: 28. März 2004, 19:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

#1 Schwarmflüge 2011

Beitrag von Boro » 3. April 2011, 19:07

Bild

Vorherige Threads:
Schwarmflüge 2008
Schwarmflüge 2009

Schwarmflüge 2010

Schwarmflugtabelle

Erwähnt bei euren Berichten bitte folgendes:
  • Datum
  • Uhrzeit (oder auch z.B. Morgenstunden, Abendstunden)
  • Ort (Bundesland, Stadt o.ä.)
  • Örtlichkeit (z.B. Waldrand, feuchte / trockene Wiese o.ä.)
  • Wetter



Erste Schwarmflüge 2011!

Endlich, es geht wieder los!

Art: Camponotus vagus
Tag/Uhrzeit: 3. 4. 2011, ab 14 Uhr (13 Uhr Normalzeit),
Wetter: Heiter, 23° C, 37% LF, l. SW-Wind
Ort: "Camponotus-Land" in der Nähe der Drau/Südkärnten (Österreich), mehr dazu hier:http://ameisenforum.de/fotoberichte/lebensraum-von-camponotus-vagus-co-fotobericht-t34561.html
Habitat: Heißländen entlang des Dürren/Sucha-Grabens, Nester in angelandeten Treibholzstämmen.


Bemerkungen: Sehr früher Schwärmtermin, das Hauptschwärmen findet normalerweise in der 1. Maiwoche statt. Einige Tiere flogen ab, vor allem Männchen.

Benutzeravatar
jkiefer
Halter
Offline
Beiträge: 489
Registriert: 3. Dezember 2008, 10:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#2 AW: Schwarmflüge 2011

Beitrag von jkiefer » 16. April 2011, 21:17

Bevor ich es noch ganz vergesse, auch ich habe einen ersten Schwarmflug zu melden...

Art: Manica rubida
Tag/Uhrzeit: 10.4.2011, Vormittags
Wetter: sonnig, so um die 20°C
Ort: nähe Gars/Inn
Habitat: Kiesgrube
Bemerkungen: Ein wohl erstes kleines Schwärmen, zu finden waren 2 halbtote alate Gynen und ein paar Männchen.

Bild
<< Nützliche Links >> Wissen & Handwerk der Ameisenhaltung + AmeisenWiki + Suchfunktion+ Lexikon << Nützliche Links >>

"Was für ein Ende soll die Ausbeutung der Erde in all den künftigen Jahrhunderten noch finden? Bis wohin soll unsere Habgier noch vordringen?"
(Plinius der Ältere, 23 - 79 n. Chr.)


Mein kleiner Blog über Ameisen und so Zeugs...

Benutzeravatar
christian
Halter
Offline
Beiträge: 1738
Registriert: 5. April 2009, 12:54
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

#3 AW: Schwarmflüge 2011

Beitrag von christian » 20. April 2011, 18:23

Bei einer Exkursion mit Herr Kirchner konnte ich einen Schwarmflug von Formica polyctena beobachten. In einem dichtbesiedelten Habitat (ohne artfremde Konkurrenz, auf 2km² 52 bewohnte Nester) konnte ich auf einzelnen Nesthügeln Männchenansammlungen und hin und wieder (im ganzen um die 10) dealate Gynen finden.

Art: Formica polyctena
Tag/Uhrzeit: 19.04.2011, Nachmittags, von 15 bis 18 Uhr
Wetter: sonnig 21,6°C (mit digitaler Sonde gemessen)
Ort: Talsperre, in der nähe von Wahlheim, am Rand der Eifel
Habitat: Hauptsächlich Altkiefernwald, angrenzend an einen Laubmischwald
Bemerkungen: Trotz der äußeren Wärme waren die Nester größtenteils nicht wärmer als ca. 16°C; d.h. der Stffwechsel der Tiere ist noch nicht "angesprungen"; Mich wundert deshalb ein bisschen, wieso die Tiere schon geflogen sind.

Bilder habe ich leider nicht. Wegen der fast 30km entfernung kann ich auch nicht nochmal hinfahren und die Tier fotographieren.

Benutzeravatar
Imilius
Halter
Offline
Beiträge: 838
Registriert: 28. Februar 2009, 00:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 AW: Schwarmflüge 2011

Beitrag von Imilius » 20. April 2011, 18:47

Gestern fand ich eine Gyne der Art Formica polyctena.

Art: Formica polyctena
Tag/Uhrzeit: 19.04.2011, gegen 18 Uhr
Wetter: sonnig ca. 20°C, und leicht windig.
Habitat: Die Grünflächen um die Brücke herum werden überwiegend von Formica fusca, Formica cunicularia, Myrmica sp., Lasius sp. bevölkert. Kenne mich dort sehr gut aus. Formica polyctena dort nie entdeckt.
Ort: Aachen. Auf einer Brücke, die stark begangen und befahren wird.
Bemerkungen: Ich fand nur eine einzige Königin, die noch Flügel hatte. Vermutlich wurde sie vom Wind weg getragen und gelangte so auf die Brücke. Der Aachener Wald ist nicht weit entfernt. Luftlinie ca. 6-8 km.

Edit: Hier ist noch ein Foto!
Bild
Die Gyne wurde in einem Naturschutzgebiet frei gelassen. Drücke ihr die Daumen!
Ich bin jetzt bei Eusozial.de und bei Ameisenportal.eu!

DermitderMeise
Halter
Offline
Beiträge: 3039
Registriert: 1. April 2007, 09:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#5 AW: Schwarmflüge 2011

Beitrag von DermitderMeise » 23. April 2011, 14:36

Art: Formica rufa oder polyctena
Tag/Uhrzeit: 22.04.2011, 14:30 Uhr
Wetter: vollsonnig, Bodentemperatur sicherlich um oder über 25 °C
Habitat: Wegrand in einem Buchenwald mit einigen Nadelbäumen; nebenan befand sich eine eingezäunte Verjüngungsfläche, daher war der Wald dort sehr offen
Ort: Lüneburg in Nordniedersachsen
Bemerkung: In der Mittagszeit fand ich ein Männchen (Bestimmung steht noch aus, Bilder folgen) in einer wenige 100 m entfernten Wohnsiedlung vom Fundort der Königin. Die Königin konnte ich nur kurz beobachten, weil sie anschließend auf der Suche nach einem Serviformica-Nest in der noch reichlich vorhandenen Buchenlaubstreu verschwand.

Icon
Halter
Offline
Beiträge: 492
Registriert: 25. Januar 2010, 18:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6 AW: Schwarmflüge 2011

Beitrag von Icon » 23. April 2011, 17:53

Art: Formica polyctena
Tag/Uhrzeit: 22.04.2011, ~16:00 Uhr
Wetter: Pralle Sonne, sehr schwül bei trockener Witterung, leicht bewölkt und kaum Wind Temperatur bei stehenden Luftmassen bis fast 27 °C
Habitat: Offenes Flachland, wenig bewachsen. Alate Jungköniginnen wurden auf einem geteerten Weg gefunden, in enormer Anzahl, auf einer riesigen Fläche. Zum Waldrand ~400-500m
Ort: Herrenberg, Böblingen (Baden-Württemberg)
Bemerkungen: Ich mag es ein regelrechtes Massenschwärmen nennen, die Anzahl der Jungköniginnen war enorm, dealate Tiere konnte ich keine auffinden, genauso keine Männchen.

Antnator
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 21. April 2011, 16:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 AW: Schwarmflüge 2011

Beitrag von Antnator » 24. April 2011, 19:39

Datum: 22.4.2011
Uhrzeit: 16:36 Uhr
Ort: Bergischgladbach
Örtlichkeit: Laubwald,10 meter entfernt vom Nest
Wetter: 22 Grad,kurz in der Sonne

Art: F.rufa

Formica rufa Gyne. Bereits begattet.Das die schon Begattet ist hätte ich nicht erwartet!
Foto: Bild

DermitderMeise
Halter
Offline
Beiträge: 3039
Registriert: 1. April 2007, 09:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#8 AW: Schwarmflüge 2011

Beitrag von DermitderMeise » 24. April 2011, 20:04

Hallo Antnator,
dein Bild zeigt keine Gyne, sondern eine Arbeiterin; beruht das auf einer Verwechslung oder hast du dir zum Fotografieren der Einfachheit wegen eine Arbeiterin geschnappt?
Ein gutes Bild von einer Gyne aus der Vogelperspektive findest du hier. Das ist zwar Formica polyctena, aber optisch tun die beiden sich nichts.

Antworten

Zurück zu „Europäische Ameisenarten & Allgemeines“