Hilfe bei Bestimmung (Camponotus?Formica sanguinea?)

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 345
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 349 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

#9 Hilfe bei Bestimmung (Camponotus?Formica sanguinea?)

Beitrag von Zitrus » 29. Juni 2020, 19:39

Trippledidao hat geschrieben:
29. Juni 2020, 18:46
Habt ihr nebenbei eigentlich eine Empfehlung für eine gute Lupe?
Es gibt fürs Schmartfohn solche Nahlinsen zu kaufen für um die 10€, kein Profi-Equipment aber sehr brauchbar,
wenn man die Möglichkeit hat, nah ans Motiv dran zu kommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag (Insgesamt 2):
AmeisenstarterTrippledidao

Lockeone
Neueinsteiger
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 30. Juni 2020, 20:12
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#10 Hilfe bei Bestimmung (Camponotus?Formica sanguinea?)

Beitrag von Lockeone » 30. Juni 2020, 21:01

Hallo zusammen

bin neu hier und bin auch ziemlich neu in dem Thema habe jetzt gute 2wochen YouTube und Google studiert zum Thema Ameisen und gründen und ich muss sagen es Ultra spannend.

Ich habe mich schon immer für die Natur und die Tiere interessiert und mein Kopf war als Kind mehr auf dem Boden jetzt starrt man lieber auf Handy oder in die klotze 😂😂das will ich Jedenfalls mal ein wenig ändern so ich komme mal auf dem Punkt😂😂 ich will mich jetzt auch als Gründer versuchen .

Hoffe ihr könnt mir helfen war die letzten 3 Tage unterwegs um eine Gyne zu Fangen am liebsten Lasius niger aber letzten Tag nix gefunden (Vermutung vllt. Ich die falsche Zeit ) weiß es aber nicht jedenfalls war ich heute nach Arbeit nochmal unterwegs ... und habe folgende Gyne gefunden die leider nicht bestimmen kann vllt formica sanguinea aber ich weiß es nicht hoffe ihr könnt mir helfen ich weiß die Bilder sind nicht so gut versuche morgen bessere zu machen .danke schon mal für eure Hilfe . Bin froh für jeden Tipp und Glücklich so ein Forum gefunden zu haben .
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg

Trippledidao
Einsteiger
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 19. November 2019, 19:50
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#11 Hilfe bei Bestimmung (Camponotus?Formica sanguinea?)

Beitrag von Trippledidao » 2. Juli 2020, 14:51

Also wie bei mir schon erwähnt wurde ist anscheinend diese Mundeinkerbung sehr entscheidend. Leider sieht man die Farben/Muster sehr schlecht. Wenn sie komplett schwarz ist könnte es auch eine serviformica sein. Davon hab ihc letztens eine gefunden.

post429706.html#p429706

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“