Welche Art wird das wohl sein?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Halter
Offline
Beiträge: 403
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 1035 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

#1 Welche Art wird das wohl sein?

Beitrag von anthalter_19 » 19. Juli 2020, 19:33

Hallo liebe Ameisen Freunde

Nach dem gestrigen Lasius niger Schwarmflug habe ich auch etwas anderes gefunden. Die Gyn ekonnte ich leider nicht erwischen da sie zwischen den Terrassen Platten sich versteckt hatt sie wahr aller 25 Minuten dort zu sehen und liefe aber schnell wieder darein. Habe die Hoffnung schon aufgegeben dieses Jahr keine Solenopsis fugax zu finden...
Doch Heute wahr die selbe Gyne wieder da sie sah wie gestern aus und hatte eine Druckstelle am vorderen Segment des Gasters.

Ist das eine Solenopsis Tetramorium Temnothorax Leptothorax oder eine Tapinoma?

Denke nicht das es eine fugax ist da sie Propodealdornen (Wie wird das geschrieben?) besitzt.
Was muss ich bei der Gründung beachten?

Viele Grüße
Anthalter_19
Dateianhänge
20200719_192614.jpg
20200719_192620.jpg
20200719_192644.jpg
20200719_192647.jpg
20200719_192636.jpg
20200719_192641.jpg
20200719_192623.jpg

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 1680
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 998 Mal
Danksagung erhalten: 1712 Mal

#2 Welche Art wird das wohl sein?

Beitrag von Ameisenstarter » 20. Juli 2020, 00:02

Mit Tetramorium liegst du richtig, die Propodealdornen sind hier Ausschlussmerkmal für Solenopsis fugax.

Solenopsis fugax schwärmt im Übrigen meist erst im Spätsommer, entsprechend ist ein Fund noch möglich.


Liebe Grüße :)

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“