Messor babarus wollen nicht aus dem Nest...

Oted
Einsteiger
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 13. März 2020, 14:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#9 Messor babarus wollen nicht aus dem Nest...

Beitrag von Oted » 26. August 2020, 20:05

So, ich nochmal ^^
Zu ddoc`s fragen.

1. Ja, ich habe es Schicht für Schicht gemacht... Kann sein dass ich es evtl nicht fest genug gedrückt habe.
2. Ja, sie tragen Körner ein.

Habe jetzt mal über 1 1/2 Wochen ein Reagenzglas "angeschlossen", welches verdunkelt ist mit Futter und Wasser gefüllt.
Sie wollen da aber nicht rein, ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter.

Oted
Einsteiger
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 13. März 2020, 14:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#10 Messor babarus wollen nicht aus dem Nest...

Beitrag von Oted » 16. September 2020, 15:41

Nach über nem Monat Ruhe lassen habe ich mir die Kleinen nochmal angeschaut.
Im Reagenzglas sind sogut wie alle Arbeiter, nur die Königin ist scheinbar auf dem Weg nach oben stecken geblieben und dort gestorben.

Jetzt meine Frage, kann ich die noch vorhandenen Arbeiter in eine neue Kollonie mit einbinden, oder vertragen diese sich nicht? Habe ein größeres und schöneres Terarium, wo ich sie einsiedeln würde.

ddoc
Einsteiger
Offline
Beiträge: 111
Registriert: 25. Juli 2020, 23:08
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

#11 Messor babarus wollen nicht aus dem Nest...

Beitrag von ddoc » 16. September 2020, 20:06

Hi!
Oted hat geschrieben:
16. September 2020, 15:41
Im Reagenzglas sind sogut wie alle Arbeiter, nur die Königin ist scheinbar auf dem Weg nach oben stecken geblieben und dort gestorben.

Jetzt meine Frage, kann ich die noch vorhandenen Arbeiter in eine neue Kollonie mit einbinden, oder vertragen diese sich nicht? Habe ein größeres und schöneres Terarium, wo ich sie einsiedeln würde.
Das ist sehr bedauerlich. Die übrigen Arbeiterinnen kannst du leider nicht in eine bestehende Kolonie integrieren.
Da gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder du versorgrst sie so lange bis sie auf natürliche Weise das zeitliche segnen oder du versuchst ein adoptionsversuch mit einer neuen Königin. Das wiederum würde ich dir nicht empfehlen, da es auch schnell schief gehen kann und es zu schade um die neue Gyne wäre. Sowas macht, meiner Meinung, erst Sinn wenn man eine große Kolonie hat. Es ist sehr schade, aber Fehlern muss man lernen.

Gruß Michael

Oted
Einsteiger
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 13. März 2020, 14:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#12 Messor babarus wollen nicht aus dem Nest...

Beitrag von Oted » 16. September 2020, 20:52

Alles klar.
Danke dir, dann werde ich die übrigen solange versorgen, bis diese das Zeitliche Segnen.

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“