Manticutters - Acromyrmex octospinosus HB von Manticor

Moderator: Manticor

Antworten
Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#25 Manticutters - Acromyrmex octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 29. Oktober 2020, 17:22

Wie ihr vielleicht mitbekommen habe, habe ich mit dem Baubericht aufgehört und führe nun alles weitere hier weiter. Gebaut wurde es ja nun geht es lediglich um die Feinheiten und die können ruhig auch hier drin stehen. Dazu fange ich gleich mal an mit der ersten Änderung. Ich wollte ja ursprünglichen einen etwa 75cm hohen Schlauchturm machen aus einem Abwasserrohr mit Aquarien/Terrarien Folie umwickelt der Optik wegen. Nun habe ich 2x 5m Schlauch übrig weil dieser sich nicht so biegen/formen lassen wollte wie ich das gerne wollte.

Also habe ich die Folie zerschnitten in passgenaue Stücke für die Anlage selbst als Hintergründe.

Morgen will ich mich mal ums Licht kümmern.

Hier mal ein paar Bilder der einzelnen Becken.
Futterbecken.jpg
Das Futterbecken:
PB1.jpg
Pilzbecken #1:
PB2.jpg
Pilzbecken #2:
PB3.jpg
Pilzbecken #3:
Müll.jpg
Müllbecken:
Dateianhänge
Fasern Löwenzahn.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusErne

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#26 Manticutters - Acromyrmex octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 29. Oktober 2020, 18:01

Tag 17

Habe ihnen ein paar Schildkröten Sticks gegeben die sind für herbivore gedacht. Scheint aber bisher nicht allzu großen Anklang zu finden.
Am Wochenende werde ich mal nach so Koi Sticks schauen für die pflanzenarmen Monate.

Dafür aber die Fasern aus der Blüte des Löwenzahns
Fasern Löwenzahn.JPG

Pilzbild des Abends
20201029-1757.JPG

Messdaten:

Zeitpunkt: 29.10.2020 18:01 Uhr

Temperatur Umgebung: 24°C
Luftfeuchtigkeit Umgebung: 96%


geschätztes Pilzvolumen:
0,050l
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 2):
MordrethZitrus

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 685
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal

#27 Manticutters - Acromyrmex octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Martin H. » 30. Oktober 2020, 08:43

Manticor79 hat geschrieben:
29. Oktober 2020, 18:01
Habe ihnen ein paar Schildkröten Sticks gegeben die sind für herbivore gedacht. Scheint aber bisher nicht allzu großen Anklang zu finden.
Am Wochenende werde ich mal nach so Koi Sticks schauen für die pflanzenarmen Monate.
kannst Dir m.E. noch Zeit damit lassen. So kleine Kolonien sind noch recht wählerisch was Futter angeht, gehen oft nur an eine kleine Auswahl von Pflanzen und exotisches wie Teichfuttersticks und ähnliches nur sehr zögerlich. Das ändert sich stark, wenn die Kolonie größer ist.

Steck die Zeit lieber Dich in Deiner Umgebung umzuschauen, wo überall Ligusterhecken und andere wintergrüne Pflanzen sind.

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#28 Manticutters - Acromyrmex octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 30. Oktober 2020, 14:22

Liguster haben wir im Garten. Hatten wir mal für die Samtschrecken gepflanzt. Gingen sie nicht dran. Auch an Brombeer nicht bisher.

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#29 Manticutters - Acromyrmex octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 30. Oktober 2020, 20:32

So heute habe ich mal an dem Licht gearbeitet und mir ein Set bestellt das dem Ikea Dioder ähnelt (Nur um sich vorstellen zu können was genau gemeint ist. Nun sind die Dinger in Reihe geschaltet und die Abstände stimmen nicht. Obwohl man 6 kleine Verbinder von knapp 10cm dabei gelegt hatte und 2 Kabel á 1,5-2m. Wie immer bei sowas, außer man möchte es einzeln machen mit 6 Netzteilen ( )=99 ) muss man also selbst ran. Also habe ich die meisten kleinen Verbinder auseinander geschnitten und Kabel eingelötet. An zwei Stellen musste ich auch ein Abzweig durch Y Verbinder machen. Nun stimmt alles und morgen klebe ich sie fest. Dazu habe ich mir kleine Halter gedruckt die ich mit Sekundenkleber auf die Glasabdeckungen kleben werde die die LED Leisten in Position halten. Als wäre das nicht schon nervig genug gewesen weil mein Prä-Sascha Lötkolben wohl langsam den Geist aufgibt und das nach nur 45 Jahren... 7) Schätze ich brauche ne neue Lötspitze...

habe ich noch das vorletzte Glas (Pilzbeckenabdeckungen gebohrt und Gaze aufgeklebt. Morgen noch eins und ich bin wirklich fertig mit der Anlage. Außer mir fallen noch andere Verbesserungen auf :mrgreen:

Heute gibts mal kein Bild aber ich kann schon sagen das ein Wachstum des linken Turms (vermutlich Saurons) des Pilzes durchaus erkennbar ist. Ist schon sicher einen Zentimeter höher wie die rechte Seite.

Morgen gibts sicher wieder ein Bild also Stay tuned!

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#30 Manticutters - Acromyrmex octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 31. Oktober 2020, 19:04

So heute habe ich die Lichtleisten verlegt und muss sagen neben mir ist es jetzt hell genug ;)
IMG_20201031_185728.jpg
Fiat Lux!

Wie man sehen kann bauen sie immer weiter zu damit ich kein Bilder mehr machen kann :roll:

Trotzdem sieht man gut, dass links der Teil schon ein gutes Stückchen gewachsen ist.
20201031-1903.JPG
Ich habe im Zuge der Lichtgeschichte auch den Spot abmontiert.
Da sie bei Martin H. auch gut mit Zimmertemperatur zurecht kommen und auch die spätere Anlage ohne zusätzliche Wärmequellen konzipiert wurde.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 2):
Martin H.Zitrus

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#31 Manticutters - Acromyrmex octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 2. November 2020, 17:44

Langsam erkunden sie nun auch die Seiten und den Deckel um mal zu schauen ob man da nicht irgendwie heraus kommt.

Wirklich schade finde ich das ich nicht sehen kann ob Brut da ist und wenn wie viel davon. Aber bei wachsendem Pilz wird sich wohl auch die ein oder andere Kammer mit Brut später mal zeigen. Nennenswert mehr sind es bisher auf jeden Fall nicht zumindest gemessen an der Anzahl derer die draußen herum rennen.
IMG_4676.JPG

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#32 Manticutters - Acromyrmex octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 3. November 2020, 17:53

Tag 22

Sie bauen immer noch fleißig Seramis in die Kuppel ein.



Mein Schälchen mit Sirup wurde zugeschüttet.
IMG_4678.JPG

Hier sieht man schon das kaum noch Seramis an der Stelle da ist.
IMG_4679.JPG

Pilzbild des Abends
20201103.JPG

Messdaten:

Zeitpunkt: 03.11.2020 17:43 Uhr

Temperatur Umgebung: 22°C
Luftfeuchtigkeit Umgebung: 99%


geschätztes Pilzvolumen:
0,06l
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusAndiKe

Antworten

Zurück zu „Berichte von Manticor“