Plötzlich 2 Arten im Terrarium (Lachend)

Amblyopone, Aphaenogaster, Cardiocondyla, Crematogaster, Ectatomma, Irdomyrmex, Leptogenys, Meranoplus, Monomorium, Myrmecocystus, Myrmicaria, Pristomyrmex, Pseudolasius, Pseudomyrmex, Rhythidoponera, Strumigenys & Diverse exotische Gemeinschaftsbecken
Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1976
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 487 Mal
Danksagung erhalten: 1383 Mal

#9 Plötzlich 2 Arten im Terrarium (Lachend)

Beitrag von Harry4ANT » 21. November 2020, 17:07

Das Themnothorax weitestgehend ignoriert wird von anderen Ameisenarten, selbst bei der Nahrungsaufnahme am selben Insekt zu selben Zeit, habe ich auch schon öfters beobachtet.
Wobei ich in der Regel immer nur deutlich größere Arten mit den Themnothorax in einem Gemeinschaftsbecken hatte.

Dass die "S.i" (die, dessen Name nicht genannt werden darf :lol: ) bisher keine Aggressionen Ihnen gegenüber zeigen hätte ich nicht gedacht.
Dringen sie bisher auch nicht ins Nest ein? Von der Größer her müssten sie ja eigentlich rein kommen oder sind sie doch deutlich größer im direkten Vergleich?



Find diesen Vergleich hier immer wieder witzig anzusehen mit der Camponotus Media:

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
anthalter_19
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Halter
Offline
Beiträge: 484
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

#10 Plötzlich 2 Arten im Terrarium (Lachend)

Beitrag von anthalter_19 » 21. November 2020, 17:29

Hallo liebe Ameisen Freunde

Also die S. i. :lol: :lol: :lol: sind teilweise kleiner als die Temnothorax... (Also die Media sind natürlich größer als die Temnothorax)
Ins Nest kommen die denke ich nicht rein, da dort direkt an der Oberfläche Brut ist und dementsprechend auch viele "Wachen" vorhanden sind. Im Moment sollten die sowieso nicht zu den S. i. gehen da diese zum 1. Mal eine Schabe im neuen Terrarium bekommen. (Die Pheidole Halter kennens ja)
Mal sehen wie's sich entwickelt, irgendwann wird die Temnothorax dran glauben müssen :oops:

Viele Grüße
Anthalter_19

:lol:

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Halter
Offline
Beiträge: 484
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

#11 Plötzlich 2 Arten im Terrarium (Lachend)

Beitrag von anthalter_19 » 22. November 2020, 12:11

Hallo liebe Ameisen Freunde

Hier 2 Beweis Viedeos



Die kleinen Orangen Ameisen sind die Temnothorax und die größere die unter dem Moos herkommt ist eine S. i. Arbeiterinn.

Leider konnte ich nicht filmen wie die beiden Arten nebeneinander trinken, da die S. i. sofort weg sind, nur die Temnothorax haben keine Angst.

Hier nur die Temnothorax, wo die S. i. weg sind...



Viele Grüße
Anthalter_19

Antworten

Zurück zu „Sonstige Gattungen & Gemeinschaftsbecken (exotisch)“