User des Monats Mai 2024   ---   Behmi  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Zitrus' Camponotus ligniperda - Diskussionsthread

Diskussions- und Frageforum f√ľr bestehende Haltungserfahrungen.
AwesomeAnts
Halter
Offline
Beiträge: 125
Registriert: 10. Juni 2021, 12:09
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

#17 Zitrus' Camponotus ligniperda - Diskussionsthread

Beitrag von AwesomeAnts » 13. Mai 2023, 13:11

@Zitrus

Nein weder die ligniperda noch die herculeanus haben neue Eier gelegt alle 4 Gynen haben ein extrem angeschwollen Gaster aber sie sind auch erst seit 2 Wochen aus der Winterruhe draußen ich hoffe das wird noch meine Lasius cf. niger haben auch noch keine neuen Eiger gelegt. Ich habe alle 4 Camponotus Gynen kleine Heimchen gegeben und auch große aber es scheint so als wären sie nicht so interessiert an den Proteinen.



Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021 User des Monats Januar 2023
Moderator
Offline
Beiträge: 2080
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 2975 Mal
Danksagung erhalten: 2087 Mal

#18 Zitrus' Camponotus ligniperda - Diskussionsthread

Beitrag von Zitrus » 13. Mai 2023, 13:44

AwesomeAnts hat geschrieben: ‚ÜĎ
13. Mai 2023, 13:11
sie sind auch erst seit 2 Wochen aus der Winterruhe draußen
Das ist ja noch nicht sehr lange. Bis die Larven aus dem "Wintermodus" raus sind und es mit dem Stoffwechsel wieder richtig los geht,
kann es etwas dauern. Ich bin ziemlich zuversichtlich, dass du ihnen einfach etwas Zeit gönnen musst. Und schau nicht zu oft nach,
falls du dazu neigst. :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus f√ľr den Beitrag:
AwesomeAnts



AwesomeAnts
Halter
Offline
Beiträge: 125
Registriert: 10. Juni 2021, 12:09
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

#19 Zitrus' Camponotus ligniperda - Diskussionsthread

Beitrag von AwesomeAnts » 14. Mai 2023, 11:56

Hey @Zitrus

Ich habe die Ameisen heute noch einmal kurz gestört damit ich dir ein paar Fotos zeigen kann. Also beide herculeanus Kolonien haben bereit Eier gelegt und die Larven sind wirklich viel Größer als die von den ligniperda und die ligniperda haben auch noch keine Eier gelegt.

Hier noch ein paar Fotos. Ich wei√ü nicht was ich falsch mache ich F√ľttere alle gleich aber die herculeanus haben die Nase irgendwie vorne ich wei√ü aber nicht wieso.

herculeanus
herculeanus
ligniperda
ligniperda



Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021 User des Monats Januar 2023
Moderator
Offline
Beiträge: 2080
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 2975 Mal
Danksagung erhalten: 2087 Mal

#20 Zitrus' Camponotus ligniperda - Diskussionsthread

Beitrag von Zitrus » 14. Mai 2023, 13:34

Sooo extrem viel weiter scheinen die Larven deiner herculeanus doch gar nicht zu sein und die ligniperda-Gyne sieht ziemlich physogastrisch
aus. Da kannst du denke ich bald mit neuen Eiern rechnen.

F√ľtterst du sie im RG? Zumindest bei zerteilten Futtertieren kann es sein, dass sie daran naschen, ohne dass man es wirklich merkt.

Wie gesagt, einfach abwarten. =)*207 Du kannst drauf wetten, dass sie ihre Larven nicht verhungern lassen werden. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus f√ľr den Beitrag (Insgesamt 2):
AwesomeAntsDoli



PincoPallino

User des Monats November 2021 User des Monats September 2022
Ameisenhalter
Offline
Beiträge: 895
Registriert: 7. Juli 2019, 14:37
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 1105 Mal

#21 Zitrus' Camponotus ligniperda & Temnothorax sp.

Beitrag von PincoPallino » 11. Juli 2023, 21:31

Ein Albino :)

Herzlichen Gl√ľckwunsch!



Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021 User des Monats Januar 2023
Moderator
Offline
Beiträge: 2080
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 2975 Mal
Danksagung erhalten: 2087 Mal

#22 Zitrus' Camponotus ligniperda - Diskussionsthread

Beitrag von Zitrus » 11. Juli 2023, 22:08

@PincoPallino

Die wird schon noch ausf√§rben, aber jetzt wo du es sagst... selten so eine helle Arbeiterin gesehen. Ob es wohl vorkommt, dass Arbeiterinnen zu fr√ľh ausgepackt werden?



Benutzeravatar
Unkerich

User des Monats Mai 2017 User des Monats Juli 2017
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 1344
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1960 Mal
Danksagung erhalten: 1708 Mal

#23 Zitrus' Camponotus ligniperda - Diskussionsthread

Beitrag von Unkerich » 12. Juli 2023, 00:12

Sofern sie sich normal bewegen kann, war es wohl nicht zu fr√ľh :)

Ich finde es auch oft erstaunlich, wie hell manche Ameisen direkt nach dem Schlupf sein k√∂nnen. Lasius flavus K√∂niginnen sind zB richtig h√ľbsch gelb-wei√ü; gerade heute unter einem Stein entdeckt.

Cheers


Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021 User des Monats Januar 2023
Moderator
Offline
Beiträge: 2080
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 2975 Mal
Danksagung erhalten: 2087 Mal

#24 Zitrus' Camponotus ligniperda - Diskussionsthread

Beitrag von Zitrus » 12. Juli 2023, 00:26

@Unkerich

W√ľrde mich wirklich interessieren, ob die f√ľrs "Auspacken" bereiten, sich noch im Kokon befindlichen Arbeiterinnen Pheromone abgeben oder √§hnliches, um auf sich aufmerksam zu machen. Wei√üt du dazu irgendwas? Wenn ich mich recht erinnere, k√∂nnen Larven auf diese Weise mit den Arbeiterinnen kommunizieren und Futter fordern.



Neues Thema Antworten

Zur√ľck zu ‚ÄěMeinungen & Fragen zu den Haltungsberichten‚Äú