User des Monats Juni 2021   ---   Zitrus  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Bestimmung von Ameisenkönigin

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Malte1
Einsteiger
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 5. September 2020, 12:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Malte1 » 27. Juni 2021, 18:56

Hi,
Weiß jemand um welche Art es sich handeln könnte?
Mfg
Dateianhänge
Gaster ist am Ende rot gefärbt
Gaster ist am Ende rot gefärbt

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1172
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1665 Mal
Danksagung erhalten: 1086 Mal

#2 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Zitrus » 27. Juni 2021, 18:58

Hallo Malte, das ist keine Ameise. Kommt zu dieser Zeit häufig vor, dass andere Insekten für Königinnen gehalten werden.

Malte1
Einsteiger
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 5. September 2020, 12:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Malte1 » 27. Juni 2021, 19:10

Hi, woher weißt du das, es sind nämlich zwei Stück und eine hat kaum noch Flügel?
Mfg
Dateianhänge
Hier noch ein Bild
Hier noch ein Bild

Anja

User des Monats Mai 2021
Halter
Offline
Beiträge: 359
Registriert: 22. April 2021, 21:32
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 268 Mal

#4 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Anja » 27. Juni 2021, 19:18

das scheint eine schwarze Schlupfwespe zu sein, wieso bei der 2. die Flügel beschädigt sind kann ganz viele Gründe haben

https://www.myheimat.de/donauwoerth/nat ... 77646.html

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1172
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1665 Mal
Danksagung erhalten: 1086 Mal

#5 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Zitrus » 27. Juni 2021, 19:23

Malte1 hat geschrieben:
27. Juni 2021, 19:10
woher weißt du das, es sind nämlich zwei Stück und eine hat kaum noch Flügel?
Färbung und Habitus passen zu keiner einheimischen Art. Aus dieser neuen Perspektive könnte man fast meinen, es sei ein Männchen,
aber selbst das bezweifle ich. Wie groß ist das Insekt?

Malte1
Einsteiger
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 5. September 2020, 12:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#6 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Malte1 » 27. Juni 2021, 19:30

Hi,
Danke für die schnellen Antworten.
Die zwei Insekten sind zwischen 8 und 10mm groß.
Mfg

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1172
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1665 Mal
Danksagung erhalten: 1086 Mal

#7 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Zitrus » 27. Juni 2021, 19:33

Es könnten Männchen sein, aber Männchen zu bestimmen ist nochmal schwieriger, als Gynen zu bestimmen. :)

Was die meisten Arten angeht, fängt die Schwarmflug-Saison ja erst an, von daher halte die Augen offen und viel Glück!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag:
Anja

Malte1
Einsteiger
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 5. September 2020, 12:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#8 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Malte1 » 27. Juni 2021, 20:27

So, ich habe sie jetzt frei gelassen. Hatte mich schon gefreut, aber was will man machen.
Mfg

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“