User des Monats Juli 2022   ---   Meinerseinereiner  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Gyne gefunden.Bitte um Hilfe bei bestimmung -> Formica cf. cinerea

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Ragnar123
Einsteiger
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 5. Juli 2021, 23:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Gyne gefunden.Bitte um Hilfe bei bestimmung -> Formica cf. cinerea

Beitrag von Ragnar123 » 5. Juli 2021, 23:17

Einen wunderschönen Guten Abend an die Damen und Herren hier im Forum.

Wie oben im Betreff Bereits zu lesen, habe ich eine Gyne gefunden/gefangen, allerdings bin ich mir nicht ganz sicher welche Art(ich würde auf eine Lasius Art Tippen).

Sie ist (mit Ausnahme der Beine) komplett schwarz und die Gaster glänzt leicht bei Lichteinfall, die Beine wirken sehr rötlich. Sie hat bereits ein kleines Eierpaket gelegt, nur wüsste ich gerne BEVOR die ersten Arbeiterinnen kommen, mit was ich es hier zu tun habe.


Vielen Dank im Voraus🤗🤗
Dateianhänge
Bild 3
Bild 3
Bild 2
Bild 2
Bild 1
Bild 1

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1478
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 2198 Mal
Danksagung erhalten: 1488 Mal

#2 Gyne gefunden.Bitte um Hilfe bei bestimmung

Beitrag von Zitrus » 5. Juli 2021, 23:26

Hallo und willkommen im Ameisenforum!

Hier handelt es sich um eine Art der Untergattung Serviformica. Eine genaue Bestimmung ist anhand der Bilder nicht möglich,
aber sie erinnert stark an Formica cinerea. Eine meiner liebsten einheimischen Arten. ;)

Ragnar123
Einsteiger
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 5. Juli 2021, 23:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3 Gyne gefunden.Bitte um Hilfe bei bestimmung

Beitrag von Ragnar123 » 6. Juli 2021, 06:39

Danke Zitrus für die Schnelle Antwort 4) dann weiß ich schonmal bescheid und lass mich mal überraschen🤗

[VA]
Einsteiger
Offline
Beiträge: 99
Registriert: 7. Februar 2021, 13:22
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

#4 Gyne gefunden.Bitte um Hilfe bei bestimmung -> Formica cf. cinerea

Beitrag von [VA] » 6. Juli 2021, 17:10

Hallo!
Sehr schöne Gyne,aber für mich keinesfalls eine Formica cinerea.
Heute habe ich auch 2 Gynen der Art erwischt,sie sind matt schwarz,silbrig gold glänzend.
Auf Bild 2 sehe ich einen rötlichen Teil an Beinen und mehr in der Region?
Sieht für mich eher nach einer Formica cunicularia,Latreille 1798 aus.
LG

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1478
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 2198 Mal
Danksagung erhalten: 1488 Mal

#5 Gyne gefunden.Bitte um Hilfe bei bestimmung -> Formica cf. cinerea

Beitrag von Zitrus » 6. Juli 2021, 18:09

[VA] hat geschrieben:
6. Juli 2021, 17:10
Sieht für mich eher nach einer Formica cunicularia,Latreille 1798 aus.
Das würde nicht zur Beschreibung passen:
Ragnar123 hat geschrieben:
5. Juli 2021, 23:17
Sie ist (mit Ausnahme der Beine) komplett schwarz
Aber mir ist bei dem zweiten Bild auch das Rot hinten am Thorax aufgefallen (oder sind es doch die Beine?).
Fürs Erste lohnt es sich sowieso nicht, die Gyne wegen ein paar Fotos zu stören, aber sobald die ersten Arbeiterinnen da sind,
kannst du ja noch welche posten @Ragnar123.

Ragnar123
Einsteiger
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 5. Juli 2021, 23:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6 Gyne gefunden.Bitte um Hilfe bei bestimmung -> Formica cf. cinerea

Beitrag von Ragnar123 » 30. Juli 2022, 16:54

20220730_150858.jpg
20220730_132955.jpg
20220730_132955.jpg
So Update:
Die Gyne hatte letztes Jahr Eier hatte die allerdings nacj dem Auswintern gefressen🥺. Danach hatte ich sie verpackt und in eine Ecke gestellt und in Ruhe gelassen....und dann vergessen.....und dann wieder gefunden😅 Sie hatte wohl in der Zeit alle Paramter die sie brauchte legte Eier und siehe da:3 Arbeiterinnen,2 Puppen und 3 Larven waren vor 2 wochen zu sehen. Es geht also voran


Update 30.07.22
Heute habe ich zum ersten mal eine der Arbeiterinnen drausen gesehen und natürlich sofort Fotos gemacht. Hoffe man kann irgendwie mit dem Aussehen der Arbeiterinnen das ganze einschränken.

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“