Hilfe bei Bestimmungen von Ameisen im Haus

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
huhilfe
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 3. Mai 2022, 20:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#9 Hilfe bei Bestimmungen von Ameisen im Haus

Beitrag von huhilfe » 9. Mai 2022, 20:00

Jebby hat geschrieben:
8. Mai 2022, 19:14
Wie groß sind die Ameisen? Ich kann die Art leider so nicht bestimmen. Ich würde auf jeden Fall dran bleiben und das nicht ignorieren, denn in der Gattung Camponotus gibt es einige Arten, die erheblichen Schaden an Häusern verursachen können! Vor Allem an Holz, das kann wirklich übel sein. Wenn du täglich Arbeiterinnen findest und sogar welche im ersten Stock ist es auch nicht unwarhscheinlich, dass sie im Haus wohnen. Einzelne Individuen rausschmeißen bringt da auf jeden Fall wenig.
Teilweise bis zu 15 mm. Ich hab grad glaub die bisher größte gefangen und ein Bild gemacht. Edit: Grad noch ne kleinere ca. 10 mm gefunden.
20220509_195047.jpg
20220509_195111.jpg
20220509_195054.jpg

Benutzeravatar
Fabey93

User des Monats September 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 984
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

#10 Hilfe bei Bestimmungen von Ameisen im Haus

Beitrag von Fabey93 » 9. Mai 2022, 20:43

Aufgrund der Größe würde ich vermuten, dass es sich um Camponotus sp. handelt. Die lieben Holz.
Also besser abchecken, ob sie im Haus sind. Zuckerwasser wird gern genommen und sie werden sich wahrscheinlich schnell vollfressen und Richtung Nest zurück gehen. Vielleicht hast du nach kurzer Zeit ja schon Ruhe, weil sie sich von draußen kommen.
Berichte gerne, wie es weiter geht mit deinen uneingeladenen Gästen.
War dieser Beitrag hilfreich? =)1 Oben rechts findest du den "Danke"-Button ;)

Schon den Wissensbereich :idea: entdeckt?


Ich halte: Novomessor cockerelli, Formica cf. fusca, Messor aegyptiacus

huhilfe
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 3. Mai 2022, 20:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#11 Hilfe bei Bestimmungen von Ameisen im Haus

Beitrag von huhilfe » 9. Mai 2022, 20:47

Arthur Dent hat geschrieben:
9. Mai 2022, 09:28
huhilfe hat geschrieben:
8. Mai 2022, 16:48
Hallo Leute

ich hab jetzt in den letzten Tagen immer mal wieder Ameisen gefunden und auch nach draußen befördert. Gerade eben habe ich 2 unter meinem Fenster beobachtet und hatte vor sie mit Zuckerwasser zu füttern, um das Nest zu lokalisieren. Eine der Ameisen hab ich direkt aufgescheut und sie ist direkt unter dem Fenster zwischen Korkboden und Wand verschwunden die andere wurde nicht aufgeschreckt, aber ist nach 2 - 3 Minuten mit einem Fetzen Papier an der selben Stelle verschwunden.
Oh Korkboden. Hatte gehofft das Nest ist draußen. Lässt sich da irgendwo was öffnen? Würde da auch dringend was unternehmen.

VG Arthur
Ich bin mir halt noch nicht zu 100% sicher wo das Nest ist, obwohl es mittlerweile ja am wahrscheinlichsten ist. Sollte man da dann mal einen Kammerjäger zu rate ziehen oder eher nicht?

huhilfe
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 3. Mai 2022, 20:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#12 Hilfe bei Bestimmungen von Ameisen im Haus

Beitrag von huhilfe » 9. Mai 2022, 21:33

Fabey93 hat geschrieben:
9. Mai 2022, 20:43
Aufgrund der Größe würde ich vermuten, dass es sich um Camponotus sp. handelt. Die lieben Holz.
Also besser abchecken, ob sie im Haus sind. Zuckerwasser wird gern genommen und sie werden sich wahrscheinlich schnell vollfressen und Richtung Nest zurück gehen. Vielleicht hast du nach kurzer Zeit ja schon Ruhe, weil sie sich von draußen kommen.
Berichte gerne, wie es weiter geht mit deinen uneingeladenen Gästen.
Gerade eben eine gefüttert. Sie saß für ca. 5-10 Sekunden an der Zuckerwasserpfütze und ist dann in einem Spalt unter der Fussbodenleiste verschwunden. Wir werden mal morgen die Leiste entfernen und schauen ob wir mehr sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor huhilfe für den Beitrag:
Gäbi

huhilfe
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 3. Mai 2022, 20:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#13 Hilfe bei Bestimmungen von Ameisen im Haus

Beitrag von huhilfe » 10. Mai 2022, 19:29

Wir haben heute Morgen die Leisten weggemacht und auf Anhieb nichts Besonderes entdeckt, außer dass wieder eine Ameise im Zimmer war. Als ich gerade dann wieder nach Hause gekommen bin waren wieder 2 da, die wurden getötet. Dann bin ich runter, wir haben was gegessen, wieder 2 da. Die eine von beiden hab ich gefüttert und dann ist sie in der Ecke zwischen Korkboden und Wand verschwunden, habs auch auf Video falls es jemanden interessiert ^^. Außerhalb an der Ecke des Hauses findet man auch hin und wieder tote Ameisen, aber hab jetzt keine Ahnung an was die verstorben sein könnten. Meine Mutter hat keine Lust mehr und möchte jetzt Köder kaufen, funktionieren die überhaupt bei dieser Art von Ameisen oder braucht man da spezielle? Wie sonst könnte man damit verfahren? Im Garten sind bisher auch keine Straßen oder ähnliches aufgefallen, aber wenn das Nest im Haus wäre, wären das ja sehr wenig Ameisen, oder?

Edit: Im Garten hat theoretisch genug Nestmöglichkeiten, wie z.B. dieser Baumstamm/Sitzfläche.
20220510_193955.jpg
Kann es sein, dass der ausgedient hat und die Ameisen auf der Suche nach einem neuen Nest sind?

MfG

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“