Lasius niger? (Gaster zu klein für die Art?)

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Viola_hdr
Einsteiger
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 16. Juni 2022, 14:53
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#1 Lasius niger? (Gaster zu klein für die Art?)

Beitrag von Viola_hdr » 16. Juni 2022, 15:34

Hallo! Ich bräuchte etwas Hilfe bei der Bestimmung einer Gyne, welche ich soeben gefunden habe. Ich bin verwundert, dass sie mir vor die Füße gelaufen ist, da es bei uns gerade sehr (zu) warm ist. Ich bin noch nicht so lang in dem Thema drin, weshalb ich noch nicht geübt im bestimmen von Ameisenarten bin.

Sie ist 9mm groß.
Fundort: Straße, Nähe von einer kleinen Wiese vorm Haus
(Wäldchen ist ca.500 m entfernt, Feld 100m entfernt)
Funddatum: 16.06.22
Fundzeit: 14:30 Uhr

Ich habe die Begattung leider nicht mitbekommen, aber da sie offensichtlich in kleinen spalten nach einem Versteck gesucht hat, gehe ich davon aus, dass sie begattet ist.

Nun meine Frage: Um welche Art könnte es sich hier handeln?

Info: In der Nähe (Umkreis 1km Luftlinie) sind haufenweise Lasius fuliginosus Nester. Direkt nebenan war ein Nest deren Art ich leider nicht identifizieren konnte. Die Arbeiterinnen waren so groß, wie der Gaster der Gyne.
Ich hoffe meine Beschreibung und die Bilder genügen zur Bestimmung. :D
Dateianhänge
20220616_152830.jpg
20220616_152617.jpg
20220616_152546.jpg
20220616_152459.jpg
20220616_152443.jpg
20220616_152408.jpg
20220616_152008.jpg

AwesomeAnts
Einsteiger
Offline
Beiträge: 52
Registriert: 10. Juni 2021, 12:09
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

#2 Lasius niger? (Gaster zu klein für die Art?)

Beitrag von AwesomeAnts » 16. Juni 2022, 15:51

Hey,

Hierbei sollte es sich um Serviformica fusca oder lemani handeln.

Grüße AwesomeAnts

Viola_hdr
Einsteiger
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 16. Juni 2022, 14:53
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#3 Lasius niger? (Gaster zu klein für die Art?)

Beitrag von Viola_hdr » 17. Juni 2022, 11:58

Serviformica fusca ist eine sehr gute Idee! 👍 Das erklärt auch, warum sie sich so hastig und quirlig schnell fortbewegt hat! Vielen Dank! 3)

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“