einem Kollegen zugelaufen

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 485
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

#1 einem Kollegen zugelaufen

Beitrag von Meinerseinereiner » 19. Juni 2022, 22:31

Moinsen

Ein Kollege hat mir dieses Bild geschickt und fragt ob es eine Gyne ist.
IMG-20220619-WA0064.jpg
Da ich selbst dabei sehr schlecht bin hoffe ich auf euer Schwarmwissen....

Was ist es? Gyne oder Arbeiterin? Fundhöhe ca 1700m ü.M. Schweiz

Danke im voraus

LG Meinerseinereiner

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1797
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1252 Mal
Danksagung erhalten: 1842 Mal

#2 einem Kollegen zugelaufen

Beitrag von Rapunzula » 19. Juni 2022, 22:37

Hallo Meinerseinereiner,

Das Foto ist zu schlecht, zu sehr gezoomt!
Möglich das jemand sagen kann ob Gyne oder Arbeiterin, ich nicht!
Besser wäre zudem ein Foto seitlich, so das man den Thorax besser sieht!

Gruss Rapunzula

Edit: bei mir ist das zu sehr verpixelt als das ich was erkennen könnte!
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1412
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 2114 Mal
Danksagung erhalten: 1406 Mal

#3 einem Kollegen zugelaufen

Beitrag von Zitrus » 19. Juni 2022, 22:42

Das ist eine Camponotus-Gyne. Es kommen mehrere Arten in Frage, aber bei der langen Gaster muss ich direkt an fallax denken.
Wie groß ist die Gyne?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag:
Unkerich

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 485
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

#4 einem Kollegen zugelaufen

Beitrag von Meinerseinereiner » 19. Juni 2022, 23:20

Hey super, erstmal danke, sobald er sich meldet sende ich Fotos nach.
Nachtrag ist wohl 1-1,5cm gross
LG Meinerseinereiner

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“