User des Monats September 2022   ---   PincoPallino  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Hilfe bei der Bestimmung von Königinnen

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Benutzeravatar
Joschi
Experte der Haltung
Offline
Beiträge: 2806
Registriert: 17. November 2001, 13:07
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

#49 Hilfe bei der Bestimmung von Königinnen

Beitrag von Joschi » 31. August 2022, 09:38

Das sind schöne Funde! Es sind alles schonmal Myrmicinen, erkennbar an den zwei Knoten. Sehr wahrscheinlich Messor und Solenopsis, die letzte eine Crematogaster.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joschi für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusDieAmeisenforscher

DieAmeisenforscher
Einsteiger
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 25. Juli 2022, 20:58
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#50 Hilfe bei der Bestimmung von Königinnen

Beitrag von DieAmeisenforscher » 6. September 2022, 22:07

Hallo zusammen,

wir wollten gerne zwei Erfolge mitteilen:

Unsere F. rufibarbis hat inzwischen gegründet:

2725

Desweiteren ist der Gründungsversuch mit Blick auf unsere L. umbratus mit Hilfe von Puppen einer unserer L. niger geglückt. Sie hat inzwischen selbst zahlreiche Eier gelegt:

2726

Zu guter Letzt sei uns ein Hinweis in eigener Sache gestattet: Wir suchen nach Abnehmern für eine Handvoll kleiner L. niger-Kolonien mit jeweils 1 Königin, ca. 10 Arbeiterinnen sowie zahlreichen Eiern, Larven und Puppen. Die Kolonien wurden bereits erfolgreich angefüttert. Bei Interesse einfach via privater Nachricht melden.

2727


Viele Grüße

DieAmeisenforscher
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DieAmeisenforscher für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusErne

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“