User des Monats Juli 2022   ---   Meinerseinereiner  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Bestimmung meiner ersten Königinnen (vmtl. Lasius)

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
tempDLUser
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 4. August 2022, 16:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

#1 Bestimmung meiner ersten Königinnen (vmtl. Lasius)

Beitrag von tempDLUser » 4. August 2022, 16:22

Hallo zusammen!

Ich bin neu im Forum, neu in der Welt der Ameisen und nach fünf Tagen intensiver Suche habe ich gestern die ersten fünf Königinnen gefunden. Juhu!

Sie sitzen schon in ihren Reagenzgläsern mit Wasservorrat im Dunkeln und gründen hoffentlich schon fleißig. Damit ich auch alles richtig mache, was die Bedingungen angeht (claustrale Unterbringung beispielsweise) würde ich gerne euer Expertenwissen in Anspruch nehmen.

Weil Zeit und Ort und Aussehen in meinen laienhaften Augen passen, würde ich mal ganz vorsichtig auf Lasius flavus und Lasius niger tippen. Liege ich hier richtig?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße :)
Dateianhänge
PXL_20220803_212225094.jpg

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1471
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 2190 Mal
Danksagung erhalten: 1475 Mal

#2 Bestimmung meiner ersten Königinnen (vmtl. Lasius)

Beitrag von Zitrus » 4. August 2022, 16:58

Hey, willkommen im Forum!
tempDLUser hat geschrieben:
4. August 2022, 16:22
würde ich mal ganz vorsichtig auf Lasius flavus und Lasius niger tippen. Liege ich hier richtig?
Auf jeden Fall hast du eine Lasius s. str. (zu welchen auch Lasius niger zählen) und eine Cautolasius (zu welchen flavus und myops zählen) gefunden.

Man kann sie als Lasius cf. niger und Lasius cf. flavus bezeichnen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag:
tempDLUser

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“