Welche Ameisenart ist das?? Bitte um Hilfe!

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Neues Thema Antworten
tekkhead
Offline
BeitrÀge: 3
Registriert: 30. MĂ€rz 2024, 22:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Welche Ameisenart ist das?? Bitte um Hilfe!

Beitrag von tekkhead » 30. MĂ€rz 2024, 23:01

Guten Abend ,ich wollte mal Nachfragen ob es möglich wÀre mir zu helfen zu bestimmen welche Ameise das ist...

Ich habe jetzt schon ein paar mal winzig kleine 1,5mm -
2mm ,alle relativ gleich groß) rötliche Ameisen bei uns auf dem Boden neben dem MĂŒlleimer gefunden ,habe mir erst nichts gedacht weil die AbstĂ€nden dazwischen recht lang waren und Ameisen ja mal vorkommen. Aber da sie sooo klein waren habe ich heute nach erneuten Fund mal recherchiert und es könnten viel. die PharaoAmeisen oder die Rote Gartenameise sein.


Unsere Wohnung (in NRW - Kreis Wesel)ist ein Altbau mit 4 Parteien nebeneinander ,also alle im EG. Sie waren auch bis jetzt zum GlĂŒck nur am Boden in der KĂŒche ,heute war es aber schon eine kleine Straße. (ca.10cm an der Treppe lang und so wie es aussah in die Fliesen Fuge - hab es mit Essigreiniger eingesprĂŒht und sie soweit möglich entfernt.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen und schonmal danke.


20240330_234446.jpg
20240330_231734.jpg
20240330_213709.jpg
20240330_213346.jpg



AfroIV
Einsteiger
Offline
BeitrÀge: 38
Registriert: 10. Dezember 2015, 10:48
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#2 Welche Ameisenart ist das?? Bitte um Hilfe!

Beitrag von AfroIV » 31. MĂ€rz 2024, 10:43

Bilder reichen nicht ganz aus. Ich bin zu 90% sicher, dass es Solenopsis fugax ist. Also wahrscheinlich keine Pharaoameise.
Sicherheitshalber einsenden, so wie im anderen Thread beschrieben.

Frohe Ostern,
Afro
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor AfroIV fĂŒr den Beitrag:
tekkhead



tekkhead
Offline
BeitrÀge: 3
Registriert: 30. MĂ€rz 2024, 22:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3 Welche Ameisenart ist das?? Bitte um Hilfe!

Beitrag von tekkhead » 31. MĂ€rz 2024, 12:26

AfroIV hat geschrieben: ↑
31. MĂ€rz 2024, 10:43
Bilder reichen nicht ganz aus. Ich bin zu 90% sicher, dass es Solenopsis fugax ist. Also wahrscheinlich keine Pharaoameise.
Danke fĂŒr die schnelle Antwort erstmal.
Könnte auch sein - die hatte ich nicht auf dem Schirm ,aber hatte vorher eh noch nie so kleine Ameisen gesehen.
Oder von PharaoAmeisen gehört :shock:
WĂ€ren natĂŒrlich die weniger schlimmen Mitbewohner.
AfroIV hat geschrieben: ↑
31. MĂ€rz 2024, 10:43
Sicherheitshalber einsenden, so wie im anderen Thread beschrieben.

Frohe Ostern,
Afro
Alles klar ,dann werd ich mich dort nochmal durchlesen und versuchen nochmal ein paar zu erwischen. Leider waren sie beim letzten Mal auch erstmal fĂŒr Wochen verschwunden bis ich wieder welche gesehen habe.

Gleichfalls Frohe Ostern gewĂŒnscht =)*202



Wolfi91

User des Monats Januar 2021 User des Monats Oktober 2021
Halter
Offline
BeitrÀge: 672
Registriert: 29. September 2020, 21:20
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 797 Mal

#4 Welche Ameisenart ist das?? Bitte um Hilfe!

Beitrag von Wolfi91 » 5. April 2024, 16:20

Heyhey,

Ich meine auch das sich es hierbei um die Solenopsis fugax handelt. Halte davon aktuell eine kleine Kolonie die seit 2Wochen aus der Winterruhe sind. Sehr sehr klein die MĂ€dels und sehr verfressen. 😅

GrĂŒĂŸe Wolfi



Neues Thema Antworten

ZurĂŒck zu „Bestimmung von Ameisen“