Ameisenbefall in Haus - Was tun?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Neues Thema Antworten
adsulter
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 25. April 2024, 10:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

#1 Ameisenbefall in Haus - Was tun?

Beitrag von adsulter » 25. April 2024, 10:47

Hallo zusammen,
bin neu hier und benötige Euer Wissen. Wir haben in unserem Haus einen heftigen Ameisenbefall und ich bin etwas ratlos:

Haus:
von 1995, Holzständerbauweise, Keller massiv, ab EG Holzständer, 1. OG und DG

erster Befall in 2023, April + Mai,
Befall vor allem im Bad, vermutlich unter der Duschwanne
teilweise ca. 100 Ameisen sichtbar. Auch Ameisen mit Fl√ľgeln.
hatte einen Schädlingsbekämpfer da, der Fraßköder ausgelegt hat. Ab Mitte Mai war dann Ruhe

2024:
erste Ameisen sichtbar vor 3 Wochen, seitdem immer mehr sichtbar.
Zu Beginn 3 Ameisenk√∂der ausgelegt... als es immer mehr wurden 1x Gift gespr√ľht.

Danach bin ich hier auf das Forum und habe mit Katzen Spot-On die Zuckerlösung mit Honig erstellt. Seit 3 Tagen bringe ich das im Bad aus.

Die Ameisen werden etwas weniger. Ich bin aber skeptisch.

Hier ein Foto... Was ist das f√ľr eine Art? Ist mein Vorgehen richtig?

Vielen Dank f√ľr Eure Antworten
Dateianhänge
IMG_0771.jpeg



AfroIV
Einsteiger
Offline
Beiträge: 46
Registriert: 10. Dezember 2015, 10:48
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

#2 Ameisenbefall in Haus - Was tun?

Beitrag von AfroIV » 25. April 2024, 20:36

Sieht mir sehr nach Lasius brunneus aus. Fraßköder kann den Befall nicht tilgen, so lange die Tiere alternative Futterquellen finden, im Haus oder auch außerhalb.
Es hilft nur, die Nistgelegenheiten zu suchen und unbewohnbar bzw. unzugänglich zu machen, z. B. mit Silikon abdichten. Es gibt wahrscheinlich mehrere Nestbereiche.

LG Afro
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor AfroIV f√ľr den Beitrag:
adsulter



adsulter
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 25. April 2024, 10:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

#3 Ameisenbefall in Haus - Was tun?

Beitrag von adsulter » 26. April 2024, 22:46

Vielen Dank Afro,
mist, da muss ich dann schnell aktiv werden.
Die Ameisen kommen vor allem aus dem Bereich der Fugen an der Duschwanne. Was ist am Besten:

1 - Duschwanne rausnehmen und schauen ob ich das Nest sehe + Kontaktspray
2 - Frassköder in die Löcher der Fugen einbringen und dann alles abdichten mit Silikon?
3 . Kontaktspray in die Fugenl√∂cher spr√ľhen ... macht wahrscheinlich am wenigsten Sinn.

Seid Ihr sicher dass es Lasius brunneus ist?
Danke f√ľr Eure Unterst√ľtzung.



AfroIV
Einsteiger
Offline
Beiträge: 46
Registriert: 10. Dezember 2015, 10:48
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

#4 Ameisenbefall in Haus - Was tun?

Beitrag von AfroIV » 27. April 2024, 11:34

Nach einem solchen Bild ist eine 100% sichere Bestimmung nicht möglich! Sicherheit kann die Einsendung von mehreren der Ameisen an einen echten Profi bringen.
Dabei ist empfehlenswert: https://schaedlingskunde.de/
Sehr ausf√ľhrliche Berichte √ľber die Bek√§mpfung von Hausameisen inkl. L. brunneus gibt es hier:
http://www.ameisenportal.eu/viewtopic.p ... t=Brunneus
Speziell mit Blick auf einen Befall durch L. brunneus eventuell hilfreich ist dieses Beispiel:
http://www.ameisenportal.eu/viewtopic.p ... t=80#p1423
Vielleicht findest du darin n√ľtzliche Erfahrungen. Der Befall wurde erfolgreich gestoppt.

LG Afro
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor AfroIV f√ľr den Beitrag:
adsulter



Neues Thema Antworten

Zur√ľck zu ‚ÄěBestimmung von Ameisen‚Äú