User des Monats September 2022   ---   PincoPallino  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Pheidole megacephala in Berlin an erfahrene Halter*innen zu verschenken

Flohmarkt für Exotische Arten
Thordes
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 17. August 2022, 15:53
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#1 Pheidole megacephala in Berlin an erfahrene Halter*innen zu verschenken

Beitrag von Thordes » 21. August 2022, 11:47

Hallo liebe Ameisenfreund*innen,

in meinem Zimmer - genauer gesagt in einem recht großen Blumentopf - haben sich Pheidole megacephala angesiedelt.
Ich möchte sie ungern töten, sondern würde das Volk gern einfangen und an eine Person verschenken, die sie halten möchte und kann.

Gibt es in Berlin jemanden, der oder die mir helfen würde, die Königin(nen) einzufangen, um sie in ein ausbruchsicheres Habitat zu überführen?

Ich freue mich auch über Hinweise, an wen ich mich sonst noch mit meinem Anliegen wenden könnte.

Ich danke euch im Voraus und wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele liebe Grüße

Thordes

Benutzeravatar
NRGY
Einsteiger
Offline
Beiträge: 30
Registriert: 18. April 2021, 16:30
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#2 Pheidole megacephala in Berlin an erfahrene Halter*innen zu verschenken

Beitrag von NRGY » 21. August 2022, 13:21

Wurden die P. megacephala mit den Blumen eingeschleppt?

Wenn ja würde ich sie schleunigst töten. Durch die immer wärmeren Temperaturen könnten sie aufgrund der möglichen vielen Gynen zum Problem werden.

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2492
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 803 Mal
Danksagung erhalten: 1811 Mal

#3 Pheidole megacephala in Berlin an erfahrene Halter*innen zu verschenken

Beitrag von Harry4ANT » 21. August 2022, 13:34

Ganz so schnell geht das auch nicht - schon gar nicht ohne aktive Nahrungsversorgung :)

Vielleicht findet sich ja zeitnah jemand im Raum Berlin der helfen kann.
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Thordes
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 17. August 2022, 15:53
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#4 Pheidole megacephala in Berlin an erfahrene Halter*innen zu verschenken

Beitrag von Thordes » 22. August 2022, 11:26

Hallo Harry und NRGY!

Vielen Dank für eure Rückmeldungen!
Ich gehe tatsächlich davon aus, dass die Ameisen über eine Pflanze bei mir Einzug gehalten haben.

Ich hoffe gerade noch darauf, dass ich die Tiere nicht töten muss. Später werde ich auch noch nach wissenschaftlchen Einrichtungen fahnden, die evtl. Interesse an den Kleinen haben könnten. Aber wenn ich in den nächsten Tagen keine positiven Neuigkeiten von einer interessierten Halter*in bekomme, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben...

Drückt mir (und den Pheidole) die Daumen, dass sich noch jemand findet!

Viele Grüße von

Thordes

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2492
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 803 Mal
Danksagung erhalten: 1811 Mal

#5 Pheidole megacephala in Berlin an erfahrene Halter*innen zu verschenken

Beitrag von Harry4ANT » 22. August 2022, 11:46

Sind die Tiere bzw. die Ameisen Art den mittlerweile sicher identifiziert?


Falls sich niemand findet kannst du dich eventuell auch an den AntStore in Berlin wenden - eventuell ist er ja sogar nicht allzu weit weg von dir:

https://www.antstore.net/shop/de/info/Impressum.html
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Thordes
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 17. August 2022, 15:53
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#6 Pheidole megacephala in Berlin an erfahrene Halter*innen zu verschenken

Beitrag von Thordes » 22. August 2022, 12:25

Lieber Harry,

sicher identifiziert sind sie mittlerweile. Nach dem Antstore hatte ich meine Fühlerchen auch schon ausgestreckt. Die haben meine Telefonnummer, für den fall dass es dort eine Interessent*in gibt...

Langsam gehen mir sonst auch die Ideen aus...

Arthur Dent
Halter
Offline
Beiträge: 196
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

#7 Pheidole megacephala in Berlin an erfahrene Halter*innen zu verschenken

Beitrag von Arthur Dent » 22. August 2022, 14:43

Thordes hat geschrieben:
22. August 2022, 11:26
Hallo Harry und NRGY!


Ich gehe tatsächlich davon aus, dass die Ameisen über eine Pflanze bei mir Einzug gehalten haben.
Da ist ja interessant. Weiß der Verkäufer der Pflanze denn auch schon bescheid? Wäre vielleicht eine nützlich Info, bevor die Art den Laden überrennt...

VG Arthur

Thordes
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 17. August 2022, 15:53
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#8 Pheidole megacephala in Berlin an erfahrene Halter*innen zu verschenken

Beitrag von Thordes » 22. August 2022, 16:03

Lieber Arthur,

die Ameisen leben schon recht lange bei mir, weswegen ich sie keinem spezifischen Pflanzkauf mehr zuordnen kann. Ich hatte mich nicht weiter gewundert, dass es in meinem Zimmer kleine Ameisen gibt, die sporadisch und recht unaufdringlich in Erscheinung treten. Ich bin erst stutzig geworden, als ich vor Kurzem auch die großen Soldatinnen (?) erblickt habe und damit ausschließen musste, dass es sich bei den Tieren um eine heimische Art handelt... und die muss ich jetzt nur irgendwie einfangen - und nach Möglichkeit vor einem Tod in einer Kühltruhe bewahren.

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Exoten-Flohmarkt“