Messor barbarus essen nichts

Unterfamilie: Formicinae
Ameisenlosti
Einsteiger
Offline
Beiträge: 20
Registriert: 21. Oktober 2022, 09:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

#1 Messor barbarus essen nichts

Beitrag von Ameisenlosti » 22. Oktober 2022, 12:40

Hallo zusammen,
Meine Messor barbarus essen nichts sie sind noch klein mit 10 Arbeiterinnen ich habe ihnen körner in die Arena gelegt aber sie essen nichts und haben auch keine körner mehr in ihrem Reagenzglas

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2548
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 824 Mal
Danksagung erhalten: 1834 Mal

#2 Messor barbarus essen nichts

Beitrag von Harry4ANT » 22. Oktober 2022, 13:59

Hi,

ganz generell kann ich dir sagen, dass deine Ameisen verhungern oder auch nur Hunger leider während du (geeignetes) Futter in der Arena anbietest ist 100% ausgeschlossen ;)
Da musst du dir also keine Sorgen machen.

Und selbst wenn du überhaupt kein Futter anbieten würdest, es würde Wochen dauern bis diese verhungern. Ohne Wasser sieht es schon anders aus aber das haben sie aktuell ja über den Wassertank im RG.


Der wirkliche Bedarf einer noch so kleinen Kolonie ist wirklich minimal, der Proteinbedarf hängt davon ab wie viele Larven (Eier & Puppen werden nicht mit Nährstoffen versorgt) vorhanden sind.
Auch geht es von der Jahreszeit her eher in Richtung (abgeschwächte) Winterruhe, sie werden also tendenziell eher etwas ruhiger zur Sache gehen und auch die Gyne wird eventuell nur wenig oder eine Zeit sogar keine Brut ablegen.


Wie lange hast du die kleine Kolonie und was bietest du an Futter an?
Hast du auch mal ein totes Insekt angeboten? Z.B. eine Fliege, Weberknecht, ...auch ein ganz kleines (wirklich Mini) Stück Schinken oder ähnliches kannst du Alternativ mal anbieten.

Bzgl. Körner und Samen empfiehlt es sich eine möglichst breite Auswahl in ganz kleinen Portionen anzubieten, harte & große Sachen am besten zerdrückt.


Bei Jungkolonien sind die Kundschafter tendenziell eher Abends oder Nachts unterwegs - je kleine deine Portionen sind, umso eher erkennst du ob da etwas fehlt.
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Ameisenlosti
Einsteiger
Offline
Beiträge: 20
Registriert: 21. Oktober 2022, 09:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

#3 Messor barbarus essen nichts

Beitrag von Ameisenlosti » 22. Oktober 2022, 14:19

Ich habe die kolonie zeit 1woche ich habe ihnen noch keine Proteine angeboten und als körner nejme ich sonnenblumkerne,chiasamen,leinsamen,sesam,und kanariensaat

Ameisenlosti
Einsteiger
Offline
Beiträge: 20
Registriert: 21. Oktober 2022, 09:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

#4 Messor barbarus essen nichts

Beitrag von Ameisenlosti » 22. Oktober 2022, 14:21

Muss mich verbessern habe ihnen ein zerkleinertes heimchen angeboten hat sie aber nicht interessiert

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2548
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 824 Mal
Danksagung erhalten: 1834 Mal

#5 Messor barbarus essen nichts

Beitrag von Harry4ANT » 22. Oktober 2022, 14:54

Futter passt soweit - wie gesagt eventuell etwas zerdrücken oder teilw. durch eine Pfeffermühle jagen und nur kleine Portionen jeweils anbieten.

Wenn das zerteile Heimchen nach 2 Tagen noch da liegt kannst du es raus nehmen und 1-2 Tage später wieder ein frisches Stück anbieten (oder mal ein Stück Saftschinken, Hühnchen ...)

Du kannst auch mal ein Tröpfchen Honig oder Zuckerwasser platzieren wobei da bei Messor oft nur wenig Interesse besteht.


Ansonsten brauchst du einfach etwas Geduld bis etwas mehr los 4)
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Ameisenlosti
Einsteiger
Offline
Beiträge: 20
Registriert: 21. Oktober 2022, 09:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

#6 Messor barbarus essen nichts

Beitrag von Ameisenlosti » 22. Oktober 2022, 19:04

Okay danke, hab ich mir gedacht ist meine zweite Messor Kolonie aber die eine ist tot wegen meinen Katzen.

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2548
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 824 Mal
Danksagung erhalten: 1834 Mal

#7 Messor barbarus essen nichts

Beitrag von Harry4ANT » 22. Oktober 2022, 19:07

die eine ist tot wegen meinen Katzen
Jetzt bin ich neugierig =)*66

Was ist den passiert?
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3620
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4826 Mal
Danksagung erhalten: 4079 Mal
Kontaktdaten:

#8 Messor barbarus essen nichts

Beitrag von Erne » 22. Oktober 2022, 19:26

Da schließe ich mich an. =)*201

Katzen und Ameisen scheint ja ab und an eine Konfliktsituation mit sich zu bringen. (=56

Grüße Wolfgang
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger =)*202

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Lasius“