Winterruhe Lasius niger

Unterfamilie: Formicinae
Neues Thema Antworten
Ameisenlosti
Einsteiger
Offline
Beiträge: 20
Registriert: 21. Oktober 2022, 09:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

#1 Winterruhe Lasius niger

Beitrag von Ameisenlosti » 23. Oktober 2022, 12:43

Hallo, meine Lasius niger gehen bald in Winteruhe wie funktioniert das mit dem Essen, sie haben kein Vorrat und sonstiges genau das gleiche mit meinen Messor barbarus.

Sabrina
Einsteiger
Offline
Beiträge: 43
Registriert: 13. September 2021, 00:49
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

#2 Winterruhe Lasius niger

Beitrag von Sabrina » 23. Oktober 2022, 13:50

Hallo,
Lasius niger brauchen in der WR keine Nahrung.
Wasser sollte immer zur Verfügung stehen.

Messor barbarus machen eine verkürzte WR. Neben Wasser sollten immer Körner zur Verfügung stehen.

Sie sind in der WR bei ca. 15 Grad etwas inaktiver, aber nehmen weiter Nahrung an. Meine große Kolonie nimmt auch Insekten, da Körner Kohlenhydrate und Proteine enthalten, ist aber auch für alles gesorgt.

LG

Ameisenlosti
Einsteiger
Offline
Beiträge: 20
Registriert: 21. Oktober 2022, 09:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

#3 Winterruhe Lasius niger

Beitrag von Ameisenlosti » 23. Oktober 2022, 22:04

Okay danke also soll ich die Messor barbarus in der arena lassen (leben noch in Reagenzglas) und haben noch keinen vorrat

Sabrina
Einsteiger
Offline
Beiträge: 43
Registriert: 13. September 2021, 00:49
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

#4 Winterruhe Lasius niger

Beitrag von Sabrina » 24. Oktober 2022, 17:24

Arena in einen ca. 15 Grad warmen Raum von ca. November bis Februar.

Körner anbieten, jetzt schon ausreichend, die legen sich einen Vorrat an.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sabrina für den Beitrag:
Harry4ANT

Dad-Pool
Einsteiger
Offline
Beiträge: 33
Registriert: 9. März 2022, 09:23
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

#5 Winterruhe Lasius niger

Beitrag von Dad-Pool » 6. November 2022, 21:53

Hallo zusammen,
ich klinke mich hier mal ein.
Ich selber habe eine Arena (bzw. mein Sohn der weniger reinschaut als ich :mrgreen: ) wo die Kolonie im unteren Bereich aktuell bei Zimmertemperatur von 18-19 Grad ziemlich inaktiv wirkt.
Wenn ich Mücken reinschmeisse werden diese immer noch abgeholt und sie kommen aus dem Tunnelsystem hoch.
Sie haben unten keinen direkten Zugang zu Wasser, so das sie dafür an die Oberfläche der Arena müssen. Dort steht ausreichend Wasser zur Verfügung.
Ich würde das ganze Formacarium jetzt für ne Woche in den Keller bringen, wo die Temperatur bei ca. 17-18 Grad liegt und danach in die Garage wo halt die Temperatur herrschen die in etwa wie im Aussenbereich sind.
Das ganze dann bis Ende März.

Reicht das so aus?

Viele Grüße
Rolf

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1937
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1334 Mal
Danksagung erhalten: 1949 Mal

#6 Winterruhe Lasius niger

Beitrag von Rapunzula » 6. November 2022, 22:07

Hallo @Dad-Pool

Rüber hat vor ein paar Jahren einen guten Post über die Winterruhe gemacht, klicke hier siehe Post #4.
Dad-Pool hat geschrieben:
6. November 2022, 21:53
[…]
Ich selber habe eine Arena (bzw. mein Sohn der weniger reinschaut als ich :mrgreen: )
[…]
Typisch Söhne, mein älterer war die ersten (sagen wir mal) 4 Tage hell begeistert von den Ameisen (Das war vor fast drei Jahren) aber es intressiert ihn nicht wirklich! Ist für mich auchvkein Problem, den es sind meine Ameisen!

Gruss Rapunzula
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Lasius“