User des Monats August 2021   ---   Gastuevian  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

'baronische Campontous sanctus (Forel, 1904) Haltungsbericht

Unterfamilie: Formicinae
Antworten
Benutzeravatar
Antbaron
Einsteiger
Offline
Beiträge: 75
Registriert: 2. August 2021, 13:26
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

#1 'baronische Campontous sanctus (Forel, 1904) Haltungsbericht

Beitrag von Antbaron » 4. August 2021, 00:04

Guten Tag liebe Community,

IMG_20210611_000702_479.jpg
20210715_155100.jpg
20210628_135707.jpg
hiermit starte ich meinen ersten offiziellen Haltungsbericht über eine meiner Camponotus sanctus Kolonien,
die ich aktuelle aufziehe und zum ersten Mal in diesem Jahr - dem ereignisreichem Jahr 2021 - halten darf.

Und nein! Diese Kolonie wurde nicht angespühlt - oder unter einer Brücke gefunden. Sie wurde ordnungsgemäß erworben,
wie es sich für einen Ameisenhalter gehört - bei einem Verkäufer des Vertrauens - das kann auch mal 4,5 € mehr kosten.

Diskussionsthread:
viewtopic.php?f=116&t=62005



Angefangen hat es natürlich mit nur einer Königin. Diese erhielt ich im Mai 2021.
Geliefert wurden die Königinnen bereits mit etwas Brut, so musste man nicht mehr lange darauf warten,
dass bereits erste Arbeiterinnen schlüpfen würden.

Und dann war es auch bereits nach wenigen Tagen so weit, dass die erste Pygmäe das Licht der Welt
erblickte und was für eine Schönheit sie doch war. Grazil und quicke gelb. Wunderschön- auch im Kontrast
zur sonst dunklen Königin.

Es wurden weitere Eier daraufhin gelegt und auch die letzten Puppen schlüpften recht zügig,
sodass die Kolonie aktuell 9 Arbeiterinnen zählt.

In den nächsten 1-2 Wochen schlüpfen die nächsten Arbeiterinnen und dann
wird auch das erste Nest angeboten werden können.

Dazu später mehr.

Aktuell für den Einstieg einige Bilder aus meiner Haltung eine "schnöde" Einleitung und Artvorstellung,
die nicht mehr ganz so alltäglich ist in der Forenwelt - und schon gar nicht im Discord von Ameisenhaltern:


Hier ein Bild der Königin:
IMG_20210611_000702_479.jpg
Camponotus sanctus ( Forel, 1904 ) ist eine besonders schöne Ameisenart.
Hier einige Details von Arbeiterinnen und -natürlich auch- der Königin.
20210628_134849.jpg
20210628_135854.jpg
20210715_154732.jpg
IMG_20210611_000702_503.jpg
Ein Gesamtauszug der Kolonie - aktuell -
20210715_155100.jpg
Wie es sich für einen ordentlichen (!) Haltungsbericht gehört,
gebe ich nun Interessierten Aufschluss über die sogenannte


Taxonomie:


-Familia: Formicidae (Ameisen)
--Subfamilia: Formicinae (Schuppenameisen)
---Tribus: Camponotini
----Genus: Camponotus
-----Subgenus: Camponotus
------Species: Camponotus forel (Forel, 1904)
20210628_135353.jpg

Herkunft:

- "naher Osten" -

Afghanistan, Griechenland, Iran,
Israel, Jordanien, Libanon,
Syrien, Türkei:
antweb.PNG

Größe


Arbeiterinnen: ca. 6 - 15 mm
(Polymorph)

Königinnen: ca. 16 - 18 mm
(Aktueller Kenntnisstand: eher 18mm durchgehend)

Männchen: ca. 8 mm
20210715_154751.jpg


Entwicklungsdauer

Arbeiterinnen:

> Pygmäen: ~ 26-36 Tage

> Minor-Arbeiterinnen: ~ 32-39 Tage
> > Media-Arbeiterinnen: ~ 40-45 Tage (+/- 3 Tage )
> > > Major-Arbeiterinnen: ~ 40-50 Tage (+/- 3 Tage )


Videos auf Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=OwnXN2xsXws
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Antbaron für den Beitrag (Insgesamt 5):
Harry4ANTWolfi91ChrisV87fitzefatzeMordreth

Benutzeravatar
Antbaron
Einsteiger
Offline
Beiträge: 75
Registriert: 2. August 2021, 13:26
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

#2 'baronische Campontous sanctus (Forel, 1904) Haltungsbericht

Beitrag von Antbaron » 4. August 2021, 01:56

weitere Eindrücke zur Art:

Gif-Datei 1
20210715_154604_3.gif
Gif-Datei 2
20210715_154604_1.gif

Benutzeravatar
Antbaron
Einsteiger
Offline
Beiträge: 75
Registriert: 2. August 2021, 13:26
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

#3 'baronische Campontous sanctus (Forel, 1904) Haltungsbericht

Beitrag von Antbaron » 4. September 2021, 00:38

Hallo,

die Kolonie entwickelt sich weiterhin gut.
Hier einige neue Bilder zur Art.

Ein größerer Artikel entsteht, wenn
die nächste 'Generation' an Arbeiterinnen geschlüpft ist.

Sie sind in ein kleines Starternest eingezogen...
20210809_151549.jpg
20210809_151229.jpg
20210809_151447.jpg

Antworten

Zurück zu „Camponotus (exotisch)“