Neueinsteiger :) Camponotus mus

Berichte, Erfahrungen, Tipps, Beobachtungen Gattung Camponotus
Neues Thema Antworten
Skuzy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 48
Registriert: 30. Dezember 2023, 13:38
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

#1 Neueinsteiger :) Camponotus mus

Beitrag von Skuzy » 5. Januar 2024, 17:16

So liebe Leute,

Ich habe ja nun endlich eine Ameisenart gefunden mich verliebt und nun ist die Königin da (=99 .

Sie ist gerade eben eingezogen.

Ich finde sie wunderschön.

Mein Bericht wird wohl eher sehr karg ausfallen aber zumindest nehme ich mir vor Euch √ľber alle wichtigen Entwicklungen zu informieren. Und vor allem, Eich nicht einfach ratlos zur√ľck zu lassen nachdem ich den Bericht einfach Beendet habe ūüėú.

Also meine Camponotus mus K√∂nigin ist heute angekommen. Ich vermute es ist etwas Brut im Reagenzglas dabei, sie sitzt sch√ľtzend mit ihrem Oberk√∂rper genau dar√ľber. Ich hoffe man erkennt was auf dem Bild.

Ich habe sie vorsichtig ausgepackt, 2 Bildchen geknipst und sie sodann ins Formicarium gelegt.

Ich muss nun, wie ich geh√∂rt habe, erstmal garnix tun?! Auch nicht das Reagenzglas √∂ffnen, erst wenn Arbeiterinnen schl√ľpfen. Ist das korrekt?

Lg
Dateianhänge
20240105_165803.jpg
20240105_165511.jpg
20240105_165359.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skuzy f√ľr den Beitrag (Insgesamt 6):
ErneSchedowZitrusDoliAtTheAntAntastic92



Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021 User des Monats Januar 2023
Moderator
Offline
Beiträge: 2045
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 2899 Mal
Danksagung erhalten: 2055 Mal

#2 Neueinsteiger :) Camponotus mus

Beitrag von Zitrus » 5. Januar 2024, 19:54

Skuzy hat geschrieben: ‚ÜĎ
5. Januar 2024, 17:16
Ich muss nun, wie ich geh√∂rt habe, erstmal garnix tun?! Auch nicht das Reagenzglas √∂ffnen, erst wenn Arbeiterinnen schl√ľpfen. Ist das korrekt?
Genau - die Art gr√ľndet claustral und du musst erstmal nichts weiter tun als warten, bis die ersten Arbeiterinnen da sind.

Sehr h√ľbsches Exemplar √ľbrigens; sieht der K√∂nigin meiner Camponotus compositor wirklich sehr √§hnlich, aber ich hoffe mal, dass sich deine nicht derart explosiv vermehren werden.. ;)

Halt uns auf jeden Fall auf dem Laufenden!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus f√ľr den Beitrag (Insgesamt 2):
DoliGäbi



Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020 Eine Million Klicks
Moderator
Offline
Beiträge: 2133
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 1532 Mal
Danksagung erhalten: 2349 Mal

#3 Neueinsteiger :) Camponotus mus

Beitrag von Rapunzula » 5. Januar 2024, 20:04

Hallo Skuzy,

3 bis 4 Larven sind auf jedenfall mit dabei! Wollen wir hoffen, dass die Königin diese auch großzieht und weitere Eier legt.

Halte uns auf dem laufenden!

Gruss Rapunzula
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula f√ľr den Beitrag (Insgesamt 2):
DoliGäbi



Skuzy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 48
Registriert: 30. Dezember 2023, 13:38
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

#4 Neueinsteiger :) Camponotus mus

Beitrag von Skuzy » 6. Januar 2024, 09:53

Hey, guten Morgen.

Könnt ihr mir noch etwas zur Temperatur sagen?

Temperatur im Nest: durchgehend 24¬į- 26¬į Grad /
Temperatur in der Arena: 21 Grad reichen aus.

Steht bei myAnts

Nun liegt das RG ja in der Arena (im Wohnzimmer)die Nachts so 18/19 Grad hat denke ich und Tags√ľber um die 21 Grad.

Ich k√∂nnte das Heizkabel an der R√ľckwand einschalten, mit Uhr?! Um die Temperatur zu erh√∂hen?! 23-25 w√§ren es dann.

Mir geht es nur darum das es ihr gut geht und sie sich wohl f√ľhlt. Ob die Eier nun 4-5 Wochen bis zur ersten Arbeiterin brauchen oder 6-8 w√§re mir egal.

F√ľr Tipps bin ich dankbar.



Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021 User des Monats Januar 2023
Moderator
Offline
Beiträge: 2045
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 2899 Mal
Danksagung erhalten: 2055 Mal

#5 Neueinsteiger :) Camponotus mus

Beitrag von Zitrus » 6. Januar 2024, 12:36

Skuzy hat geschrieben: ‚ÜĎ
6. Januar 2024, 09:53
Nun liegt das RG ja in der Arena (im Wohnzimmer)die Nachts so 18/19 Grad hat denke ich und Tags√ľber um die 21 Grad.

Ich k√∂nnte das Heizkabel an der R√ľckwand einschalten, mit Uhr?! Um die Temperatur zu erh√∂hen?! 23-25 w√§ren es dann.
Etwas w√§rmer darf es ruhig sein. Ich w√ľrde an deiner Stelle auch nachts das Kabel laufen lassen und schauen, wie warm es wird.



Benutzeravatar
Schedow
Halter
Offline
Beiträge: 130
Registriert: 25. Februar 2023, 23:20
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

#6 Neueinsteiger :) Camponotus mus

Beitrag von Schedow » 6. Januar 2024, 15:52

W√§rmer w√ľrde ich es auch empfehlen, am besten so 26-28¬į, damit sie sich auch gut entwickeln.
Ansonsten muss ich noch dazu sagen das die Camponotus mus von MyAnts keine Camponotus mus sind sondern eine unbekannte Art der gleichen Untergattung.
An den Haltungsbedingungen √§ndert das aber nichts, der angegeben Koloniegr√∂√üe von MyAnts w√ľrde ich auch nicht trauen, also wunder dich nicht wenn es mal ein paar mehr werden.
Ich w√ľnsche dir noch viel spa√ü und Erfolg mit dieser sch√∂nen Art :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schedow f√ľr den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusDoli



Skuzy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 48
Registriert: 30. Dezember 2023, 13:38
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

#7 Neueinsteiger :) Camponotus mus

Beitrag von Skuzy » 6. Januar 2024, 17:09

Also ich hab die Heizung jetzt an und lass sie einfach laufen. Es sind nun 26,3 Grad im Formicarium.

Ich hab noch eine Frage, ist es ok wenn ich 1-2 mal am Tag unter die Abdeckung ins RG schaue? Mit einer kleinen Lampe, indirekt damit ich was sehe ? Oder ist das doof ?

Ich hab vorhin mal geschaut und ich bin mir nicht sicher, irgendwie sah es so aus, als h√§tte sie die Brut in die Scheren genommen ūüėĒ.

Ich kann nat√ľrlich nix daran √§ndern, aber wie oft darf ich nachschauen ?

Ich glaub ich kenne die Antwort aber bereits ūüėÖ.

"Lass sie mal 1 Woche in ruhe machen" ! ‚ėļÔłŹ


Ach noch eine Frage, falls sie die Brut frisst, z.b. weil es ihr zu k√ľhl war oder so. Produziert sie neue wenn sie sich wohler f√ľhlt ?



Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021 User des Monats Januar 2023
Moderator
Offline
Beiträge: 2045
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 2899 Mal
Danksagung erhalten: 2055 Mal

#8 Neueinsteiger :) Camponotus mus

Beitrag von Zitrus » 6. Januar 2024, 17:52

Skuzy hat geschrieben: ‚ÜĎ
6. Januar 2024, 17:09
Ich glaub ich kenne die Antwort aber bereits ūüėÖ.

"Lass sie mal 1 Woche in ruhe machen" ! ‚ėļÔłŹ
Ganz genau, aber ich w√ľrde sogar noch seltener nachschauen. ;) Je mehr Ruhe du ihr g√∂nnst, desto besser. H√§ngt aber auch ein bisschen davon ab, wie gestresst sie reagiert. Wenn sie, wie du schreibst, defensiv reagiert, lieber zu selten als zu oft nachschauen.
Skuzy hat geschrieben: ‚ÜĎ
6. Januar 2024, 17:09
Ach noch eine Frage, falls sie die Brut frisst, z.b. weil es ihr zu k√ľhl war oder so. Produziert sie neue wenn sie sich wohler f√ľhlt ?
Im besten Fall ja, aber das sollte nicht geschehen und wird es hoffentlich auch nicht. An ein paar Grad hin oder her wird es definitiv nicht scheitern.



Neues Thema Antworten

Zur√ľck zu ‚ÄěCamponotus-Haltungsberichte (exotische Ameisenarten)‚Äú