User des Monats September 2021   ---   Fabey93  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Polyrhachis ammon Neugründung

Unterfamilie: Formicinae
Antworten
Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#33 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 14. Juli 2021, 20:42

Und wieder mal was Neues von der Ammonfront...

Die Fliegenfütterei schlägt super an, da werde ich fleissig weiter mit fahren. Besser als Mehlwürmer, Grille oder Heimchen.

Natürlich gibt's die anderen auch noch mal zwischendurch.

Aufgrund der Fliegengabe habe ich jetzt 5 oder 6 Puppen im Reagenz.

Apropos Reagenz, das Spezialreagenz ist immer noch uninteressant.
Hoffe das kommt gut weil das Nistreagenz ist bald ohne Wasser.

Deshalb baue ich gerade noch an einem neuen Reagenz, Plastik mit Riesentank, ca 20mm Durchmesser und ca 100ml Wassertank. Habe dazu 3 Reagenzgläser zusammengeklebt und habe damit knapp 47ccm "Wohnraum" geschaffen.

Mal schauen ob das besser klappt.

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#34 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 17. Juli 2021, 13:10

Hallo zusammen

Mal ein Gedankenpfurz der mich beschäftigt.

Da ich der Meinung bin, die meiste Aktivität herrscht immer bei mir bei den höchsten Temperaturen, bin ich am überlegen ob ich mal testweise die Temperatur erhöhen und sie um 1 Grad generell steigern sollte, also auf 26.5 bis 27.5 Grad .

Ist mal eure Meinung gefragt, was sagt ihr dazu? Haut eure Antworten in den Disskusuonsbericht bitte, danke.

viewtopic.php?f=116&t=61680&start=96

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#35 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 18. Juli 2021, 12:40

Moinsen zusammen

Und es tut sich was bei mir.....

Von gestern auf heute ist eine Meise geschlüpft, sind also jetzt 4 8)

Es sind noch 3-6 Puppen zu sehen, ein paar Eier, Larven kann ich leider keine momentan ausmachen, störe sie ungern.

Deshalb auch nur ein Foto von aussen ins Reagenz wenn überhaupt.

Was die Temperatur angeht, welche ich ja verändert hatte, es scheint sie mögen es wärmer.

Ich werde die Halterung der Lampe aber erneut abändern, ich glaube ich kann viel Energie sparen wenn ich die Keramikfassung mit ins Becken hänge. Damit sollte die ( aufgewärmte Fassung ) auch die Hitze ( immerhin 50 Grad ) ins Becken abgeben und somit schneller aufheizen und weniger Strom verbrauchen.

Den Umbau werde ich im Technikbereich einstellen.

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#36 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 23. Juli 2021, 22:25

So wie schon mal angekündigt schnell noch ein Foto mit 11facher Vergrößerung durch Glasscheibe und Reagenz geschossen.

Seit der Fliegenfütterung geht's rund.

Wie schon gesagt die 4. ist geschlüpft, etliche Puppen und Larven und jetzt noch ein Eierpaket zu sehen.....

Ik freu mir 8)
Dateianhänge
20210723_221755.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag (Insgesamt 3):
GastuevianZitrusManticor

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#37 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 26. Juli 2021, 23:23

So da ich die kommende Woche auch mal längere Zeit nicht zuhause bin, bereite ich die Meisen schon mal langsam vor.

Meine Frau ist mit der Fütterung aussen vor, die legt da keine Hand an, da ist der Ekelfaktor zu hoch :?

Also Fliegen parat machen jeden Tag extra viele, Wasser steht eh on Masse zur Verfügung, noch 2. RG Zuckerwasser rein, Luftbefeuchter frisch befüllt und dann sollten die kleinen die paar Tage ohne mich überleben.

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#38 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 29. Juli 2021, 23:35

So morgen geht's los, Meisen ein paar Tage allein, gefüttert für 100 Wasser für 200 und alles an Technik gecheckt.

Bis die Tage, bin mal weg 3) 3) 3)

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#39 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 6. August 2021, 21:03

Hallo zusammen

Wieder zurück und es gibt ein paar schöne Neuigkeiten.

Momentan scheint die Kolonie sehr schnell wachsen zu wollen. Es sind etliche Kokons, Larven und Eier vorhanden. 8)

Zudem waren heute zum 1. Mal gleich 2 Arbeiterinnen unterwegs :shock: , das gab's noch nie bis jetzt.

Ach und es tut sich auch endlich etwas mit dem speziellen Reagenzglas (ihr erinnert euch an das vorgefertigte Teil mit Bewässerung )?

Das Teil ist jetzt wohl in den Focus der Arbeiterin geraten und nun wird der vordere Teil des Glases ausgebeutet mit allem was die kleine findet.

Anscheinend wird das alte Reagenzglas wohl zu klein oder zu trocken (würde mich ja auch nicht wundern, nach knapp mehr als 2 Monaten).

Nunja mir soll es Recht sein solang alles prima läuft.

Bilder gibt's diesmal nicht, erst wenn sich erheblich was verändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusAnja

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#40 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 7. August 2021, 12:12

Hallo zusammen

Es tut sich was bei meinen Kleinen.

Gestern Nacht muss der Umzug ins Spezial-Reagenzglas gelaufen sein.
Zumindest sitzen jetzt alle im neuen RG und das alte wurde komplett geleert.

Lustigerweise sind sie nicht in den Tonbereich eingezogen sondern direkt davor.

2 Arbeiterinnen sind nun durchgehend in der Arena unterwegs und nutzen alles um den Durchmesser zu verkleinern.

Anbei ein Foto vom Reagenzglas, sie sitzen nun vor dem braunen Teil, eine Arbeiterin ist im braunen Teil unterwegs wie ich sehen konnte (warum wird wohl nur sie wissen), der Rest sitzt vor dem Durchgang zum befeuchteten Bereich (vielleicht ist Ihnen der zu feucht)?
Dateianhänge
20210624_203616.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
Wolfi91

Antworten

Zurück zu „Polyrhachis (exotisch)“