User des Monats November 2021   ---   PincoPallino  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Polyrhachis ammon Neugründung

Unterfamilie: Formicinae
Antworten
Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#49 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 11. Oktober 2021, 22:25

Moinsen erneut

Anscheinend war es wohl der Neblerschlauch....

Seitdem ein Damenstrumpf drüber gezogen ist, ist keine mehr entkommen. Zumindest bis jetzt nicht....

Also eins ist klar weder Teflon noch sonst irgendwas hilft bei denen, Talkum möchte ich einfach nicht benutzen.

Habe für euch ein Foto noch gemacht, habe momentan keinen Überblick wieviele es sind. Aber es scheint Ihnen sehr gut zu gehen, seht selbst. Übrigens ist das durch eine Glasscheibe und das Plastik aufgenommen, klarer gings nicht, sorry.
Dateianhänge
20211011_221909.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag (Insgesamt 3):
ZitrusChrisV87Wolfi91

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#50 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 20. Oktober 2021, 07:52

Moinsen erneut....

Wow, nun werden sie langsam mal agiler...

Morgends sind schon mal gleich 4 unterwegs, das gab's noch nie 4)

Gefüttert wird fleissig und im Übermass, von kleinen und grossen Fruchtfliegen über Micro und Minigrashüpfer und anscheinend tut es ihnen gut. Die Mehlwürmer, egal wie ob ganz oder zerteilt werden nicht mit dem Ar... äh Gaster angeschaut.

Eine klare Zusammenarbeit gibt es anscheinend nicht, jede zieht allein los und müht sich ab, selbst wenn es zu gross ist wird keine Hilfe geholt.

Wieder was dazu gelernt....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
Anja

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#51 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 5. November 2021, 20:05

Moinsen zusammen

Mal wieder was neues

Erst mal ist irgendwie eine Minispinne ins Terrarium geraten und hat eine Ameise gekillt bis ich es merkte, leider.

Naja nu isse wieder raus/tot also sollte es keine weiteren Toten geben.

Sonst ists recht ruhig im Moment, 2-3 unterwegs schnell Futter eintragen und Feierabend. Bald sollte ihnen das Reagenzglas zu klein werden, bin mal gespannt ob dann umgezogen wird.

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#52 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 7. November 2021, 15:15

Moinsen zusammen

So mal wieder einen Überblick wie es aussieht....

Wie gesagt sehr ruhig im Moment.

Es kommen nach dem Tod der 1 Ameise maximal 3 raus suchen nach Futter ( wenn ich mal einen Tag nicht füttere, sonst ist komplett tote Hose )

Im Reagenzglas herrscht Full House, ca 20-25 ( genaue Zahl ist schwer ersichtlich) Ameisen sitzen da rum, man sieht Eier, Larven, also alles im Lot.

Warte nur drauf das sie vielleicht mal wieder umziehen oder endlich ihr Ytonnest beziehen. Bis jetzt war null Interesse vorhanden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
Anja

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#53 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 13. November 2021, 09:10

Moinsen zusammen

So heute ist mal wieder Grossfütterungstag.

Es gab gehächselt Heimchen, wurde super angenommen.

Es stürzten sich diesmal sogar 5 sofort aufs Essen. Habe mal schnell ein paar Fotos dazu geschossen.
Sind sehr Rot da gerade die Wärmelampe anging, shit happens.

LG Meinerseinereiner
Dateianhänge
20211113_090414.jpg
20211113_090454.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
ChrisV87

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#54 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 20. November 2021, 17:01

Moinsen

Gottverdammt schon wieder eine kleine Spinne in der Arena. =)107

Wie kommen die bloss dauernd da rein?

Gleich mit Sauger entfernt und ne kleine Panik ausgelöst. Sofort 4 Arbeiterinnen unterwegs, was momentan ja schon einem Volksauflauf ähnelt.

Dabei fiel mir auf, eine Arbeiterin sitzt nun im 2. Reagenzglas :?: , warum auch immer...
Umzug geplant? Naja das eine ist schon gut gefüllt aber nun auch nicht so doll das man auslagern müsste.

)=99 könnte auch sein das die Meise Mist gebaut hat und strafversetzt wurde :mrgreen:

Naja lassen wir uns überraschen....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag (Insgesamt 2):
ChrisV87Anja

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#55 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 28. November 2021, 11:27

Moinsen meine lieben

Wieder mal was Neues

Meine Ameisen haben wohl im Reagenzglas nicht mehr genug Platz, haben nun das 2. Reagenzglas angefangen zu besiedeln =)107 anstatt das Nest zu besetzen.

Naja dann ist halt mal wieder basteln angesagt. Werde 2 Reagenzgläser verbinden mit Wasser versehen und Ihnen zur Verfügung stellen.

Das externe Nest ist an sich ja jederzeit erreichbar, hat 24 Grad und 50 -60% LF, muss mal schauen was Ihnen daran nicht passt....

LG Meinerseinereiner
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
Anja

Antworten

Zurück zu „Polyrhachis (exotisch)“