User des Monats Juni 2021   ---   Zitrus  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Polyrhachis ammon Neugründung

Unterfamilie: Formicinae
Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

#9 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 22. Mai 2021, 23:36

So wie versprochen hier noch die Werte....

Anfangs 24 Grad 0.5 +/_ jetzt 25.5 bis 26.5 mit max. 0.5 Grad Abweichung nach unten die automatisch angepasst und zeitlich gesteuert wird.

Luftfeuchtigkeit durchgehend zwischen 50 und 70% auch später automatisch angepasst über Wassernebler auch zeitlich gesteuert ( morgens und abends eher höher als rund um die Mittagszeit )

Beides wird mit Lucky Reptile Controllern gesteuert und überwacht.

Toll daran ist, das die Geräte auch richtig Alarm schlagen wenn die Werte sich zu sehr außerhalb der Parameter bewegen ( sei es durch Ausfall einer Wärmezufuhr oder fehlendes Wasser für den Nebler ).

Ich glaube das reicht für heute und nen schönen Abend

LG Meinerseinereiner
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
Doli

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

#10 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 23. Mai 2021, 17:08

Mahlzeit zusammen

So nun hat sich wieder was getan....

Ich war so frei und habe das Nest nun in gefühlt 5 min ( waren sicher locker 20 ) mit der Arena verbunden.

Das ganze mal kurz durcherklärt....

- 20mm Loch in Aquarium geschnitten/ gebohrt.
- Acrylglas 20mm aussen 16mm innen passend zugeschnitten und entgratet mit dem Dremel.
-alle Teile mit 90° Verbinder aus Acryl fest verbunden
-Steigung beträgt 45° also ein Klacks für die Damen

Alle Teile sind nur gesteckt, können also jederzeit gelöst und abgeändert werden ( z.B. ein T-Stück einsetzen etc. ) und das Gerohre erweitert werden.

Loch bohren ging easy in 2 min mit leichter Wasserkühlung.

War sicher ein kleiner Schock die Vibrationen aber dafür ist jetzt erstmal alles tutti ( bis die restlichen Teile kommen, also Wärmepumpen, Vernebler etc. ) und sie kann erstmal wieder entspannen.

Der Rest ist nur noch Schönheitspflege und ohne grosse Erschütterungen zu bewerkstelligen.

Hier noch ein Bild davon...
Dateianhänge
IMG-20210523-WA0009.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusErne

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

#11 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 24. Mai 2021, 15:54

So meine lieben Leser

Ich muss feststellen, meine Queen mag es eher heiss

Wenn die Temperatur auf 26.5 Grad hochgeht, ist sie richtig aktiv. Ich glaube ich muss da später noch mal schauen wie ich das verändere.

Heute wurde mal die ganze Arena abgelaufen, kurz mal an dem Mehlwurm geknabbert und was getrunken und weiter rumgewandert. Das sie eigentlich mal für Nachwuchs sorgen soll..... hoffe da tut sich was.

Nur die Arbeiterin macht keinen Schritt vor das Reagenz, lebt aber und ich vermute sie umsorgt was auch immer sich da tut im Reagenz.

Wasser ist auch noch genug dort vorhanden und steht zur genüge in der Arena zur Verfügung.

Hier noch zwei Fotos
Dateianhänge
Mehlwurm to go...
Mehlwurm to go...
Etwas größer aufgenommen
Etwas größer aufgenommen

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

#12 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 24. Mai 2021, 22:27

8) Anscheinend läuft alles nach Plan, ik freu mir 8)

Habe eben mal für 2 Sekunden für Helligkeit gesorgt und bin so Stolz auf meine Gyne. 3) 3)

Es sieht alles Bestens aus, es sind ca 7 Eier, eine Larve und die eine Puppe im Reagenz.

Gott was bin ich froh das es bis jetzt gut aussieht.

Hier noch mal der link zur Diskussion:

diskussionsrunde-zu-haltungsbericht-pol ... 61680.html

Hier ein Bild ....

Da kann ich beruhigt schlafen nachher

LG Meinerseinereiner
Dateianhänge
20210524_221803.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag (Insgesamt 3):
ZitrusHarry4ANTWolfi91

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

#13 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 25. Mai 2021, 22:01

Hallo allerseits

Heute ist mal nicht so viel los, weder Heimchen noch Mehlwurm ( egal ob gebrüht oder nicht) wurden angerührt.

Dafür erzählte meine Frau mir, dass die Gyne angeblich Material aus der Arena ins Nest und urkomischerweise wieder raus geräumt haben soll. )=99

Ich kanns kaum glauben.

Sonst ists heute mal wieder ruhig, Nestpflege ist angesagt.

In diesem Sinne, Schicht für heute.

LG Meinerseinereiner

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

#14 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 29. Mai 2021, 00:03

Heute mal ganz kurz

Keine neuen Erkenntnisse, alles beim Alten die Gyne ist fleißig unterwegs verbaut immer wieder mal ein Blatt irgendwo und fertig.

Bei der Grösse der Kolonie ( Änderung seit letztem Mal , kann ich nicht ohne Störung feststellen) sieht man eh nicht ob etwas gefressen wurde, finde ich.

Jeden Tag frisches Wasser / Zuckerwasser auffüllen, eine frische Proteinquelle ( Heimchen, Mehlwurm oder Kellerassel ) und sonst läuft es ja eh automatisch.

Morgen schau ich mal wieder frech nach....was sich so tut.

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

#15 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 30. Mai 2021, 10:37

Einen schönen Sonntagmorgen wünsch ich euch

Heute mal was neues

Es hat sich die eine Arbeiterin heute nach draußen getraut und etwas die Arena abgelaufen.

Wie es der Zufall so wollte, war ich gerade dabei neues Protein parat zu machen und hatte den Deckel schon offen bevor ich die Kleine bemerkt hatte.

Die liess sich gar nicht beeindrucken und lief einfach weiter in der Arena rum.

Also sofort mal schnell ein Foto geschossen.

Die Werte im Formi laufen jetzt vollautomatisch, wobei mir der Fogger etwas zicken macht. Der läuft irgendwie nicht so gut wie er sollte, werde das Teil wohl zurück schicken und einen neuen oder anderen erhalten.

Ansonsten bin ich soweit zufrieden. Ob nun Protein genommen wird oder nicht ist relativ schwer ersichtlich. Die Kleinen fressen vor Ort, nehmen also nix mit ins Reagenz.

Die Gyne sitzt brav jetzt im Reagenz und wacht über alle anderen "Insassen".

Mal schauen was heute noch so passiert.
Dateianhänge
20210530_100830.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag (Insgesamt 2):
Wolfi91Zitrus

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

#16 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 30. Mai 2021, 21:31

So da bin ich wieder, wie versprochen

Habe heute noch einen Blick ins Becken geworfen und das Handy zur Hand genommen.

Die Arbeiterin fand es nicht so toll und hat sich gleich die Puppe gegriffen.

Hier das Resultat....

Schönen Sonntag noch
Dateianhänge
20210527_225653.jpg
20210530_211556.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
Zitrus

Antworten

Zurück zu „Polyrhachis (exotisch)“