User des Monats Juni 2021   ---   Zitrus  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Tetramorium sp. - Krieg der Winzlinge

Antworten
Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1150
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1641 Mal
Danksagung erhalten: 1065 Mal

#1 Tetramorium sp. - Krieg der Winzlinge

Beitrag von Zitrus » 18. Juli 2021, 19:31

Opferreiche, intraspezifische Kämpfe zwischen konkurrierenden Nestern sind bei Tetramorium Alltag
- Seifert S.87

Heute war ich in einer nahegelegenen Sandgrube unterwegs und auf dem Rückweg fiel mir im Randbereich der Grube ein riesiges Gewusel auf;
hunderte, wenn nicht tausende kleine Ameisen liefen blitzschnell umher und bildeten vereinzelt "Knäule".
Bei vielen Arten kann man solche vermehrte Aktivität von Arbeiterinnen außerhalb des Nestes vor und während der Schwarmflüge beobachten,
aber beim genaueren Hinsehen wurde schnell klar, dass dieses rege Treiben keinen feierlichen Anlass hatte - ganz im Gegenteil. Was da vor sich
ging, war ein brutaler Kampf bis zum Tod zwischen Arbeiterinnen zweier Tetramorium-Kolonien.



Interessante Beobachtung, auch wenn ich mir wünschte, dass die Kleinen einander einfach ignorieren könnten. :?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag (Insgesamt 7):
AnjaChrisV87ManticorDoliErne[VA]Rapunzula

[VA]
Einsteiger
Offline
Beiträge: 61
Registriert: 7. Februar 2021, 13:22
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

#2 Tetramorium sp. - Krieg der Winzlinge

Beitrag von [VA] » 18. Juli 2021, 21:21

Hallo zitrus,
Ja Tetramorium ist da etwas aggro ;)
Gerade im Frühjahr gibt es bei mir bittere Kämpfe zu beobachten,vermutlich Territoriale Streitigkeiten.
Danke für die Aufnahmen!

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1150
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1641 Mal
Danksagung erhalten: 1065 Mal

#3 Tetramorium sp. - Krieg der Winzlinge

Beitrag von Zitrus » 19. Juli 2021, 00:58

[VA] hat geschrieben:
18. Juli 2021, 21:21
Tetramorium ist da etwas aggro
"Etwas". :mrgreen: Aber andere Ameisen finden sie scheinbar völlig uninteressant oder zumindest größere (so ab Serviformica aufwärts).

Antworten

Zurück zu „Tetramorium [Videos]“