User des Monats August 2021   ---   Gastuevian  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

neue Gyne legt keine Eier

Antworten
Soranea
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 15. März 2021, 16:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 neue Gyne legt keine Eier

Beitrag von Soranea » 13. September 2021, 14:55

Hallo ihr Lieben,

ich habe am Abend des 12.08.2021 in Berchdesgaden (Südbayern) eine Gyne gefangen. Leider hat sie noch keine Eier gelegt was ich so in all den Jahren noch nie erlebt habe.

https://ibb.co/qdDdr2v
https://ibb.co/3FrvJCy
https://ibb.co/SJxYZ2n
https://ibb.co/RPFf7yv

Ich tippe auf eine Formica, vielleicht Formica fusca und daher auf eine claustrale Gründung. Also vermutlich muss ich mich nur gedulden =) Aber vielleicht ist es ja auch eine andere Art die nicht claustral gründet?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1271
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1808 Mal
Danksagung erhalten: 1185 Mal

#2 neue Gyne legt keine Eier

Beitrag von Zitrus » 13. September 2021, 16:20

Hallo, mit Formica bzw. Serviformica liegst du richtig. Dass Formica-Gynen, welche spät schwärmen, im selben Jahr keine Eier mehr
legen und erst im nächsten Frühjahr damit loslegen, ist nicht ungewöhnlich.

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1393
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 984 Mal
Danksagung erhalten: 1444 Mal

#3 neue Gyne legt keine Eier

Beitrag von Rapunzula » 13. September 2021, 17:13

Schau dass das Reagenzglas Wasser hat und lass sie bis ca. Ende Oktober in Ruhe, danach Einwintern! Möglich das es erst nächstes Jahr losgeht.

Viel Erfolg und Gruss
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Soranea
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 15. März 2021, 16:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4 neue Gyne legt keine Eier

Beitrag von Soranea » 14. September 2021, 11:59

Ok dankeschön =) Das beruhigt mich.

Benutzeravatar
Antbaron
Halter
Offline
Beiträge: 103
Registriert: 2. August 2021, 13:26
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

#5 neue Gyne legt keine Eier

Beitrag von Antbaron » 14. September 2021, 13:24

Die durchschnittliche Temperatur ist zu kalt.

Du hast 2 Möglichkeiten;
wie meine Vorredner weiter so und im nächsten Jahr starten

oder die Temperatur um 2.5-3 Grad über den Tag erhöhen.

Sollte dann immer noch kein Ei gelegt werden,
ist sie wahrscheinlich sogar aus etwaigen Gründen infertil und würde im
Winter wahrscheinlich ohnehin eingehen.


12.08:

jetzt
14.09:

Die Pygmäen (Erstarbeiterinnen benötigen rund 4 Wochen).

Füttere die Gyne mit einem Tropfen Zuckerwasser (nicht Honigwasser)
und erhöhe die Temperature um 2.5-3 Grad Celsius.

Das sollte Eier generieren.


Überwintert wird bei der Gattung Formica generell ohne Brut.

14.09+4 Wochen => ~ 14.10.2021
=> Einwinterung wäre alles noch vertretbar.

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“