User des Monats November 2021   ---   PincoPallino  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Arborius
Einsteiger
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 2. November 2021, 16:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Arborius » 3. November 2021, 15:54

Hallo,
da der Winter immer näher rückt und es draußen immer weniger Grün gibt, suche ich nach Blattalternativen für meine Acromyrmex octospinosus.
Hat jemand von euch Erfahrung mit Grünlilie oder Aquarienpflanzen gemacht?
Lg

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3283
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4247 Mal
Danksagung erhalten: 3664 Mal
Kontaktdaten:

#2 Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Erne » 3. November 2021, 16:44

Acromyrmex, je nach Volkgröße, entwickeln einen hohen Futterbedarf mit steigender Ameisenanzahl.
Für ein größeres Volk müsstest ein riesiges Aquarium und viele Grünlilien haben.
Meine Acromyrmex spec. haben Grünlilien geschnitten und in ihre Pilze verbaut, negative Folgen waren nicht ersichtlich.
Aquarienpflanzen anzubieten, auf die Idee bin selbst ich nicht gekommen.

Verschiedene Kohlsorten, wie z. B. Chinakohl oder Salatblätter können ebenfalls im Winter angeboten werden.

Grüße Wolfgang
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger
Futter für Ameisen

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Wolfi91

User des Monats Januar 2021 User des Monats Oktober 2021
Halter
Offline
Beiträge: 539
Registriert: 29. September 2020, 21:20
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 368 Mal
Danksagung erhalten: 594 Mal

#3 Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Wolfi91 » 3. November 2021, 20:56

Ist Brombeere nicht auch immergrün? Soll bei Blattschneider doch auch beliebt sein.

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2277
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 1633 Mal

#4 Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Harry4ANT » 3. November 2021, 21:48

Brombeer Blätter gibts auch im Winter aber deutlich weniger und auch nicht mehr so saftig wie über die Saison.

Für den Winter gehen aber auch getrocknete Rosenblüten (Online Shop), Cornflakes, Haferflocken, Teichsticks, ...
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3283
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4247 Mal
Danksagung erhalten: 3664 Mal
Kontaktdaten:

#5 Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Erne » 3. November 2021, 23:56

Ist Brombeere nicht auch immergrün? Soll bei Blattschneider doch auch beliebt sein.
Ja genau, nur was machen wenn der Halter in der Stadt wohnt?

Grüße Wolfgang
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger
Futter für Ameisen

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Benutzeravatar
Fabey93

User des Monats September 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 937
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

#6 Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Fabey93 » 4. November 2021, 00:33

Erne hat geschrieben:
3. November 2021, 23:56
Ist Brombeere nicht auch immergrün? Soll bei Blattschneider doch auch beliebt sein.
Ja genau, nur was machen wenn der Halter in der Stadt wohnt?
Brachflächen hat es überall. Da wächst so einiges. Meist nur leider an Bahnanlagen :/
Oder halt in der Peripherie der Stadt schauen, je nachdem, wie groß die Stadt ist und wie viel Grün es ringsum gibt.
Ansonsten wurden ja auch schon vernünftig klingende Alternativen genannt.
Ich meine mal gehört zu haben, dass Feldsalat wegen der Pestizidbelastung ungeeignet wäre.
War dieser Beitrag hilfreich? =)1 Oben rechts findest du den "Danke"-Button ;)

Schon den Wissensbereich :idea: entdeckt?


Ich halte: Novomessor cockerelli, Camponotus barbaricus, Formica cf. fusca (2Gynen)

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 741
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 512 Mal

#7 Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Martin H. » 4. November 2021, 11:33

Erne hat geschrieben:
3. November 2021, 23:56
Ist Brombeere nicht auch immergrün? Soll bei Blattschneider doch auch beliebt sein.
Ja genau, nur was machen wenn der Halter in der Stadt wohnt?
In Städten gibt es Parkanlagen und da gibt es viele immergrüne Pflanzen.

An Bahnanlagen und verlassenen Fabrikgeländen findet man i.d.R. immer Brombeeren. Städte sind auch wärmer als draußen auf dem Land => die Pflanzen sind länger grün.

Je nach Region in Deutschland, gibt es aber auch Unterschiede, was verfügbar ist.

Ich habe in der Regel erst in der Übergangszeit von Winter in den Frühjahr Probleme. Also wenn die Brombeeren frisch austreiben. Dann werfen sie oft ihre Blätter ab oder sie sind vertrocknet und fallen ab, die neuen sind aber noch nicht so weit, dass man sie ernten kann oder noch so frisch und labbrig, dass sie ungern geschnitten werden.

Benutzeravatar
Fabey93

User des Monats September 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 937
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

#8 Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Fabey93 » 9. November 2021, 08:36

Martin H. hat geschrieben:
4. November 2021, 11:33
An Bahnanlagen und verlassenen Fabrikgeländen findet man i.d.R. immer Brombeeren. Städte sind auch wärmer als draußen auf dem Land => die Pflanzen sind länger grün.
Bahnanlagen sind insofern kritisch, dass die Bundespolizei selten Spaß versteht und man nach dem zweiten, dritten Mal Erwischtwerden sicher mit einer Anzeige zu rechnen hat. Fabrikanlagen und Bürogebäude können auch gerne mal bewacht sein, selbst verlassen.
Zumindest hier, wo die Graffitti-Szene sehr aktiv und aggressiv operiert.
Also uffbasse ;)
War dieser Beitrag hilfreich? =)1 Oben rechts findest du den "Danke"-Button ;)

Schon den Wissensbereich :idea: entdeckt?


Ich halte: Novomessor cockerelli, Camponotus barbaricus, Formica cf. fusca (2Gynen)

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“