User des Monats November 2021   ---   PincoPallino  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 741
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 512 Mal

#9 Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Martin H. » 9. November 2021, 08:59

Fabey93 hat geschrieben:
9. November 2021, 08:36
Bahnanlagen sind insofern kritisch, dass die Bundespolizei selten Spaß versteht und man nach dem zweiten, dritten Mal Erwischtwerden sicher mit einer Anzeige zu rechnen hat.
Auf den Bahngleisen würde ich auch nicht rumspringen. Dachte mehr an die Böschungen / Grünstreifen zwischen öffentlichen Gelände und Bahnanlage. Oft ranken / ragen die Brombeerzweige schon auf das öffentliche Gelände hinaus. Zumindest hier in meiner Gegend.

Anyhow, gibt viele Möglichkeiten. Wenn man nicht eine riesige Kolonie hat und im tiefsten Kälteloch Deutschlands wohnt, findet man eigentlich Immer was. Und gerade Acromyrmex ist nicht wählerisch. Die freuen sich auch über Äpfel und Mandarinen als Saftfutter und Cornflakes um den Pilz zu füttern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin H. für den Beitrag:
Anja

Gastuevian

User des Monats August 2021
Halter
Offline
Beiträge: 136
Registriert: 7. August 2020, 15:02
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

#10 Zimmer- und Aqarienpflanzen für Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Gastuevian » 10. November 2021, 16:58

Martin H. hat geschrieben:
9. November 2021, 08:59
Und gerade Acromyrmex ist nicht wählerisch. Die freuen sich auch über Äpfel und Mandarinen als Saftfutter und Cornflakes um den Pilz zu füttern.
Dem kann ich nur zustimmen. Solange es organisch ist, sollte das passen ;)

Ich darf noch Karottenstifte und Kartoffelwürfelchen ergänzen. Außerdem Mandelblättchen oder -stifte, Haferflocken, Schmelzflocken, getrocknete Rosenblütenblätter.

Und der absolute Renner: gepopptes Quinoa. Das sieht zudem mega lustig aus, wenn sich eine Arbeiterin ein Minikügelchen schnappt und damit durch die Röhre rast und die anderen schwertragenden Arbeiterinnen überholt.

Und für die Arbeiterinnen: Invertzucker.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gastuevian für den Beitrag:
Anja

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“