User des Monats Oktober 2021   ---   Wolfi91  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Zucht von Futtertieren

Simon Ants
Einsteiger
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 23. Oktober 2021, 23:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Zucht von Futtertieren

Beitrag von Simon Ants » 13. November 2021, 20:31

Guten Abend ich habe mir heute 2 Dosen Terflys Fliegen und 1 Dose Heimchen (größe micro) bestellt die am Mittwoch wahrscheinlich ankommen. Daher wollte ich anfangen die Fliegen und Heimchen zu züchten, könnt ihr mir vielleicht Tipps geben was ich brauche und was die essen(da z.B meine Heimchen immer weggestorben sind)?

Schon mal Danke im Voraus

Simon Ants
Einsteiger
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 23. Oktober 2021, 23:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#2 Zucht von Futter Tiere

Beitrag von Simon Ants » 13. November 2021, 20:34

Was ich auf jedem Fall weiß, ist dass ich eine Box mit Eierkartons brauche :D 3)

Anja

User des Monats Mai 2021
Halter
Offline
Beiträge: 485
Registriert: 22. April 2021, 21:32
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 426 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

#3 Zucht von Futter Tiere

Beitrag von Anja » 13. November 2021, 21:02

Simon Ants hat geschrieben:
13. November 2021, 20:31
Guten Abend ich habe mir heute 2 Dosen Terflys Fliegen und 1 Dose Heimischen (größe micro) bestellt die am Mittwoch wahrscheinlich ankommen. Daher wollte ich anfangen die Fliegen und Heischen zu züchten, könnt ihr mir vielleicht Tipps geben was ich brauche und was die essen(da z.B meine Heimischen immer weggestorben sind)?

Schon mal Danke im Voraus
also laut meinen Infos fährt man mit Salatgurke und Haferflocken immer gut, was die Heimchen angeht.

Simon Ants
Einsteiger
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 23. Oktober 2021, 23:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4 Zucht von Futter Tiere

Beitrag von Simon Ants » 13. November 2021, 21:08

Hi und danke für die schnelle Antwort aber wo legen die Heimchen den ihre Eier ab?

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 741
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 512 Mal

#5 Zucht von Futter Tiere

Beitrag von Martin H. » 13. November 2021, 21:12

Heimchen sind recht einfach zu füttern:
Gute belüftete Box, Temperaturen ab 26°C, Eiablagebox mit leicht feuchtem Substrat, Trockenfutter, Tränke und gerne auch Feuchtfutter. Wobei ich meine ohne Feuchtfutter ziehe.

Terflys:
Gibt Instant-Zuchtfutter zu kaufen, welches man nur noch anfeuchten muss. Das ist am einfachsten,

Ansonsten gibt des auch die. Rezepte mit Weizenkleie und Quark oder Milch oder Milchpulver. Die neigen aber bei falschem Mischverhältnis zum Stinken.

Einfacher: Kauf Dir hin und wieder Fliegenmaden im Angelshop und teile sie auf mehrer Dosen auf, die Du bei unterschiedlichen Temperaturen lagerst (die meisten im Kühlschrank und dann immer wieder welche rausnehmen). Dann schlüpfen sie zeitversetzt und man hat länger was davon. Sind auch deutlich günstiger als Terflys.

Drone
Einsteiger
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 27. Oktober 2021, 17:15
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#6 Zucht von Futter Tiere

Beitrag von Drone » 13. November 2021, 21:17

Heimchen benötigen ein Legesubstrat (Erde, feuchte Sägespäne oder so), das man ihnen in kleinen Näpfen bereitstellt. Aber glaub mir, du willst keine Heimchen züchten. Die sind nämlich furchtbar laut. Am besten hat man sie verfüttert bevor sie alt genug sind, um mit dem Zirpen anzufangen. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Drone für den Beitrag:
PincoPallino

Simon Ants
Einsteiger
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 23. Oktober 2021, 23:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#7 Zucht von Futtertieren

Beitrag von Simon Ants » 13. November 2021, 21:21

Super danke habe keine weiteren Fragen und ich werde sie im Heizraumkeller züchten, dort ist es warm und ich höre sie nicht :D =)114
Sehr vielen Dank

Simon Ants
Einsteiger
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 23. Oktober 2021, 23:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#8 Zucht von Futtertieren

Beitrag von Simon Ants » 13. November 2021, 21:50

Und meine letzte Frage ist noch ob ich die weißen Maden die manchmal in der Nähe der Mülltonne leben an meine Ameisen verfüttern kann, so das ich keine bedenken habe.

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“