User des Monats Dezember 2021   ---   404  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Wie lange sollte ein 10x10cm Nest reichen?

Antworten
Trex_Izzy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 9. Dezember 2021, 14:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#1 Wie lange sollte ein 10x10cm Nest reichen?

Beitrag von Trex_Izzy » 9. Dezember 2021, 21:52

Hallo,
ich bin neu im Forum und in der Ameisenhaltung.
Ich möchte nach der Winterruhe im nächsten Jahr mit einer Serviformica fusca oder Camponotus vagus, Königin und ein paar Arbeiterinnen anfangen. Nun bin ich viel am Lesen und vorbereiten (ist wie die Vorfreude zur Weihnachtszeit :D )
Meine Frage ist diese, wenn ich mir ein vorgefertigtes Nest besorge ca. 10x10cm groß für den Anfang, wie lange müsste dieses schätzungsweise halten?

Ich habe schon einige Berichte gelesen in denen das Reagenzglas Monate groß genug war (ich möchte sie gerne von Beginn an in einem Nest halten). Hat jemand Erfahrung oder eine grobe Schätzung für mich?

Vielen Dank!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Trex_Izzy für den Beitrag:
AtTheAnt

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1526
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1098 Mal
Danksagung erhalten: 1614 Mal

#2 Wie lange sollte ein 10x10cm Nest reichen?

Beitrag von Rapunzula » 9. Dezember 2021, 23:05

Hallo herzlich willkommen hier im Ameisenforum.

Wie lange ein 10x10cm Nest reicht ist von Art zu Art unterschiedlich, ich selbst habe keine Erfahrung mit Serviformica fusca oder Camponotus vagus, bin aber der Meinung, dass 10x10cm nicht lange genug Platz bietet.
Ich habe seit 2 Jahren eine Kolonie Camponotus nicobarensis und habe mittlerweile 2 Nester 200x200 und 2 Nester 600x300 angeschlossen. Aber Camponotus nicobarensis wächst sehr schnell, will Dir also keine Angst machen!

Gruss
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1285
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1929 Mal
Danksagung erhalten: 1248 Mal

#3 Wie lange sollte ein 10x10cm Nest reichen?

Beitrag von Zitrus » 9. Dezember 2021, 23:21

Hey, willkommen im Forum!

Falls du dich für Camponotus vagus entscheidest und mit einer ganz jungen Kolonie anfängst, könnte ein 10x10cm großes Nest
(abhängig davon, wie viel davon "Nutzfläche" ist) eine ganze Weile reichen; vielleicht sogar die ersten beiden Jahre, aber zumindest
das erste Jahr. Meine Camponotus ligniperda-Kolonie ist nun mit der zweiten Saison durch und in dem etwa 20x10cm großen Nest
ist aller Wahrscheinlichkeit nach noch genug Platz für die ganze nächste Saison.

Bei Formica fusca könnte das Nest schon deutlich schneller voll sein. Wenn du mit, sagen wir, 20-50 Arbeiterinnen anfängst, dürfte wohl
nach spätestens einer Saison ein neues Nest fällig werden, aber das Wachstum kann von Kolonie zu Kolonie unterschiedlich schnell ablaufen
und hängt auch von Temperatur und Ernährung ab.

Hoffentlich gibt dir das eine ungefähre Vorstellung.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag (Insgesamt 2):
RapunzulaErne

AtTheAnt
Einsteiger
Offline
Beiträge: 48
Registriert: 7. Oktober 2021, 17:13
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

#4 Wie lange sollte ein 10x10cm Nest reichen?

Beitrag von AtTheAnt » 10. Dezember 2021, 09:47

Willkommen bei uns!

Fang ruhig mit 10x10 cm an. Notfalls kannst du mit wenig Geld ein einfaches Formikarium bauen und deine Anlage erweitern. Von Polo bis Porsche geht da alles.

Meine Lasius niger sind in 3 Monaten von 23 auf mehrere hundert angewachsen. Da überlege ich mir auch schon, was die nach der Winterruhe bewohnen.

Camponotus-Arten sollen ja tendenziell etwas langsamer sein. Aber auch da gibt es gewaltige Unterschiede.

Wenn du deine Art nicht zusätzlich beheizt, sollte sie sich nicht schnell entwickelt. Häufig machen Ameisen ohne Winterruhe eine Diapause, legen also im Winter keine Eier mehr. Wir sieht es da bei dir aus? Wie viel Brut ist bei dir?

Viel Erfolg!

Trex_Izzy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 9. Dezember 2021, 14:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#5 Wie lange sollte ein 10x10cm Nest reichen?

Beitrag von Trex_Izzy » 10. Dezember 2021, 20:13

Danke für all die tollen Hinweise! Ich denke ich werde nur mit wenig Arbeiterinnen anfangen und es ist auch eher kühl bei mir als super warm. Dann denke ich das es für den Anfang schon reichen sollte. Ich bleibe dann einfach selbst gespannt wie lange es ausreicht :D

Danke nochmal an alle, dass ihr euch die Zeit genommen habt mir weiterzuhelfen!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Trex_Izzy für den Beitrag:
AtTheAnt

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“