User des Monats Dezember 2021   ---   404  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Hilfe. Reagenzglas unter Wasser bei Ankunft

AlkaLi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 5
Registriert: 22. Dezember 2021, 21:18
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#1 Hilfe. Reagenzglas unter Wasser bei Ankunft

Beitrag von AlkaLi » 22. Dezember 2021, 21:40

Hallo zusammen,
meine Messor orientalis sind heute angekommen. Leider ist der Wasserbereich komplett nach vorne ausgelaufen und die Ameisen mussten wohl zeitweise schwimmen. Kann aber nicht lange gewesen sein, denn die Königin ist top fit. Ich hab das Wasser ausgekippt und das RG einfach in die Arena gelegt und ein neu präpariertes RG daneben. Da in das neue sind dann erst paar Arbeiterinnen rein und inzwischen auch die Königin. Sie läuft aber immer mal wieder kurz raus. Die Arbeiterinnen tragen Körner rein. Kann ich hoffen, dass die Kolonie es schafft bei dem Stress? Sind sehr viele, über 100. Paar sind noch im alten RG und ob da auch Brut drin ist, konnte ich nicht erkennen.
Ich wollte doch einen guten Start für die Tierchen und jetzt sowas 😢 Wäre mega dankbar für schnelle Hilfe
Viele Grüße
AlkaLi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor AlkaLi für den Beitrag:
AtTheAnt

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3252
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4292 Mal
Danksagung erhalten: 3716 Mal
Kontaktdaten:

#2 Hilfe. Reagenzglas unter Wasser bei Ankunft

Beitrag von Erne » 22. Dezember 2021, 22:21

Die Arbeiterinnen dieser Art sind zäh, kurzeitig mit Wasser konfrontiert, selbst darin baden überstehen diese, ebenso die Königin.
Falls Brut dabei war, die könnte Schaden genommen haben bis hin zum Totalverlust.
Bei etwa 100 Ameisen wird es trotzdem weiter eine gute Chancen geben das es wird.
Alles richtig gemacht was zu machen war.
Das neue Reagenzglas ist für die Ameisen noch gewöhnungsbedürftig, das sie bereits Körner reintragen, als gutes Zeichen zu werten.
Allerdings noch nicht ganz ihr neues Nest, das kann noch dauern, resultieren verlässt es die Königin.
Weitere Möglichkeit, die Königinnen dieser Art sind besonders empfindlich gegenüber Erschütterungen oder plötzlichen Lichteinfall, was dazu führt das sie hektisch reagieren, das Nest verlassen gehört mit dazu.
Einfach in Ruhe lassen und beobachten was passiert, die Chancen sind nicht schlecht das die Haltung gelingen kann.

Herzlich willkommen bei uns im Ameisenforum und halte uns auf dem Laufenden.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag (Insgesamt 3):
RapunzulaAlkaLiAtTheAnt
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger
Futter für Ameisen

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

AlkaLi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 5
Registriert: 22. Dezember 2021, 21:18
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#3 Hilfe. Reagenzglas unter Wasser bei Ankunft

Beitrag von AlkaLi » 23. Dezember 2021, 00:01

Dankeschön, Wolfgang, jetzt kann ich etwas beruhigter schlafen.
Das war jetzt ein sehr aufregender Start für mich. Ich werde berichten, ob es geklappt hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor AlkaLi für den Beitrag:
AtTheAnt

Wolfi91

User des Monats Januar 2021 User des Monats Oktober 2021
Halter
Offline
Beiträge: 552
Registriert: 29. September 2020, 21:20
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 384 Mal
Danksagung erhalten: 618 Mal

#4 Hilfe. Reagenzglas unter Wasser bei Ankunft

Beitrag von Wolfi91 » 23. Dezember 2021, 17:20

Heyhey,
Generell kann ich dich da auch beruhigen. Messor orientalis sind sehr hektisch und schnell panisch bei kleinsten Störungen. Wie Wolfgang sagte, hauptsächlich Erschütterungen und Lichteinfall. Wenn du das neue RG abdunkelst und sie etwas Ruhe haben beruhigt sich das schnell wieder.
Meiner Erfahrung nach sind Messor orientalis eben etwas "dünnhäutig" bei Störung, beruhigen sich aber auch sehr schnell wieder.
Falls die Brut dahin ist und die Königin gestresst war, kann es 1-2Woche dauern bis sie wieder Eier legt und es langsam wieder los geht. Ein bisschen Geduld und hier und da mal ein paar Insekten dann klappt das bestimmt super.

Falls du noch Fragen hast, immer drauf los, hier hilft man sich gerne. Oder du schaust mal bei meinem Messor orientalis Haltungsbericht vorbei. #Eigenwerbung 😄
Grüße Wolfi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wolfi91 für den Beitrag:
AlkaLi

AlkaLi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 5
Registriert: 22. Dezember 2021, 21:18
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#5 Hilfe. Reagenzglas unter Wasser bei Ankunft

Beitrag von AlkaLi » 23. Dezember 2021, 20:53

Jetzt sieht es so aus, dass sie in die Arena umgezogen sind, unter die Tränke, die sie völlig eingebuddelt haben. Es sind aber nur 2 bis 3mm Sand als Boden drin. Die haben ordentlich was bewegt. Wasser ist in der Tr@nke jetzt natürlich auch nicht mehr. Aber da können sie ja notfalls aus dem neuen RG trinken?! Ich habe heute den ganzen Tag den Raum dunkel gelassen und nur einmal gerade reingeschaut.
Die Kolonie ist irgendwie auch echt riesig. Es sollten 26 bis 50 Arbeiterinnen sein, sind aber deutlich über 100 schätze ich. Ich habe das Starterset von Antstore für Messoren, allerdings die Nester noch nicht angeschlossen, da ich gelesen hatte, dass man sie besser erst weiter im RG belässt..
Ich mache jetzt einfach gar nichts, oder?
Es ist übrigens neben der Gyne eine weitere fast genauso große Arbeiterin (?) dabei.
Liebe Grüße
AlkaLi

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2288
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 691 Mal
Danksagung erhalten: 1658 Mal

#6 Hilfe. Reagenzglas unter Wasser bei Ankunft

Beitrag von Harry4ANT » 24. Dezember 2021, 01:27

Bei Messor kann ich dir empfehlen die Tränke immer möglichst weit weg von jeglichem Bodengrund zu platzieren, z.B. erhöht auf eine Schieferplatte, DekoStein oder ähnliches stellen.
Sonst werden sie diese regelmäßig zum Auslaufen bringen und die Arena wird zu Schmuddel-Spielplatz :roll:

Wenn es bereits über 100 Arbeiterinnen sind kannst du die Farmen eigentlich auch bereits vorbereiten. Anfangs eine der Farmen noch manuell etwas befeuchten und es sollte absolut immer eine Tränke mit Wasser vorhanden sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
AlkaLi
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

AlkaLi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 5
Registriert: 22. Dezember 2021, 21:18
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#7 Hilfe. Reagenzglas unter Wasser bei Ankunft

Beitrag von AlkaLi » 24. Dezember 2021, 11:59

Was mache ich denn nun mit der eingegraben Tränke? Soll ich die darunter lassen?
Und wenn ich jetzt doch schon die Nester anschließe, kann ich das so machen, wie von Antstore empfohlen? Also das vordere trocken als Kornkammer und das hintere angefeuchtet? Finden die das?
Sorry fur die vielen Fragen. Eigentlich war das so ja auch nicht geplant und ich wollte mit einem Reagenzglas Setup starten.
Ich danke für eure Hilfe und wünsche euch schöne Feiertage.

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1531
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1099 Mal
Danksagung erhalten: 1619 Mal

#8 Hilfe. Reagenzglas unter Wasser bei Ankunft

Beitrag von Rapunzula » 24. Dezember 2021, 12:01

Hallo, hast Du keine Fotos?

Gruss Rapunzula
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“