Hat jemand Erfahrungen mit dem Acrylnest gemacht?

Antworten
Simon Ants
Einsteiger
Offline
Beiträge: 48
Registriert: 23. Oktober 2021, 23:00
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#1 Hat jemand Erfahrungen mit dem Acrylnest gemacht?

Beitrag von Simon Ants » 3. Mai 2022, 19:12

Ich wollte mir dieses Acrylnest für meine Pheidole megacephala Kolonie kaufen. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?
Freue mich sehr auf Antworten.
147E3EF2-28BC-4304-93F9-5EDE4EF709E7.png

Benutzeravatar
TheDravn

User des Monats Februar 2021
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 654
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 622 Mal

#2 Hat jemand Erfahrungen mit dem Acrylnest gemacht?

Beitrag von TheDravn » 3. Mai 2022, 20:15

Ich hab von denen auch ein Acrylnest hier rumliegen, zwar nicht das gleiche aber denke dennoch kann ich was zur Qualität sagen. Ansich alles gut verarbeitet und zum reinigen kann man das Nest auseinander schrauben.
Die Anschlüsse waren etwas kniffelig bei mir und ich hab den Schwamm durch einen richtigen Schwamm ausgetauscht, das war eher eine Art Steckmoos. Ansonsten, für Arten für Messor barbarus ist die Größe eher weniger geeignet, aber alles bis Lasius niger würde super reinpassen.
Pheidole Pallidula Bericht Disskussion
Auch die Ameisen haben HungerGrundwissen Futterinsekten
Schimmel? Nein danke!Bodenpolizei

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“