User des Monats Juli 2022   ---   Meinerseinereiner  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Wie starte ich mit der Ameisenhaltung (dringend)

On4p1
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 27. Juli 2022, 19:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Wie starte ich mit der Ameisenhaltung (dringend)

Beitrag von On4p1 » 27. Juli 2022, 19:38

Hallo liebe Community,

ich habe einige Fragen zur Ameisenaufzucht, da die Königin (mitsamt 2 Arbeiterinnen, eigentlich hatte ich nur eine Königin bestellt), sowie ein All-in-One Nest + Arena Set bereits heute ankam ist es auch etwas akut. Was genau vorhanden ist, siehe das angehängte Video unten.

Es handelt sich um Pheidole cf. pallidula, bestellt wurde eine Königin (welche jedoch direkt mit 2 Arbeiterinnen kam) sowie ein Komplettset, siehe URLs nachfolgend:

Ameisenart: https://www.antdealer.com/Ameisenkoloni ... idula.html

Set: https://www.antdealer.com/ameisenkomple ... to-go.html

Konkret habe ich folgende Fragen:

1. Muss/Sollte das RG weiterhin abgedunkelt sein?
2. Wie bekomme ich die Königin in das Gipsnest bzw. sollte ich diese überhaupt dort reinlegen. Ich habe gehört, dass man das RG am besten in die Arena legt, aber das passt halt wenn überhaupt nur knapp rein und liegt dann auf der Plastikabdeckung des Gipsnestes auf.
3. Folgefrage: Sollte das Gips-Nest abgedunkelt sein, sofern ich die Königin umziehen soll
4. Da jetzt bereits 2 Arbeiterinnen da sind: Was füttere ich und mit welcher Frequenz?
5. Wie präpariere ich das All-in-One Nest + Arena allgemein mit den mitgeschickten Utensilien
6. Was gibt es allgemein noch zu beachten?

Abschließend ein "Sorry", dass ich hier relativ planlos reinstarte, aber ich bin trotz ausführlicher Recherche oft nicht fündig geworden, bzw. Infos haben sich teilweise widersprochen und ich dachte, dass ich alles was ich wissen muss weiß, bis die Lieferung da ist. Ich bin auf jeden Fall hochmotiviert und werde mir Mühe geben, brauche jetzt aber ein paar Infos.

Video mit allem:

Benutzeravatar
Joschi
Experte der Haltung
Offline
Beiträge: 2779
Registriert: 17. November 2001, 13:07
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

#2 Wie starte ich mit der Ameisenhaltung (dringend)

Beitrag von Joschi » 27. Juli 2022, 19:51

Also bevor ich irgendeine dieser Fragen beantworte, möchte ich dir bitte ans Herz legen, dich zu informieren, bevor du dir die Tiere anschaffst. Ganz besonders Pheidole auch noch, als Einsteiger. Koloniegründungen sind nie besonders leicht oder angenehm. Eine Königin mit nur zwei Arbeiterinnen wird für dich nicht leicht aufzuziehen sein.

Pheidole brauchen zur Gründung vor allem Ruhe, eine kleine kompakte Nestkammer und sie haben es gerne etwas feuchter im Nest. Pheidole gehen an süßes (Zuckerwasser, Honig ect) aber die Hauptnahrung ist Lebendfutter und das vertilgt eine größere Kolonie auch in rauen Mengen. Du kannst ihnen anfangs Fruchtfliegen geben. Bei so einer kleinen Kolonie reicht es, immer eine zu füttern.

On4p1
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 27. Juli 2022, 19:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3 Wie starte ich mit der Ameisenhaltung (dringend)

Beitrag von On4p1 » 27. Juli 2022, 19:57

Hallo Joschi,

ja, diese Kritik muss ich mir definitiv gefallen lassen, das sehe ich ein. Dennoch sind die Tiere jetzt hier. Vielleicht kannst du ja doch jeden der Punkte kurz durchgehen, das würde mir sehr helfen.

Benutzeravatar
Joschi
Experte der Haltung
Offline
Beiträge: 2779
Registriert: 17. November 2001, 13:07
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

#4 Wie starte ich mit der Ameisenhaltung (dringend)

Beitrag von Joschi » 27. Juli 2022, 20:04

Dieses "All-in-one" Nest, sowas ist meistens quatsch und für deine Pheidole auch viel zu groß. Auch das RG ist viel zu groß. Bei Pheidole greifen gängige Nestformen nicht, die man bei Händlern so findet und wo sie leider meistens reingesteckt werden. Die Kolonie sollte in diesem frühen Stadium auf keinen Fall umziehen, zum Umzug gezwungen werden oder generell darauf eingewirkt werden.

Gründen sie denn sauber? Das heißt, ist ein Haufen Brut vorhanden und bleiben die Königin und Arbeiterinnen dort und kümmern sich darum? In dem Fall hast du sehr großes Glück gehabt, dass es ihnen durch die nasse Watte feucht genug ist und sie die Größe des RGs erstmal ignorieren. In diesem Fall solltest du auf keinen Fall in irgendeiner Weise auf die Kolonie einwirken. Abdunkeln, allerhöchstens einmal am Tag nachschauen. Futter anbieten außerhalb. Und warten, bis die Kolonie etwa bei 50 Arbeiterinnen ist. Das wird erstmal einige Monate dauern und so wie jede andere Gründung ist auch diese ein Geduldsspiel.

Viel Glück!

On4p1
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 27. Juli 2022, 19:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 Wie starte ich mit der Ameisenhaltung (dringend)

Beitrag von On4p1 » 27. Juli 2022, 20:11

Anbei mal ein Bild. Brut kann ich so nicht erkennen, kann aber auch an der Watte liegen.

44EA36BC-7624-4372-98F2-C57BC59A8A82.jpeg
https://www.directupload.net/file/d/662 ... fc_jpg.htm

Wie biete ich das Futter außerhalb denn an?

Benutzeravatar
Joschi
Experte der Haltung
Offline
Beiträge: 2779
Registriert: 17. November 2001, 13:07
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

#6 Wie starte ich mit der Ameisenhaltung (dringend)

Beitrag von Joschi » 27. Juli 2022, 20:17

Da ist keine Brut. Das ist ein sehr schlechtes Zeichen. Ich kann dir nur empfehlen das Foto dem Shop zu schicken mit der Anmerkung, dass keine Brut vorhanden ist und dass du die Kolonie gegen eine gesunde tauschen möchtest, oder Geld zurück. Eine Pheidole aufzuziehen, die ihre Gründungsbrut verloren hat, ist ein fast unmögliches Unterfangen und wenn es klappt, dann wird es über ein halbes Jahr Pflege und Geduld erfordern.

On4p1
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 27. Juli 2022, 19:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 Wie starte ich mit der Ameisenhaltung (dringend)

Beitrag von On4p1 » 27. Juli 2022, 20:21

Alles klar, ich schreib dem Shop mal..

On4p1
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 27. Juli 2022, 19:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#8 Wie starte ich mit der Ameisenhaltung (dringend)

Beitrag von On4p1 » 27. Juli 2022, 20:53

Ich hab dem Shop mal geschrieben, aber trotzdem nochmal gefragt:

Es besteht ja eine Wahrscheinlichkeit, dass noch eine Brut kommt. Wie würde ich dann weiter verfahren, ich muss jetzt ja mit der Fütterung beginnen, oder? Wie kann diese "außerhalb" erfolgen?

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“