User des Monats Mai 2024   ---   Behmi  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Lasius niger Nestbau im Formicarium

Neues Thema Antworten
Mika_
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 24. Mai 2024, 17:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#1 Lasius niger Nestbau im Formicarium

Beitrag von Mika_ » 5. Juni 2024, 13:27

Meine Lasius niger Kolonie in der Arena mit Nesteinsatz sollte sich in die Wand an der Seite buddeln und dort ihr Nest bauen aber sie haben nur versucht, das Nest in der Arena zu bauen. Sie haben es schon oft probiert, aber in der Arena ist zu wenig Sand, also versuchen sie immer ein Nest zu bauen, aber brechen es dann ab und versuchen es woanders. Soll ich jetzt den Sand in der Arena entfernen, bis sie in die Nestwand eingezogen sind? Oder kann ich sie irgendwie sonst dazu bringen, in das richtige Nest umzuziehen?
Dateianhänge
20240605_132216.jpg



Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 3012
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1088 Mal
Danksagung erhalten: 2170 Mal

#2 Lasius niger nestbau im formicarium

Beitrag von Harry4ANT » 5. Juni 2024, 13:52

Den Bodengrund in der Arena am besten völlig trocken halten - nur beim Aufbau einmalig Befeuchten und etwas andrücken, dann trocknen lassen. (es scheint auf dem Bild noch alles feucht zu sein)

Nur die Farm wird regelmäßig dezent Befeuchtet.

Du kannst bei der Farm einen kleinen Eingang vorbohren, die Sichtseite abdunkeln (so das später auch an der Scheibe Gänge und Kammern angelegt werden) und optional die Farm in einem Teilbereich etwas erwärmen.



Wenn die Kolonie noch im RG lebt könntest du dieses auch nochmal mit etwas Watte verschließen, den Bodengrund nochmal rausnehmen und dann wirklich nur hauchdünn wieder einbringen und trocknen lassen.


Es besteht auch keine Eile fĂĽr den Auszug aus dem RG mit Wassertank; dies ist fĂĽr Jungkolonien wirklich die optimale Nestform und man kann auch ein 2tes RG mit frischem Wassertank neben das alte legen, sollte das Wasser zur Neige gehen oder es zu stark verschmutzt sein.

Wobei ich natĂĽrlich die Ungeduld bis zum Umzug auch gut nachvollziehen kann =)114
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harry4ANT fĂĽr den Beitrag:
Mika_


A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“