KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Wolfi91

User des Monats Januar 2021
Einsteiger
Offline
Beiträge: 156
Registriert: 29. September 2020, 21:20
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

#11561 KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Wolfi91 » 20. Februar 2021, 17:13

Stark, auch wie extrem hell die sind. Fast wie Geister :shock:
Die sollen später ja innerhalb der Kolonie auch Farblich variieren, da bin ich echt mal gespannt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wolfi91 für den Beitrag:
anthalter_19

Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 740
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

#11562 KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Fabey93 » 25. Februar 2021, 00:33

Heyo,

Ich halte ja meine Novomessor cockerelli ohne Winterruhe mit Heizung durch. Was für Konsequenzen könnte das haben und wie merke ich, dass sie eine WR benötigen?
Derzeit haben sie einen großen Eier-/Larvenhaufen und sind mittlerweile 9 Arbeiterinnen.

Lg,

Fabi
Hat dir dieser Beitrag weitergeholfen? =)1 Oben rechts findest du den "Danke"-Button ;)

Schon den Wissensbereich :idea: entdeckt?

Ich halte: 2x Notoncus sp., Novomessor cockerelli, (3 A.), Lasius niger (11 A.), Messor barbarus (ca. 70 A.)

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2047
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 1446 Mal

#11563 KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Harry4ANT » 25. Februar 2021, 01:15

Eventuell legt die Gyne von sich eine Ruhepause für einen Zeitraum X in der Brutablage ein, auch ohne das du die Temperatur absenkst bzw. die Nestbeheizung deaktivierst.


An negativen Folgen wäre z.B. im Laufe der Saison eine verlangsamte Kolonieentwicklung (weniger Brut, verringerte Nährstoffaufnahme der Arbeiterinnen ...) oder das mittelfristige fehlen von Geschlechtstieren möglich.
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Halter
Offline
Beiträge: 591
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 1460 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#11564 KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von anthalter_19 » 25. Februar 2021, 20:02

Hallo liebe Ameisen Freunde

Meine Solenopsis invicta lagern ihre Brut meist zwischen 7 und 11 Uhr in einer Ecke des Terrariums...
Heute Früh hab ich mal mit einem Löffel etwas Brut geklaut :lol:

Aber die Ameisen lagern weiterhin die Brut an der selben Stelle, lernen die nicht dazu?


Viele Grüße
Anthalter_19

(Die Brut bekommen die natürlich wieder^^)

Wolfi91

User des Monats Januar 2021
Einsteiger
Offline
Beiträge: 156
Registriert: 29. September 2020, 21:20
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

#11565 KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Wolfi91 » 25. Februar 2021, 22:36

Heyhey
Ich glaube nicht das Ameisen ihre Brut zählen und erkennen das welche fehlt. Wenn Du sie beim Brutklau attackierst würden sie sich das vielleicht merken. Aber ich denke auch da nur solange bis sie der Meinung sind wieder alles abgesichert und unter Kontrolle zu haben.
Grüße Wolfi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wolfi91 für den Beitrag (Insgesamt 2):
anthalter_19Erne

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2964
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3609 Mal
Danksagung erhalten: 3112 Mal
Kontaktdaten:

#11566 KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Erne » 26. Februar 2021, 19:51

anthalter_19 hat geschrieben: Meine Solenopsis invicta lagern ihre Brut meist zwischen 7 und 11 Uhr in einer Ecke des Terrariums...
Hast Du Erklärungen dafür warum sie das in dem Zeitraum machen?
Aber die Ameisen lagern weiterhin die Brut an derselben Stelle, lernen die nicht dazu?
Die Frage könnte ich nicht beantworten, eher nutzen sie passende Bedingungen für ihre Brut.
Solange sich diese nicht ändern und sie nicht nachhaltig gestört werden, machen sie weiter wie gehabt.

Grüße Wolfgang

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Halter
Offline
Beiträge: 591
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 1460 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

#11567 KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von anthalter_19 » 26. Februar 2021, 20:09

Hallo liebe Ameisen Freunde

Für den Zeitraum hab ich keine Erklärung...
Das Nest füllt sich mit Brut ab 21 Uhr und entleert sich ab 8 Uhr
Die Ecke mit Brut füllt sich ab 6 Uhr und ein Berg aus Brut ist ab 7 Uhr zu sehen, der um 11 Uhr wieder verschwindet...
Heizung ist den ganzen Tag an und kalt ist es so gut wie nie, also habe ich keine Ahnung woran es liegen könnte.

Zumindest kann ich ja die Brut sehen (auch wenn es immer nur Puppen sind die ich sehen kann)

Viele Grüße
Anthalter_19

(Wenn ich zitiert werde denke ich immer es ist was negatives :( )
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor anthalter_19 für den Beitrag:
Erne

PincoPallino

User des Monats November 2020
Einsteiger
Offline
Beiträge: 93
Registriert: 7. Juli 2019, 14:37
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

#11568 KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von PincoPallino » 26. Februar 2021, 20:34

Hallo anthalter,

ich hätte einen Ansatz, den Zeitraum zu erklären. Dabei ist das Nest der Ausgangspunkt.
entleert sich ab 8 Uhr
Sorry für das Zitat :)

Das deutet für mich darauf hin, dass es dann dort zu warm (evtl. auch kalt) wird. Warum auch immer. Halten sich vorher schon Personen im Raum auf? Oder läuft irgendein Gerät, das Wärme abstrahlt, ein Netzteil? VIelleicht wird auch irgendwo ein Heizungsrohr morgens wärmer. Strahlt die Sonne auf das Nest? Die Bedingungen im eigentlich sicheren Nest passen auf jeden Fall nicht mehr. Da reichen unter Umständen schon Nuancen. Die Ecke dient natürlich nur der Zwischenlagerung. Irgendwann später passt es dann wieder und die Brut wird zurück ins sichere Nest gebracht.

Alternativ ist es ihre Art von Frühsport bzw. mit dem Kinderwagen spazieren gehen. Kenne mich mit dieser Art nicht so aus. :D

Grüße vom Pinco
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor PincoPallino für den Beitrag:
anthalter_19

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“