Meine Ameisen sind im Hungerstreik

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Tr33
Einsteiger
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 22. November 2020, 18:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#9 Meine Ameisen sind im Hungerstreik

Beitrag von Tr33 » 20. März 2021, 20:54

Habe jetzt ein Reagenzglas fertig gemacht und es abgedunkelt und die Königin vorsichtig dahin verfrachtet.

Kommen die nach Ostern von alleine wieder raus?
Wie oft soll ich den Honig hinstellen?
So viele Fragen haha

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 959
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 1001 Mal

#10 Meine Ameisen sind im Hungerstreik

Beitrag von Rapunzula » 20. März 2021, 21:36

Hallo, die bleiben noch lange im Reagenzglas, das Reagenzglas ist für Lasius niger die nahezu perfekte Kammer zum gründen.
Die sind extrem Umzugsfaul bzw Nesttreu, die bleiben ganz lange in dem Nest drin und das ist auch gut so.
Lasius niger sind nicht wie die meisten denken eine langweilige Einstiegsameise, wenn die mal richtig gegründet haben wird das eine sehr spannende Kolonie.
Lasius niger verzeiht einem auch sehr viele Fehler die man in der Ameisenhaltung die erste Zeit so macht!

Viel Erfolg! Gruss
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Tr33
Einsteiger
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 22. November 2020, 18:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#11 Meine Ameisen sind im Hungerstreik

Beitrag von Tr33 » 20. März 2021, 22:04

Danke auf jeden Fall für eure Hilfe!

TheDravn schrieb, dass die Fruchtfliegen mögen.
Ich weiß jetzt nicht unbedingt wie man diese gezielt züchtet und einfängt, weil sie eben so klein sind. Kann man die irgendwie irgendwo kaufen?

Habe mir auch mal einen Tower für Wasser gekauft und gleichzeitig Proteinengelee dazu.
Leider haben sie diesen auch nie angerührt.

Benutzeravatar
Mordreth
Einsteiger
Offline
Beiträge: 45
Registriert: 2. September 2020, 09:10
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

#12 Meine Ameisen sind im Hungerstreik

Beitrag von Mordreth » 20. März 2021, 22:08

Lasius niger sind da gar nicht mal so wählerisch. Ich füttere meinen alles von Stubenfliege, Fleischfliege, Mehlwurm, Spinne, Käfer, Schabe, Heuschrecke bis hin zu Hackfleisch usw.

Solche Futtertiere kannst du dir wenn du draußen nichts findest in jeder Zoohandlung besorgen. Beim Füttern nicht zu viel auf einmal und das Tier mit brühendem Wasser übergießen, vllt. etwas zerteilen und reinlegen.

Keeper
Einsteiger
Offline
Beiträge: 41
Registriert: 16. Mai 2020, 15:22
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#13 Meine Ameisen sind im Hungerstreik

Beitrag von Keeper » 20. März 2021, 22:10

Ich wusste zwar nicht das es Protein Gelee gibt, aber es kann nur Mist sein. Tu deinen Lasius doch einen gefallen und erschlag in deiner Wohnung eine Fliege, Mücke, Weberknecht. Hauptsache etwas normales zum futtern.

Fruchtfliegen gibt es bei Unmengen an Händlern zu kaufen, entweder schaust du dich im internet mal um oder gehst in ein örtliches Geschäft. Fruchtfliegen kannst du kurz abfrieren und im Anschluss aus der Box schütteln.

Tr33
Einsteiger
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 22. November 2020, 18:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#14 Meine Ameisen sind im Hungerstreik

Beitrag von Tr33 » 20. März 2021, 22:29

Das hier: https://www.antstore.net/shop/de/Nahrun ... fe/Jellys/

Aktuell habe ich außer Spinnen halt nichts in der Wohnung.
Und habe kurz gegoogelt nach Fruchtfliegen. Außer eine kleine Zuchtbox habe ich leider nichts gefunden.
War auch schon bei diversen Tiergeschäften. Die haben nur maximal tote getrocknete Käfer. Das Zeug stinkt, aber angerührt haben sie es nicht 😅

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 959
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 1001 Mal

#15 Meine Ameisen sind im Hungerstreik

Beitrag von Rapunzula » 20. März 2021, 23:40

Tr33 hat geschrieben:
20. März 2021, 22:29
Die haben nur maximal tote getrocknete Käfer. Das Zeug stinkt, aber angerührt haben sie es nicht
Die toten und getrockneten Käfer sind (zumindest für eine Gründerkolonie) nix.
Jelly’s sind gut, aber nicht ständig (also ab und zu mal als goodie zwischendurch) und wenn dann nur bei ganz großen Kolonien, nicht bei Gründerkolonien.
Gründerkolonien brauchen sowenig Futter, man sieht gar nicht dass sie etwas angeknabbert haben. Lieber Imkern Tag eine Frische tote abgequetschte Stubenfliege rein und die alte Stubenfliege vom Vortag entfernen.

Gruss
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2121
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 581 Mal
Danksagung erhalten: 1507 Mal

#16 Meine Ameisen sind im Hungerstreik

Beitrag von Harry4ANT » 21. März 2021, 00:07

Außer eine kleine Zuchtbox habe ich leider nichts gefunden.
https://www.reptilienkosmos.de/terraris ... g_420_3323

Google mal nach "Futterinsekten online" oder "Drosophila" - da findest du jede Menge Online Shops.


Der Vorteil der kleinen Fruchtfliegen ist, das selbst einzelne kleine Kundschafter Pygmäen von Lasius niger diese am Stück ins Nest eintragen.
D.h. wenn du z.B. 3 Fruchtfliegen auf einem flachen Napf platzierst und am nächsten Morgen liegen nur noch zwei Stück da weißt du gleich Bescheid ;)
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“