User des Monats September 2021   ---   Fabey93  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Terrarium wann kann ich sie rein tun

Wo braucht Ihr Hilfe, was an Fragen Eurer Ameisenhaltung möchtet Ihr diskutieren?
Tom2222
Einsteiger
Offline
Beiträge: 38
Registriert: 21. April 2021, 10:30
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#1 Terrarium wann kann ich sie rein tun

Beitrag von Tom2222 » 22. September 2021, 14:39

Hallo, ich habe kürzlich ein Terrarium entworfen für meine kleine Kolonie zur Zeit: 1Q6W es ist ziemlich groß für sooch eine kleine Kolonie außerden steht es zur Zeit auf der Waschmaschine also auf der ablage darüber aber die vibration sind minimal bis gar nicht stört es auch wenn es solch kleine Vibration sind? Und ich habe ein glasrahmen drum gemacht der mit an einer Stelle dersprungen ist das habe ich mit Sekundenkleber wieder gefixt aber dieser inhalsstoff ist ja giftig wenn sie das einatmen aber eigentlich kann ja nichts passieren oder? Weil in der mitte ist ja ein riesen Loch für die Belüftung etc. Ich würde gerne den rand mit paraffinöl einschmieren damit sie nicht rauskommen ich habe es auch mal draußen getestet und es scheint so als würden sie es nicht mögen und umgehen manche sind auch so rüber wahrscheinlich war es zu dünn wie auch immer es wird halt gesagt das man bei kleinen Arten eher aufpassen soll mit dem paraffinöl und ich habe jetzt halt angst das sie dürchs paraffinöl laufen und dran sterben
Dateianhänge
IMG_20210922_143820.jpg
IMG_20210922_143827.jpg
IMG_20210922_143833.jpg
IMG_20210922_143845.jpg

Benutzeravatar
TheDravn

User des Monats Februar 2021
Halter
Offline
Beiträge: 529
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 459 Mal

#2 Terrarium wann kann ich sie rein tun

Beitrag von TheDravn » 22. September 2021, 15:22

Um welche Art handelt es sich denn?
Ansonsten, Waschmaschine ist eher semigeil, wenn es keinen anderen Ort gibt, mach zumindest noch eine dicke Dämmmatte drunter, das die Vibrationen abfängt.

Für deine Kolonie ist das noch viel zu groß, auch wenn es schwer ist, lieber kleiner Anfangen und dann langsam steigern, zu große Nester/Arenen machen mehr Stress/Aufwand für den Halter, als das es nützt.

Tom2222
Einsteiger
Offline
Beiträge: 38
Registriert: 21. April 2021, 10:30
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#3 Terrarium wann kann ich sie rein tun

Beitrag von Tom2222 » 22. September 2021, 15:44

Lasius brunneus und ab wie vielen ameisen kann ich sie dann rein setzen?

Benutzeravatar
TheDravn

User des Monats Februar 2021
Halter
Offline
Beiträge: 529
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 459 Mal

#4 Terrarium wann kann ich sie rein tun

Beitrag von TheDravn » 22. September 2021, 16:08

Lasius brunneus braucht eine lange Winterruhe bei Kühlschranktemperaturen, hast du dir Gedanken darum gemacht, wie du diese mit deiner Anlage bewerkstellen kannst? Da die Nester mit drin sind, müsstest du das gesamte Formicarium in den Kühlschrank packen.

Ab wann die Kolonie groß dafür ist, lässt sich nur spekulieren, wenn du Glück hast nächstes Jahr zum Saisonende, aber würde eher auf 2023 schätzen.

Tom2222
Einsteiger
Offline
Beiträge: 38
Registriert: 21. April 2021, 10:30
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#5 Terrarium wann kann ich sie rein tun

Beitrag von Tom2222 » 22. September 2021, 16:46

Ich werde die ameisen ganz bestimmt nicht in den Kühlschrank tun😂 aber die Temperatur ist eigentlich gut im RG ist die Temperatur ja eigentlich immer perfekt aber ich habe mir halt schon soviel mühe gemacht für das Terrarium ein jammer das ich sie jetzt nicht reintun kann :cry: was würde denn passieren wenn man solch kleine Kolonien in ein großes Terrarium setzt?

Sabrina
Einsteiger
Offline
Beiträge: 29
Registriert: 13. September 2021, 00:49
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#6 Terrarium wann kann ich sie rein tun

Beitrag von Sabrina » 22. September 2021, 16:53

Kühlschrank ist in der Winterruhe nicht unüblich, gilt sogar als sicherste WR Methode.

Alternativ musst du dir einen anderen, passenden Ort bei ca. 5 bis 8 Grad suchen.

Kleine Kolonien haben im RG einfach die optimalsten Bedingungen am Anfang, in großen Setups hat man wenig Kontrolle, kleine Kolonien vermüllen zu große Nester, nicht selten gibt es Komplikationen und man liest, dass sie sterben.

LG Sabrina
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sabrina für den Beitrag (Insgesamt 2):
TheDravnErne

Benutzeravatar
TheDravn

User des Monats Februar 2021
Halter
Offline
Beiträge: 529
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 459 Mal

#7 Terrarium wann kann ich sie rein tun

Beitrag von TheDravn » 22. September 2021, 16:56

Ehhhh doch? Musst du, die Art braucht eine Winterruhe bei ~5°- 8°, also Kühlschranktemperatur, hälst du die Winterruhe nicht ein von Oktober bis März, wird dir die Kolonie kurz über lang eingehen.

Warum man eine Kolonie nicht zu früh in große Formicarium setzen sollte, einmal die Winterruhe, kleine Kolonien laufen besser, wenn sie im RG die Winterruhe abhalten können. Ist für die nunmal die nahezu perfekte Umgebung und durch den Wassertank, kommt es nicht zum austrocknen/verdursten der Kolonie.
Zum anderen können einzelne Tiere "verloren" gehen, durch Fehler die man so nicht sieht, zu dicker Ausbruchschutz, irgendwo eingeklemmt, etc. In den Nestern selber können die ihre Müllhaufen sammeln, was beim befeuchten dann gerne mal anfängt zu Schimmeln. Und man hat nichts davon als Halter, so kleine Kolonien werden kaum Außenaktivität haben und die meiste Zeit im Nest hocken, wenn sie denn dort hocken, kleine Kolonien brauchen wenig Platz und siedeln sich daher dann gerne überall dort an, wo sie eigentlich nicht hin sollen.

Tom2222
Einsteiger
Offline
Beiträge: 38
Registriert: 21. April 2021, 10:30
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#8 Terrarium wann kann ich sie rein tun

Beitrag von Tom2222 » 22. September 2021, 16:59

Okay also muss ich die Kolonie dann anfang Oktober in den Kühlschrank tun oder wie? Hast du vielleicht eine seite wo ich das nachlesen kann und bei der winterruhe schlüpfen doch auch welche brauchen die garkeine Nahrung?

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“