Tetramorium bicarinatum Sterben ! Bitte Hilfe

Wo braucht Ihr Hilfe, was an Fragen Eurer Ameisenhaltung möchtet Ihr diskutieren?
Ace
Einsteiger
Offline
Beiträge: 5
Registriert: 21. Juni 2022, 19:38
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

#9 Tetramorium bicarinatum Sterben ! Bitte Hilfe

Beitrag von Ace » 21. Juni 2022, 21:47

Ok, dass wusste ich noch gar nicht. Habe zwar gewusst das die Königinnen Flügel haben aber das sie außerhalb herumliegen wusste ich bisher nicht. 😨

Einen Deckel habe ich zum Glück. Legen die Königinnen ihre Flügel ab sobald sie Eier legen oder wie ist das genau ?

PincoPallino

User des Monats November 2021
Ameisenhalter
Offline
Beiträge: 477
Registriert: 7. Juli 2019, 14:37
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal

#10 Tetramorium bicarinatum Sterben ! Bitte Hilfe

Beitrag von PincoPallino » 21. Juni 2022, 22:06

Die Königinnen werfen ihre Flügel nach der Paarung ab (Die Flugmuskulatur wird dann an die Brut verfüttert.). Bei den meisten Arten erfolgt die Paarung aber erst mit dem Schwarmflug (deshalb die Flügel!). Dafür müssen bestimmte (klimatische u.a.) Bedingungen erfüllt sein und andere Kolonien der selben Art in der Nähe leben. Deshalb ist eine Paarung mit fremden Kolonien bei exotischen Arten sehr unwahrscheinlich bis ausgeschlossen. In meinem Fall müsste schon ein (mehr oder weniger) Nachbar die selbe Art halten. Dann müssten sich ein Männchen und ein Weibchen (Ausbrecher) draußen treffen und paaren. Wenn nicht Tausende bis Millionen gleichzeitig unterwegs sind, ist die Wahrscheinlichkeit dafür gering. Und dann müssten sie noch einen Nistplatz finden und erfolgreich gründen.

Bei deinen ist das aber anscheinend anders. Das macht sie so gefährlich und zur invasiven Art. Damit sollten man wirklich vorsichtig sein. Ich empfehle dir, dich in dieser Hinsicht gut zu informieren.

Grüße vom Pinco
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor PincoPallino für den Beitrag:
Blabbi

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“