User des Monats Mai 2024   ---   Behmi  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Schwarmflug, wann, wo,...

Wo braucht Ihr Hilfe, was an Fragen Eurer Ameisenhaltung möchtet Ihr diskutieren?
Neues Thema Antworten
Luchs
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 10. Juni 2024, 15:43
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Schwarmflug, wann, wo,...

Beitrag von Luchs » 10. Juni 2024, 17:02

Hallo alle zusammen,

Nachdem ich heute schon das Gl√ľck und Pech zugleich hatte eine Formica s.str. Gyne zu finden, habe ich mich dann direkt noch mal auf die Socken gemacht und bin durch meine Nachbarschaft bis zum Wald runter auf der Suche nach evtl. anderen Gynen gewesen, leider nichts gefunden. Da ich ein relativ blutiger Anf√§nger noch bin der vor 2 Jahren durch Gl√ľck einen Lasius flavus Schwarmflug im eigenen Garten mitbekommen hat, wollte ich mal nach Erfahrungen und Tipps zum Thema Schwarmflug fragen. Mir ist klar das jede Art und Kolonie anders ist, aber so ein paar Grobe Tipps, wie Uhrzeit, Wetterbedingungen und Monate w√ľrden mir vermutlich schon relativ weit helfen, da ich hoffe vielleicht dieses Jahr sofern ich es nicht schon verpasst habe eine polygyne Art Myrmica oder Formica fusca zu finden.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus f√ľr eure Antworten

Mir freundlichen Gr√ľ√üen
Luchs



Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021 User des Monats Januar 2023
Moderator
Offline
Beiträge: 2079
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 2975 Mal
Danksagung erhalten: 2086 Mal

#2 Schwarmflug, wann, wo,...

Beitrag von Zitrus » 10. Juni 2024, 17:22

Zur Zeit schw√§rmen die meisten Arten noch nicht und selbst die fr√ľhen Kandidaten, wie Camponotus ligniperda, nutzen nur die wenigen warmen Tage, die wir aktuell haben. Gestern habe ich z.B. von denen ein paar St√ľck gesehen, aber nun wird es ja leider wieder k√ľhl.

Die meisten Formica-Arten schw√§rmen Juni-August (eher morgens-mittags); Myrmica schw√§rmen vor allem im August (eher nachmittags-abends), manche Arten aber auch fr√ľher und im September kann man auch noch welche finden. Was Fundorte anbelangt, findet man sowohl Formica- als auch Myrmica-Gynen an Waldr√§ndern, Feldwegen, in Parks, aber auch auf Parkpl√§tzen. Gerade Myrmica kann man so ziemlich √ľberall finden; es ist aber zu unterscheiden zwischen Gynen vom Vorjahr, welche auf der Nahrungssuche sind (eher langsam unterwegs, √∂fters stehenbleibend, suchend) und frisch geschw√§rmten (geradliniger und schneller unterwegs; oftmals viele zugleich). Wenn du eine vom Vorjahr einsammelst, muss sie nochmal von vorn beginnen und ihre Brut drau√üen verhungert...

F√ľrs Erste hei√üt es vor allem: warten... =)*207



Neues Thema Antworten

Zur√ľck zu ‚ÄěEinsteigerfragen‚Äú