Wann fröstelts atta?

Allgemeine Fragen und Themen über exotische Ameisenarten (hier keine Berichte)
Benutzeravatar
Sobek
Halter
Offline
Beiträge: 649
Registriert: 27. Mai 2005, 21:11
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#9

Beitrag von Sobek » 10. Juni 2005, 16:18

danke, ich meien ja die ausentemp. wo die ameisen laufen und alles. In der nistkammer bleibt es natürlich wohlig warm ;)
Dabei seit 2003 :)

Benutzeravatar
moglie
Halter
Offline
Beiträge: 595
Registriert: 10. April 2005, 20:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#10

Beitrag von moglie » 10. Juni 2005, 16:26

Hier kannst du von fast jeder Stadt auf userem Planeten die Jahrestemperaturen erfahren, falls du weißt wo deine Ameisen herkommen.

Benutzeravatar
Jamo
Halter
Offline
Beiträge: 934
Registriert: 31. März 2002, 16:31
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#11

Beitrag von Jamo » 15. Juli 2005, 22:46

Halt: Selbst wenn sonstwo im "Regenwald" (geht mal davon aus, dass die meisten Atta nicht aus dem tiefsten Dschungel stammen, den man sich so darunter vorstellt), 'ne oberirdische Temperatur von 28° Celsius gemessen wird, herrscht diese noch lange nicht in vielen Metern Tiefe im Boden, wo die Atta ihren Pilz pflegen. 25 Grad ist schon 'ne vernünftige Temperatur für die Haltung der meisten Arten, denke ich...
Entschieden zu kalt wird es, denke ich, bei unter 20° ...
mfG
Jamo

Antworten

Zurück zu „Exotische Ameisenarten“