Was machen meine Attas da?

Allgemeine Fragen und Themen über exotische Ameisenarten (hier keine Berichte)
Arthur Dent
Einsteiger
Offline
Beiträge: 89
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

#1 Was machen meine Attas da?

Beitrag von Arthur Dent » 16. Januar 2022, 18:47

So,

meine Attas sind da. (*100 Ihnen scheint mein Setting zu bekommen und sind fleißig dabei zu Bauen. Ich verstehe nur nicht ganz was Sie bauen. Um ideale Feuchtigkeit zu gewährleisten habe ich den Pilz unter ein PET-Flaschenende gesetzt. Die Attas bauen jetzt auf dem Pilz. Haben Seramis und Sand aufgeschichtet. Pilz und Königin sind darunter, in der Mitte ist ein Loch. Anbei das Bild ich hoffe man kann es einigermaßen erkennen.
20220116_175326.jpg

VG

AtTheAnt
Einsteiger
Offline
Beiträge: 69
Registriert: 7. Oktober 2021, 17:13
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

#2 Was machen meine Attas da?

Beitrag von AtTheAnt » 16. Januar 2022, 19:29

Das Bild ist mäßig. Könntest du eines von der Seite machen? Ist das Seramis feucht gewesen? Haben sie schon "Pilzfutter" eingetragen? Ansonsten habe ich gelernt, das man im Falle von Ameisen: Frauen vertrauen kann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor AtTheAnt für den Beitrag:
eijla

Arthur Dent
Einsteiger
Offline
Beiträge: 89
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

#3 Was machen meine Attas da?

Beitrag von Arthur Dent » 16. Januar 2022, 19:44

Ja die haben schon was reingetragen (Blätter waren etwas angesägt) aber nicht viel. Besseres Bild ist schwierig. Das Seramis war feucht. Hab konstant 99% Luftfeuchte.

Schön, dass man wenigstens Ameisenfrauen vertrauen kann. ;)

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3406
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4508 Mal
Danksagung erhalten: 3870 Mal
Kontaktdaten:

#4 Was machen meine Attas da?

Beitrag von Erne » 16. Januar 2022, 20:36

Die Ameisen sind da, das Abenteuer Ameisenhaltung geht los.
Schließe mich an, das Bild reicht nicht um Diagnosen abzugeben.
Vermutung, die Ameisen sind kräftig und können so einiges bewegen, sie decken den Pilz mit Seramis ab.
Das mit dem PET-Flaschenende ist eine gute Maßnahme, falls Du diese kurzzeitig herausnehmen musst, mache einige kleine Löcher oben rein.
Das ermöglicht Luftzirkulation, stehende Luft, schlechte Belüftung ist nicht gut für den Pilz.

Wünsche gutes Gelingen mit der Haltung.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag:
AtTheAnt
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger =)*202

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Arthur Dent
Einsteiger
Offline
Beiträge: 89
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

#5 Was machen meine Attas da?

Beitrag von Arthur Dent » 16. Januar 2022, 23:13

Danke euch nochmal für die Tipps.

Anbei noch ein Foto. Auch nicht toll aber ich denke man kann sich jetzt ein Bild von dem Ganzen machen.

@ Wolfgang, danke für den Tipp mit den Löchern. Ich würde es jetzt erstmal so lassen wollen, weil ich den Bau nicht stören will. Oder meinst du es ist dringend?

VG
20220116_230452.jpg

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3406
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4508 Mal
Danksagung erhalten: 3870 Mal
Kontaktdaten:

#6 Was machen meine Attas da?

Beitrag von Erne » 17. Januar 2022, 10:44

Jetzt gleich wieder stören, nein.
Mach das wenn Du beabsichtigst die Flasche sowieso hochzunehmen.

Grüße Wolfgang
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger =)*202

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Arthur Dent
Einsteiger
Offline
Beiträge: 89
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

#7 Was machen meine Attas da?

Beitrag von Arthur Dent » 18. Januar 2022, 11:00

Die haben jetzt über dem Loch eine Kuppel gebaut. Derzeit ist von den Tieren nicht viel zu sehen. Ich gehe mal davon aus, dass sich das ändert, wenn die nächste Generation schlüpft?

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2376
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 753 Mal
Danksagung erhalten: 1729 Mal

#8 Was machen meine Attas da?

Beitrag von Harry4ANT » 18. Januar 2022, 13:42

Wie groß bzw. zahlreich schätzt du deine Kolonie den aktuell?

In den ersten Wochen war bei meinen Acromyrmex auch nur wenig Aktivität außerhalb der Pilzhaube. Das wird dann mehr mit steigender Arbeiterinnen zahl.

Du musst nur den Pilz etwas im Auge behalten (der sollte nach der Anfangsphase nie kleiner werden), die Ameisen selbst sind sehr robust.
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Antworten

Zurück zu „Exotische Ameisenarten“